Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen + Antworten zum Tyros5 und Yamaha Expansion Manager

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das Programmieren des Behringer mit Bordmitteln ist sicherlich etwas für Leute mit einer masochistischen Ader. Aber es gibt im Internet mindestens zwei Programmiertools, mit denen man das seh komfortabel am PC erledigen kann. Die Programmierung ist dann sicherlich kein Ausschlusskriterium.

    Kommentar


      Hab Mac
      Liebe Grüße AndreAs
      www.sangundklang.org

      Kommentar


        Für MAC guckst Du hier

        host.mtnsys.com:81/faq-fcb/[beep][beep][beep][beep][beep]sGuide.htm

        Kommentar


          Hallo zusammen,

          hier nochmal der vollständige Link, da in Beitrag #348 die [beep]-Funktion der Forumssoftware "zugeschlagen" hatte ...

          host.mtnsys.com:81/faq-fcb/Idi otsGuide.htm

          (Bitte das Leerzeichen nach "Idi" entfernen!)


          Oder diese Seite aufrufen ...

          host.mtnsys.com:81/faq-fcb/

          ... und auf den Link (im zweiten Absatz) klicken
          Gruß
          Christian

          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

          Kommentar


            Haha, ihr seid cool! Vielen Dank für Eure Mühe! Werde mir das mal ansehen. Der Behringer hat ja außer dem Preis auch noch zwei Schwellpedale zu bieten. Irgendwie nicht uninteressant!

            Danke! Thank you! Grazie! Merci!

            Liebe Grüße AndreAs
            www.sangundklang.org

            Kommentar


              Der Juni rückt näher und kein "Pieps" bzgl. YEM 2.0 bzw. Voice Editor !?
              Gruß/Peter

              CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

              Kommentar


                Hi Peter,

                "im Juni 2014" kann auch heissen, am 30. Juni 2014 um 23:59 Uhr
                Gruß aus Wittmund

                Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

                Kommentar


                  Der SUPERVISOR hält sich auch ganz still seit seinem Beitrag#1 und das war im Jahre 2013!!??
                  ein musikalischen T4 Gruß aus dem Bergischen Land!
                  Stefan

                  "Einen Menschen zu finden, der Musiker ist, ist nicht schwer - aber einen Musiker zu finden, der Mensch ist, schon etwas schwieriger!"
                  Ein Spruch von meinem besten Freund, der leider durch Autounfall in jungen Jahren sein Leben verlor!

                  Kommentar


                    Hallo Holger,
                    Zitat von Snoopywtm Beitrag anzeigen
                    Hi Peter,

                    "im Juni 2014" kann auch heissen, am 30. Juni 2014 um 23:59 Uhr
                    Peter meinte mit "der Juni rückt näher" bestimmt, dass der Mai bald zu Ende ist. Die Version 2.00 des YEM war nämlich für Mai 2014 angekündigt ...

                    Auszug aus den YEM Release Infos (vom 6. Dezember 2013):

                    V2.00 Mai 2014 Umfassende Voice Edit Funktionen,
                    Erstellung eigener Voices auf Basis von eigenen Samples
                    V2.10 Juli 2014 Custom Voice Konvertierung von Tyros4 Preset Voices,
                    die Tyros4 Preset Samples verwenden
                    Zuletzt geändert von t4chris; 28.05.2014, 22:54. Grund: Formatierung geändert
                    Gruß
                    Christian

                    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                    Kommentar


                      Huhu Yamaha, SUPERVISOR, etc.... Aufwacheeeeeen :-) // Einfach unfassbar, dass Ihr uns bis auf den letzten Drücker so hängen lasst! Hoffentlich habt ihr nicht vergessen, dass noch wichtige Dinge zu erledigen sind im Mai 2014... release YEM 2.0 und über 41000 Klicks auf diesen Thread.... Hallo ?!?!?! Darüber hinaus hoffe ich, dass noch einige Bugs aus T5 im Rahmen eines Tyros-OS Updates ausgebügelt werden, insbesondere diese immer noch vorhandenen grässlichen Stolperer beim Umschalten von Styles während des Spiels - schlimmer noch: sogar beim Aufruf innerhalb eines Styles von FillIns! Und das sind noch nicht einmal Styles mit Audio-Drums.
                      Zuletzt geändert von JKUMusic; 29.05.2014, 08:37.
                      Liebe Grüße
                      Jörg.

