Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sammelthread für betrügerische Verkäufe von Keyboards & Software

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sammelthread für betrügerische Verkäufe von Keyboards & Software

    Hallo miteinander,

    da ich immer mal wieder auf zum Himmel schreiende Ebay Kleinanzeigen (z.B. neuer Ty4 für 1821 Euro - wer glaubt denn das, bitteschön?) stoße, denke ich, es ist an der Zeit, hier einen Dauer-Thread aufzumachen, um leichtgläubige Keyboarder vor bestimmten Angeboten zu warnen.

    LG Heidrun

    -----------------------

    TOGETHER WE'RE STRONGER! :-)

    -----------------------

    Update 1. Februar 2015:

    Wider der Meinung der Zweifelnden hat dieser Thread tatsächlich schon einige Fast-Käufer gerettet,
    jedenfalls bekam ich seitdem schon so manches Dankeschön per Mail für diesen hilfreichen Thread.

    ALLE kann ich sicherlich nicht retten, aber bei ein paar hat es bereits geklappt.
    Weiterhin vielen Dank, dass auch Ihr inzwischen dran bleibt.

    Herzl. Gruß von Heidrun
    Zuletzt geändert von Heidrun; 01.02.2015, 16:15.

  • Ernie
    antwortet
    Hi @all,
    so generell würde ich jetzt den Kauf übers Internet nicht verteufeln.
    Habe schon richtig viel gekauft und auch verkauft auf Ebay Kleinanzeigen, Quoka oder Thomann Kleinanzeigen.
    Bei größeren Beträgen kaufe ich es nur wenn ich es selbst abholen kann. Klar da ist man eben in der Auswahl eingeschränkt.
    Ansonsten suche ich immer vorher den telefonischen Kontakt und erkundige mich wenn möglich über den Verkäufer.
    Glücklicherweise bin ich (bei bestimmt 100 Transaktionen) bisher nur ein einziges Mal angegangen.
    War zum Glück nur ein zweistelliger Betrag und es hätte sich vermeiden lassen, hätte ich ausführlich nachgefragt.
    "Ist das Akkordeon jetzt spielbereit oder ist es nur noch als Dekoration zu gebrauchen"

    Also ich finde diese Möglichkeiten super um sein Arsenal an Equipment auszudünnen.
    Man muss eben mit der notwendigen Sorgfalt handeln.

    viele Grüße aus dem Schwarzwald
    Bernie

    Einen Kommentar schreiben:


  • Khoko
    antwortet
    Generell kaufe ich gar keine Modelle bei Ebay oder anderen Kleinanzeigen, die ich nicht zu hundertprozentig kenne. Hab mal den Fehler gemacht, aus einem anderen Produktumfeld Produkte zu bestellen. Die anfängliche Vorfreude war verfloge, nachdem das Ding nach 2 Monaten Schrott war. Eigentlich hatte ich bislang nur unbrauchbares bei Ebay bestellt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • StefanMG
    antwortet
    Hallo,

    ich hab gerade auch gerade "Erfahrungen" gemacht: wollten einen T5 kaufen, neuwertiges Wohnzimmergerät mit Garantie. Auf meine Anfragen zur Rechnung vom Händler wurde mir dann mitgeteilt, dass er die Rechnung leider "verlegt" hat, und nicht mehr findet. OK...kann vorkommen. Auf meine Anfrage, wer denn der Händler gewesen ist, damit ich da mal anrufen kann, und mir das Alter bzw. die Garantie evtl. bestätigen lassen kann, wurde mir mitgeteilt, dass er das gar nicht mehr weiß, wo er das gekauft hat...irgendwo in Norddeutschland...ging alles nur telefonisch. Ne, is klar!!
    Da kann man wohl nur die Finger weg lassen.
    VG
    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gert
    antwortet
    ...genauso ist es.
    Ich weiß nicht ob es hier her gehört, wenn nicht bitte wieder rausnehmen, aber kurz ein großes Lob an ebay en diese Verkaufsplattform. Mit wurde mein eBay Konto gehackt und auf einmal waren 107 Euronen von meinem Konto abgebucht. Dazu muss ich sagen das als Zahlungsoption bei eBay zur schnellen Kaufabwicklung meine Kontonummer hinterlegt war. Mail an eBay und schon nach einer halben Stunde war die Antwort da:
    Sehr geehrter Herr Faber,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.
    Die genannte Abbuchung in Höhe von 107,62 Euro, hat Frau Veronica Zurzdins veranlasst, um eine Rechnung für das eBay-Konto "teneriffa.2012" zu begleichen.
    Prüfen Sie bitte zunächst, ob Sie den Namen einem Familienmitglied oder einer Person aus Ihrem Bekanntenkreis zuordnen können.
    Können Sie die Abbuchung nicht zuordnen, ergreifen wir weitere Maßnahmen. Hierfür sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen: Bitte drucken Sie diese E-Mail aus und stellen Sie anschließend folgende Informationen bereit:
    Auf der ersten Seite machen Sie bitte folgende Angaben:
    1. Betreff: Bankdatenmissbrauch, z.Hd. Angelina Hoffmann
    2. Name des eBay-Kontos, bei dem Ihre Bankdaten missbraucht wurden: teneriffa.2012
    3. Haben Sie die Nutzung Ihrer Bankdaten für ein anderes eBay-Konto genehmigt? Wenn ja, wie lautet der Nutzername?
    - Nutzername: ...
    - evtl. weitere Nutzername: ...

