Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

4-fach-Split für T2 in der Live-Band --- zum Bass höre ich noch Strings -- muß weg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    4-fach-Split für T2 in der Live-Band --- zum Bass höre ich noch Strings -- muß weg

    Hallo,
    ein Musiker möchte T2 in der Liveband verwenden; er muß Bass spielen und weitere Instrumente ohne Umschalten.

    Ich erklärte zwei Varianten :

    Variante-1 : 4-fach-Split = Style - Left - R1+R2 - R3

    für die linke Hand
    Style : AkkordAutomatik bringt beim Drücken eines Akkordes den BassTon einer BassGitarre > aber hier ist noch ein StringTeppich zu hören

    für die rechte Hand
    Left : Orgel

    R1(+R2) : Klavier (+ Gitarre zum Umschalten)

    R3 : Strings für einzelne NebenMelodie-Einwürfe


    Problem : linker Split Style bringt Bass + StringTeppich > dieser soll in eine leise Orgel gewandelt werden > ich weiß nicht wo ! Wer weiß es ?

    ----

    Variante-2 :
    Hab ihm dann einen 3fach-Splitt gezeigt : Left=BassGitarre --- R1=Klavier (+R2=Gitarre zum Umschalten) --- R3=Strings

    >> als Reg abgelegt auf USB, er probiert gerade zu Hause die Reg, ob das auch bei ihm so geht, wie bei mir.



    Wer kann helfen, das 4fach-Splitt zu ändern von Strings in Orgel ?

    Mfg Volker
    Zuletzt geändert von VHem; 04.07.2013, 09:45.
    www.PartyDuo-MixTour.de
    www.PartyBand-MixTour.de
    Meine Links dienen der Diskussion. Ich verbiete die Links für Urheberrechtsverletzungen zu verwenden.

    #2
    Benutzt ihr denn einen Style? Wenn du mit Direct Access und dann den ACMP Button drückst, dann ganz nach links in den Tab Style Setting. Wenn dort "STYLE" bei Stop ACMP ausgewählt ist, werden immer Bass- und Padkanal des aktuellen Styles wiedergegeben. Man müsste also die Padvoice entweder in eine Orgel ändern oder einfach die Voice komplett leise drehen.

    Edit: Auf Fixed soll man auch eine bestimmte Voice zuweisen können, wie das geht steht leider nicht im Handbuch verraten.

    Kommentar


      #3
      Hallo Volker,

      wie Matze es schreibt, ist die einzige Möglichkeit.

      Die Fixed Einstellung ist eben fixed (neutraler Bass, neutrale Strings) und deshalb nicht veränderbar.

      LG Heidrun
      Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
      Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
      Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


      Kommentar


        #4
        Hi !

        Bei 8 Oszillatoren pro Voice und der Möglichkeit 3 Voices zu layern, ergibt sich die Möglichkeit von 24 Layers bzw. je nach "Range der Oszillatoren" bis zu 24 Spiltpunkte !
        Dafür wird allerdings der USB Voice Editor benötigt !

        Gruß/Peter
        Gruß/Peter

        CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

        Kommentar


          #5
          Hallo Heidrun,

          man kann also "neutraler Bass, neutrale Strings" nicht ändern, wenn fixed steht ?

          Werde morgen mal testen.

          Vielen Dank an Heidrun und Musik_Matze.


          ------

          Ich habe die Kurz-Beschreibung für das Programm "MidiMultiMediaControl" neu gemacht.

          http://www.partyduo-mixtour.de/24Zol...eige-V2013.jpg

          Ist das verständlich ?

          Oder erkennt man nicht, was gemeint ist ?



          Mfg Volker
          Zuletzt geändert von VHem; 04.07.2013, 16:48.
          www.PartyDuo-MixTour.de
          www.PartyBand-MixTour.de
          Meine Links dienen der Diskussion. Ich verbiete die Links für Urheberrechtsverletzungen zu verwenden.

          Kommentar


            #6
            Ja genau, Volker.
            Fixed ist fixed.

            Viele Grüße von Heidrun
            Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
            Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
            Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


            Kommentar


              #7
              Hallo Volker,

              es geht ja hier wohl um das Spiel ohne Style bzw. mit "gestoppter Begleitung" (Stop Acmp). Ein "4-fach-Split", denke ich, ist hier nicht unbedingt "das Wahre":

              Im STYLE-Bereich kann ja kein "normaler" Bass gespielt werden, sondern es muss ein Akkord gegriffen werden, von dem dann der Grundton als Bass (in festgelegter Oktavlage) ertönt. Damit bereits beim Anschlag einer Taste ein Basston erklingt, müsste die Akkorderkennung auf Single Finger oder Multi Finger gestellt sein/werden. Selbst wenn die Einstellung STYLE bei STOP ACMP verwendet wird und durch das Ändern eines Styles die Strings "ausgeblendet" werden könnten, ist dies nicht zu vergleichen mit dem "normalen" Spielen einer Bass-Voice mit der linken Hand.

              Ich würde mit 3 Splitzonen sowie mit mehreren Regs (bei Bedarf auch mehreren Reg-Bänken) arbeiten, um alle erforderlichen Sounds abzudecken. Wenn der LEFT Splitpunkt und die für den LEFT Bereich eingestellte Bass-Voice in diesen Regs identisch sind, können über einfache Reg-Wechsel bzw. auch Reg-Bank-Wechsel (z. B. über die REGIST BANK -/+ Tasten) die RIGHT1/2-Voices sowie die RIGHT3-Voice umgeschaltet werden, ohne dass sich die Bass-Voice ändert.

              Um den LEFT-Splitpunkt und die LEFT-Voice in einer Reg mitzuspeichern, muss übrigens der Haken "STYLE" beim Speichern der Reg gesetzt sein. Um ein möglichst schnelles Umschalten sicherzustellen, ist außerdem zu empfehlen, diese Reg-Bänke im USER zu speichern.


              Zitat von VHem Beitrag anzeigen
              ... Ich habe die Kurz-Beschreibung für das Programm "MidiMultiMediaControl" neu gemacht. ...
              das Bild rechts oben in deiner Kurz-Beschreibung hat noch etwas "Verbesserungs-Potenzial". Hier stimmen die Proportionen "nicht ganz", außerdem zeigt die Rückseite des abgebildeten Tyros zum Musiker ...


              @Heidrun
              Zitat von Heidrun Beitrag anzeigen
              ... Fixed ist fixed. ...
              Andererseits sang doch Rainhard Fendrich schon: "Nix is fix."
              Zuletzt geändert von t4chris; 04.07.2013, 21:49. Grund: Ergänzung bezüglich Splitzonen
              Gruß
              Christian

              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

              Kommentar


                #8
                Hi Chris,

                das macht mich jetzt echt fix und foxi!

                Heidrun
                Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                Kommentar

                Lädt...
                X