Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen + Antworten zum Tyros5 und Yamaha Expansion Manager

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Oje oje. Böse Falle! Zumal es an meinem T5 noch etwas extremer war! Aber genau deswegen wurde an meinem T5 schon einmal das komplette DM-Board ausgetauscht... Subjektiv ist es besser aber noch nicht behoben. Ob noch Bauteile anderer Platinen verantwortlich sein können als das Mainboard?
    Liebe Grüße
    Jörg.

    Kommentar


      Zitat von JKUMusic Beitrag anzeigen
      Oje oje. Böse Falle! Zumal es an meinem T5 noch etwas extremer war! Aber genau deswegen wurde an meinem T5 schon einmal das komplette DM-Board ausgetauscht... Subjektiv ist es besser aber noch nicht behoben. Ob noch Bauteile anderer Platinen verantwortlich sein können als das Mainboard?
      Klar,

      die gesamte Peripherie, insbesondere auch die Festplatte.
      Gruß aus Wittmund

      Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

      Kommentar


        Zitat von JKUMusic Beitrag anzeigen
        Oje oje. Böse Falle! Zumal es an meinem T5 noch etwas extremer war! Aber genau deswegen wurde an meinem T5 schon einmal das komplette DM-Board ausgetauscht... Subjektiv ist es besser aber noch nicht behoben. Ob noch Bauteile anderer Platinen verantwortlich sein können als das Mainboard?
        Oh,sowas ist aber nicht schön also glaube mir Jörg,wenn mein Händler mir so ein Teil verschafft,würde dieser es 200% zurück bekommen und dann sollte er Bitte dafür sorgen dass ich für mein ehrliches Geld auch ein top Gerät bekomme !!!
        ja,ich weiss der Händler steckt nicht im Key,aber dieser muss für das defekte Teil aufkommen und die Yamaha Garantie steht dem Händler bei.
        Mein Freund Tony hatte auch viele Probleme mit seinem 4er,bis er die Nase voll hatte und den Händler aufgefordert hat,dafür zu sorgen,dass er ein anständiges Key bekommt.
        Yamaha hats nachgeprüft und er bekam ein funkelnagelneues Key
        liebe Grüsse
        Stéphane
        Tyros-5

        Kommentar


          Hi !

          Der Händler hat ein zweimaliges Nachbesserungsrecht. Funktioniert das dann immernoch nicht, hat der Kunde die Möglichkeit der Wandlung ! Für über 4 Kilo Euro hat die Kiste sauber zu laufen !
          Gruß/Peter

          CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

          Kommentar


            Erfolgreiches Nachbessern wäre mir in diesem Fall sogar wesentlich lieber, da das DM-Board bereits schon einmal getauscht wurde. Ein anderes T5 wäre somit das 3. Board, was ich unter meinem Account dem YEM bekanntmachen müsste. Im Blick auf meine zahlreichen Y-Premium-Packs hätte ich dann noch ein weiteres Problem :-(
            Ich werde das Morgen mal mit meinem Händler und dem Yamaha-Support durchgehen -Nerv-
            Zuletzt geändert von JKUMusic; 30.05.2014, 07:35.
            Liebe Grüße
            Jörg.

            Kommentar


              @Snoopywtm: Nein, ich gehe ausschließlich von den ROM-Styles aus (#362). Ggf. hast Du trotzem Recht, und irgend eine Peripherie bringt das DM-Board zum stolpern. vielleicht die linke Bedienfeldplatine, welche die Styles einstartet? Keine Ahnung! Das soll, bzw. wird Yamaha wohl intern klären müssen. Ich habe nun ein paar Audio-Beispiele angefertigt und noch einmal reklamiert. Ich bin sicher, dass man das in den Griff bekommen wird. Wenn´s so gut fluppt wie bei der ersten Rekla, bin ich ja zufrieden! Die bekommen das schon hin...

              @JAKKOMOKKO: Ich habe Dir mal eine MP3 per Email geschickt, aus welchem die Stolperei bei FillIns überdeutlich hervorgeht. Du kannst ja gerne einmal vergleichen, ob Du so ein Desaster an Deinem Gerät provozieren kannst (Aber wahrscheinlich eher nicht)

              Ansonsten zum Thread zurück.... Man hört nichts vom YEM 2.0 und die Spannung steigt. Ich hoffe, dass in Kürze etwas Gescheites veröffentlicht wird.
              Zuletzt geändert von JKUMusic; 30.05.2014, 07:34.
              Liebe Grüße
              Jörg.

