Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelthread für betrügerische Verkäufe von Keyboards & Software

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Yoshimusic
    antwortet
    Okay, jetzt kein aktueller Fall, aber eine kleine betrügerische Geschichte von meinem Praktikum im Musikladen (Werde ich namentlich aber nicht nennen):

    Ein Kunde hatte sich nach 2h für den T3 entschieden. Nach 2 Tagen kam der wieder mit den Worten: Das Teil geht nicht! Also Kabel ran und eingeschaltet, wirklich keine Funktion, kein booten, aufleuchten, nada.
    Nach langer Diskussion hat er dann sein Geld wieder bekommen und wir das Teil in die Werkstatt gestellt. Komisch geklapptert, aber zu der Zeit nicht wichtig.
    Am nächsten Tag kam der Meister aus der Werkstatt gewetzt mit knallrotem Gesicht: Tasten, Display und Rückanschlüsse waren am T3 noch dran, der Rest wurde durch Bleigewichte ersetzt. Aber derart gut verschraubt dass man das nicht gemerkt hat....

    Naja, zum Glück wurde keinen Tag später bei Ebay eine Auktion über Ersatzteile für Tyros 3 gestartet, rein zufällig auch in der selben Stadt...

    --> Anzeige und "Innereien" wieder bekommen..
    Da sieht man mal wie dreist Leute sein können

    Einen Kommentar schreiben:


  • emilio-lopez
    antwortet
    Super gemacht. Das ist ein Betrug definitiv.

    Einen Kommentar schreiben:


  • rebemusik
    antwortet
    Heute Vormittag entdeckt, sofort gemeldet, kurze Zeit später war das Angebot beendet.

    cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190982951006&ssPageNam e=ADME:B:SSE:1120

    Wenn das kein Betrug war!

    LG

    Gerhard

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tassilo
    antwortet
    Spendiere ihm einen Deutschkursus

    Einen Kommentar schreiben:


  • Snoopywtm
    antwortet
    Zitat von Heidrun Beitrag anzeigen
    ...was um Himmels Willen mach ich dann mit 25 Millionen...
    Hallo Heidrun,

    stell ein paar fähige Programmierer ein, die schnell gute Software für Keyboards programmieren können .

    Diese Software bietest Du dann Yamaha an.

    Von den so erzielten 50 Millionen Euro sponsorst Du ein schönes Musikertreffen ( jeder Teilnehmer erhält ein T5 )

    Einen Kommentar schreiben:


  • PatrickZillich
    antwortet
    Na Heidrun ich würde sagen 10 Mio gibst du mir ab, damit die Last für dich nicht so schwer ist ;-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heidrun
    antwortet
    Hm, Jungs,

    eben kommt eine Mail rein:

    Lieber Freund
    Ich bin Mr.Hamza Sahid aide zu Mutassim Gaddafi, bin ich in der Notwendigkeit Ihre Hilfe,
    um die Menge von 25 Mio. auf Sie übertragen zur sicheren Aufbewahrung und Investitionen
    Antwort für weitere Einzelheiten über:
    hamzaksahid@aol.com
    Vielen Dank
    Das hat jetzt zwar nix mit Keyboard-Betrügereien zu tun, aaaaaaaber...

    ... mal angenommen, ich schreib dem aaaarmen, notleidenden Mann zurück -
    - was um Himmels Willen mach ich dann mit 25 Millionen????????



    Heidrun

    Einen Kommentar schreiben:


  • opa38
    antwortet
    Zitat von Keyboarder65 Beitrag anzeigen
    Ich sage ja-am besten vor Ort besichtigen,Probespielen,bar bezahlen und mitnehmen.
    Selbst hier besteht immer ein Restrisiko, wo ein Verkäufer ein Interessenten locker über den Tisch ziehen kann.

    Noch besser-lieber ein paar Euro mehr ausgeben und im seriösen Fachgeschäft kaufen.Lg Torsten
    Im Streitfall ist es mit "seriös" ..........

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heidrun
    antwortet
    Das unterschreibe ich, Torsten!

    LG Heidrun

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keyboarder65
    antwortet
    Hallo Heidrun,wo du Recht hast ,hast du Recht.Ich sage ja-am besten vor Ort besichtigen,Probespielen,bar bezahlen und mitnehmen.Noch besser-lieber ein paar Euro mehr ausgeben und im seriösen Fachgeschäft kaufen.Lg Torsten

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heidrun
    antwortet
    Hallo Thorsten,

    ich würde es gar nicht so weit kommen lassen, dass ein Paket geschickt wird, wenn so viel Geld im Spiel ist.
    Es sei denn, ich kenne den Absender wirklich gut oder es ist ein seriöser Anbieter, der schon viele positive Online-Kundenfeedbacks bekommen hat.

    Es hat heut keiner was zu verschenken, drum sollte man grundsätzlich sehr misstrauisch sein,
    wenn Preise total von den sonst üblichen abweichen.

    LG Heidrun

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keyboarder65
    antwortet
    Danke für die Hinweise.Man kann natürlich nicht vorsichtig genug sein.Das sicherste ist natürlich die Besichtigung und de Kauf vor Ort.Habe vor kurzem was ganz dristes erlebt.Auf ebay wurde ein Tyros 4 angeboten.Der Anbieter war ein seriöses Musikhaus.Nachdem ich etwas nachgeforscht habe und mich mit dem Musikhaus in Verbindung gesetzt habe stellte sich heraus,daß dem nicht so war.Das Musikhaus wußte nichts von einer Verkaufsanzeige bei ebay,die Kontonummer und die Tel.Nr stimmten auch nicht mit der von dem Musikhaus überein.Also immer schön die Augen aufhalten.Gruß Torsten

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von Keyboarder65 Beitrag anzeigen
    1.Nicht auf Angebote reagieren,die keine Abholung akzeptieren.
    2.Wenn Vorauskasse,dann nur per PayPal mit Käuferschutz
    3.Bei Anlieferung der Ware im Beisein des Paketdienstes das Paket öffnen und sich über den Inhalt vergewissern

    Hallo Thorsten,
    Punkt 3 ist auch ein Problem.
    Wie man im Betrugsfall das Geld wieder bekommen will, ist doch fraglich. Egal, was im Paket ist oder nicht.

    Grüße
    Cali

    Einen Kommentar schreiben:


  • Snoopywtm
    antwortet
    Zitat von Keyboarder65 Beitrag anzeigen
    ...
    2.Wenn Vorauskasse,dann nur per PayPal mit Käuferschutz
    ...
    Hallo Torsten, bei Punkt 1 und 3 hast Du recht,

    bei 2. nur bedingt, da der Käuferschutz oftmals nur bis 500 Euro geht bzw. das Geld weg ist, wen der "Verkäufer" es sofort abbucht !

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keyboarder65
    antwortet
    Im Internet wimmelt es nur so von Betrügern.Dort werden auf Seiten wie Quoka.de und dhd 24.de z.B Tyros 4 zum Traumpreis von 1500€ angeboten.Oftmals sogar noch günstiger.Ich habe vor kurzem innerhalb von 2 oder 3 Tagen ebay auf betrügerische Angebote hingewiesen.Wenn man sein Geld nicht verlieren will und auf Nummer sicher gehen will sollte man folgende Tips beachten:
    1.Nicht auf Angebote reagieren,die keine Abholung akzeptieren.
    2.Wenn Vorauskasse,dann nur per PayPal mit Käuferschutz
    3.Bei Anlieferung der Ware im Beisein des Paketdienstes das Paket öffnen und sich über den Inhalt vergewissern

    Viele musikalische Grüße Torsten

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X