                      Kommentar


                        Zitat von t4chris Beitrag anzeigen
                        Hallo Holger,

                        Peter meinte mit "der Juni rückt näher" bestimmt, dass der Mai bald zu Ende ist. Die Version 2.00 des YEM war nämlich für Mai 2014 angekündigt ...
                        Mist,

                        wer lesen kann, ist klar im Vorteil
                        Gruß aus Wittmund

                        Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

                        Kommentar


                          Zitat von JKUMusic Beitrag anzeigen
                          Darüber hinaus hoffe ich, dass noch einige Bugs aus T5 im Rahmen eines Tyros-OS Updates ausgebügelt werden, insbesondere diese immer noch vorhandenen grässlichen Stolperer beim Umschalten von Styles während des Spiels - schlimmer noch: sogar beim Aufruf innerhalb eines Styles von FillIns! Und das sind noch nicht einmal Styles mit Audio-Drums.
                          ... und ich dachte schon, ich würde mir das einbilden. Also bitte, bitte, bitte liebe Yamahas: dranbleiben!

                          ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                          Kommentar


                            Zitat von JKUMusic Beitrag anzeigen
                            insbesondere diese immer noch vorhandenen grässlichen Stolperer beim Umschalten von Styles während des Spiels - schlimmer noch: sogar beim Aufruf innerhalb eines Styles von FillIns! Und das sind noch nicht einmal Styles mit Audio-Drums.
                            Hi,ich habe das jetzt eine halbe Stunde mit meinem Tyros-5 getestet und bin von einem Style zum anderen,sogar Audio Styles noch hinzu mit Ots Wechsel und noch mit eigenen Samples!!
                            dazu ganze Menge von Fill-ins und Breaks gedrückt!!!

                            bei meinem T5 GIBT ES DAS HIER BESCHRIEBEN WIRD NICHT!!

                            Jörg nehm dir aber ganz gerne eine Mp3 als Demo auf und du kannst auch die Reihenfolge der Styles bestimmen!
                            ich glaube dir aber sofort dass dieses Problem bei deinem t5 und auch beim Michael seinem der Fall ist.
                            aber wenns meiner nicht macht,sind es nur verschiedene Modelle oder Auslieferungen,diese solche Probleme machen!?
                            liebe Grüsse
                            Stéphane
                            Tyros-5

                            Kommentar


                              Hallo

                              wie es so schön heißt der Kunde ist der König!
                              Bei Yamaha anscheinend "NUR" mit einer Spielzeug Krone!
                              ein musikalischen T4 Gruß aus dem Bergischen Land!
                              Stefan

                              "Einen Menschen zu finden, der Musiker ist, ist nicht schwer - aber einen Musiker zu finden, der Mensch ist, schon etwas schwieriger!"
                              Ein Spruch von meinem besten Freund, der leider durch Autounfall in jungen Jahren sein Leben verlor!

                              Kommentar


                                Zitat von JAKKOMOKKO Beitrag anzeigen
                                ...aber wenns meiner nicht macht,sind es nur verschiedene Modelle oder Auslieferungen,diese solche Probleme machen!?...
                                Moin,

                                könnte im Rahmen der "Serienstreuung" durchaus sein.

                                Wenn in den Kisten z.B. ein 500 MHz-Prozessor drin ist ( der im "Normalfall" ja schon an seinem Leistungslimit arbeitet ) und man jetzt einen "erwischt" hat der nur bis 480 MHz fehlerfrei arbeitet, dann ist´s für den halt vielleich das "Quentchen zuviel", was ihn zum stolpern bringt.

                                Das gleiche gilt natürlich auch für die verwendeten RAM / ROM - Bausteine. Ein paar "langsamere" dabei und schon holpert´s...

                                P.S.: Bei "Audiostyles" könnte das natürlich schon viel eher auftreten, selbst, wenn die absolut sauber gesampled sind ( bis vor 3 Jahren konnte ich da als Audya-User ein Lied von singen, mittlerweile geht´s zu 99% stabil. Wobei da ja außer den Drums auch noch die Gitarren gestreamt werden und in der Kiste nur ein 80 MHz-Prozessor drin ist )
                                Zuletzt geändert von Snoopywtm; 29.05.2014, 13:54. Grund: P.S.
                                Gruß aus Wittmund

                                Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X