    4. Nutzen Sie außerdem selbst ein eBay-Konto, welches auf Ihre Kontaktdaten angemeldet ist? Wenn ja, wie lautet der Nutzername?
    - Nutzername: ...
    - evtl. weitere Nutzernamen: ...

    5. Wie können wir Sie bei Rückfragen erreichen?
    - E-Mail-Adresse:
    - Telefonnummer (tagsüber erreichbar):
    - Faxnummer:
    Auf der zweiten Seite benötigen wir eine Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises* (beidseitig lesbar).

    Wichtiger Hinweis:
    Wenn Sie einen neuen Personalausweis (ab dem 01.November 2010 beantragt) besitzen, schwärzen Sie bitte auf der Kopie die sechsstellige Kartenzugangsnummer (CAN) im rechten unteren Bereich. Sie können – unabhängig von der Art Ihres Ausweisdokuments – alle nachfolgenden Angaben schwärzen: Geburtsort, Staatsangehörigkeit, ausstellende Behörde, Ausstellungsdatum, Körpergröße, Augenfarbe und den Ordens- bzw. Künstlernamen.

    Sollten Sie keinen deutschen Personalausweis besitzen, senden Sie uns bitte eine Kopie Ihres Reisepasses sowie eine Kopie Ihrer Meldebescheinigung, damit wir Ihre Adressdaten abgleichen können.

    Für die dritte Seite senden Sie uns bitte zusätzlich eine Kopie Ihres Kontoauszuges, auf dem die unberechtigte Buchung ersichtlich ist. Sollten Sie keine Kopie des Kontoauszuges haben, benötigen wir von Ihrer Bank eine offizielle Bestätigung Ihrer Bankdaten. Ein Ausdruck Ihres Online-Kontoauszuges ist für die Bearbeitung leider nicht ausreichend.
    So können Sie uns die Unterlagen senden:
    1. Scannen Sie Ihre Unterlagen und speichern Sie die Datei in einem Foto-Format (jpeg, png, gif, tif) oder als PDF ab.
    2. Beantworten Sie diese Nachricht in Ihrem E-Mail-Programm (d.h. nicht über Mein eBay/ Meine Nachrichten).
    3. Hängen Sie die Datei dann direkt an Ihre E-Mail an.
    Alternativ können Sie auch unseren Service zum Hochladen von Dokumenten nutzen:
    https://ocsnext.ebay.de/ocs/mudcwf?deptName=DERiDaAb
    Wichtig ist, dass alle Unterlagen aktuell und gut lesbar sind. Außerdem sollte eine Dateigröße von jeweils 5 MB nicht überschritten werden.
    Sobald wir Ihre Unterlagen erhalten haben, werden wir Ihre Bankdaten umgehend aus dem Nutzerkonto entfernen und uns erneut mit Ihnen in Verbindung setzen.
    Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und wünsche Ihnen einen angenehmen Tag.

    Den Kontoauszug habe ich auch nur gescannt und ohne Bestätigung der Bank gemailt, hat auch gereicht.
    Kurze Zeit später kam wieder Antwort von eBay

    Nach Prüfung der vorliegenden Informationen habe ich Ihre Bankverbindung aus dem eBay-Konto "teneriffa.2012" entfernt und dieses Konto umgehend vom Handel ausgeschlossen.
    Einen Missbrauch Ihrer Bankdaten stellten wir ausserdem bei dem folgenden Nutzerkonto fest:"deger_bakapa7", auch hier habe ich Ihre Bankverbindung entfernt und dieses Konto umgehend vom Handel ausgeschlossen.In diesem Konto wurden zusätzlich Ihre persönlichen Daten verwendet.
    Es tut mir leid, dass Ihre Daten für eine Anmeldung missbraucht wurden. Bitte informieren Sie Ihre Bank und veranlassen Sie eine Rücklastschrift des Betrages.
    Bitte prüfen Sie Ihre Kontoauszüge der letzten Wochen und veranlassen Sie gegebenenfalls eine Rücklastschrift.
    Hinweis:
    Sie sollten in Betracht ziehen, den Datenmissbrauch bei der Polizei wegen "Missbrauchs beweiserheblicher Daten" anzuzeigen. Wir werden mit den ermittelnden Behörden zusammenarbeiten und diese bei ihren Ermittlungen unterstützen. Insbesondere in diesem Fall ist daher eine weitere Speicherung Ihrer Daten notwendig.
    Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die bevorstehende Therapie.
    Mit freundlichen Grüßen
    Norbert Freiherr
    eBay-Kundenservice

    Dafür erstmal ein großes Lob an den Service. Meine Frau veranlasste die Rückbuchung und alles war paletti. Habe dann aus meinen Daten die Kontonummer rausgenommen
    und bei den Zahlungsoptionen "auf Rechnung" eingegeben. Und somit dürfte das auch einigermaßen abgesichert sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • musikcity
    antwortet
    Gert.... Du bist doch schon ein paar Tage auf der Welt :-) das ahntest Du doch schon vorab gib es zu ..
    Es hat niemand was zu verschenken und täglich werden Zig solche vorkassenbetrügereien erfolgreich ( für den Geldempfänger! ) abgewickelt...

    Gruß aus Pforzheim der an der Wand die Schecks der Käuferbetrüger hängen hat.. die gibt es auch

    PS: normal ist immer England oder skandinavisches Land . Polen trauen die sich selten anzugeben... die Story ist aber immer ähnlich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gert
    antwortet
    Hallo, habe heute bei Quoka.de ein T4 für 925,- Euro gefunden (mit Case und Boxen), natürlich gleich Mail hin und her und die Mail kam als letzte:

    Hallo, Danke für deine E-Mail.

    Seit ich vor kurzem nach Polen gezogen bin, habe ich das Kabine für Yamaha ,hier. Allerdings möchte ich Sie gerne kennenlernen und die Versandkosten übernehmen, so dass Sie nur die 925, -EUR bezahlen müssen. Außerdem ist eine Rückerstattungsgarantie enthalten. Wegen meines Umzuges nach Polen bin ich gerade sehr beschäftigt, weshalb ich eine Firma angestellt habe. Die Transaktion wird von einem eBay-Kaufprogramm überwacht, sie erscheinen neutrale Dritte, als Treuhandservice. Sie sind 100% sicher, dass Sie bekommen, was Sie bezahlen, und ich bin mir sicher, dass ich das Geld bekommen kann.

    Freundliche Grüße,
    Damian

    ....und schon haben bei dem Wort Polen schon alle Alarmglocken gebimmelt !!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • DrLeininger
    antwortet
    Hi,

    mit dem Edge geht es ganz gut. Die Voransicht funktioniert allerdings auch nicht.

    Beste Grüße

    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Musiker Lanze
    antwortet
    Bitte Yamaha...macht doch nun endlich mal eure Software auf einen funktionierenden Stand....ich kann nicht verstehen, warum ich jetzt hier nur bedingt was schreiben kann. Wieder is im Beitrag vorher nur Müll raus gekommen. Ich werd also nun gar nix mehr hier im Forum schreiben...echt sinnlos.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Musiker Lanze
    antwortet
    Und [SIZE=3][B]$this->escape_within_url('

    Einen Kommentar schreiben:


  • Musiker Lanze
    antwortet
    es is doc echt ätzend mit der fehlerhaften Software hier im Forum. Nach so vielen Monaten muss doch nun endlich mal was passieren. Da schreibt man einen Betrag und was kommt raus...nur Müll. Langsam bin ich echt genervt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Musiker Lanze
    antwortet
    und [SIZE=3][B]$this->escape_within_url('

    Einen Kommentar schreiben:


  • Musiker Lanze
    antwortet
    [COLOR=#%02X%02X%02X]und [/COLOR][SIZE=3][COLOR=#%02X%02X%02X][B]$this->escape_within_url('

    Einen Kommentar schreiben:


  • Snoopywtm
    antwortet
    Da die Seite eine ".de" TLD hat ist sie auch in Deutschland gehostet.

    Domaininhaber ist eine Person aus Köln.

    Wobei die Seite natürlich gehackt worden sein könnte...

    Einen Kommentar schreiben:


  • AS-AS
    antwortet
    Na klar, auch ein Impressum kann gefälscht sein. Kaufen würde ich eh nichts.
    Ich glaube fast nichts mehr was im Internet steht, ausser wo es Referenzen gibt.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X