              Kommentar


                Samstag, 31.05.2014

                Noch keine Infos zum YEM 2.0 !

                Ich habe also seit 6 Monaten das aktuelle Spitzenkeyboard von Yamaha (2014) mit dem ich bis jetzt noch nicht einmal grundlegende Editierungen der internen Klänge vornehmen kann. Das kann meine PSR 8000 und Tyros 1 locker. Irgendwie ist dieser Zustand eine Mischung aus "mangelhaft" bis "ungenügend". Selbst wenn der Termin (Mai) nicht haltbar wäre (warum auch immer), könnte man wenigstens die Kunden darüber informieren. So fühlt man sich so langsam aber sicher hochgradig "veräppelt" !
                Zuletzt geändert von Peter_Schips; 31.05.2014, 07:12.
                Gruß/Peter

                CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                Kommentar


                  Hallo Peter, ich verfolge dieses Thema auch schon die ganze Zeit. Sicherlich ist vieles schief gelaufen bei der Einführung von T5, jedoch dieses Schweigen und aus der Yamaha Zentrale ist schier unerträglich. Ich bin kein Fan von Produkten mit dem großen Ohr, jedoch dort gibt es eine rege Kommunikation zwischen Kunden und Projektverantwortlichen. Das finde ich lobenswert.
                  Gruß
                  Herbert
                  Zuletzt geändert von Moonrise; 31.05.2014, 09:06.
                  Grüße aus Rheinhessen
                  Herbert

                  Yamaha Stagepas 300; HK-Elements; Yamaha EMX 5016 CF; Yamaha 01V96i; Yamaha GENOS; Yamaha HS8 + HS8S; Yamaha SPX2000; 2 x Sennheiser EM 500 G3 E-Band; Sennheiser EW 300 IEM G3 / E-Band; Cubase 10; Wavelab 9.5;Studio One, MULTIPERFORMER SOFTWARE (MPS); MULTIPERFORMER SOFTWARE (MPS View); PC-Liveplayer 6;

                  Kommentar


                    Mir scheint es, dass die Beiträge hier im Forum von den Yamaha Verantwortlichen mittlerweile nicht mehr gelesen werden!

                    Kommentar


                      Hallo,
                      Ich vermute das Yamaha zuständige für Deutschland sich nur schämen hier in Forum irgendwelche Ausreden weiter zu geben. Info wäre aber für alle treue Yamaha
                      Kunden von Vorteil für Konzern.
                      Gruß
                      Peter

                      Kommentar


                        Tja liebe Yamahas,

                        nun habe ich seit gestern einwandfrei funktionierende 2 GByte Speicher im Board (die natürlich auch nicht von Euch stammen) und würde nun allmählich gerne mit der Voice-Bearbeitung anfangen.

                        Klappt das noch, bevor das Tyros 6 auf den Markt kommt?

                        ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                        Kommentar


                          ".....Dieser Voice-Transfer vom Tyros4 zum Tyros5 wird – so Yamaha – bis zum Sommer 2014 endgültig möglich sein. Die meisten Voices sind jetzt schon ladbar. Dafür benötigt man die Computer-Software Yamaha Expansion Manager (YEM). Mit dem YEM ist der Transfer von für den Tyros4 gekauften Yamaha Premium Packs in den Tyros5 möglich. Im Mai 2014 soll die Software in der Version 2.0 dann auch umfassende Voice Edit Funktionen enthalten, die an die Stelle des internen „Voice Creator“ des Tyros4 treten. Dann wird auch erstmals eine Erstellung von eigenen Voices auf der Basis von eigenen Samples für den Tyros5 möglich sein. Im Juli 2014 soll die Custom Voice Konvertierung dann vollständig möglich sein....." - gut, der Sommer 2014 ist ja noch nicht vorbei :-) "nur " der Mai....
                          Liebe Grüße
                          Jörg.

                          Kommentar


                            02. Juni 2014 .... und kein YEM 2.0 oder eine Info darüber.
                            Gruß/Peter

                            CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                            Kommentar


                              Hallo Peter,

                              das ist schon ein Trauerspiel. Außer nicht eingehaltene Termin Ankündigungen bisher nichts.
                              Schade. Noch nicht mal ein "Wasserstand" wird vermeldet.

                              So kann man auch Kunden verprellen.


                              Beste Grüße

                              Andreas
                              Tyros 5 76

                              Kommentar


                                Ersten Beitrag mit Expansion Manager Upgrade Plan ergänzt.
                                Sorry für die Verzögerung, mea culpa.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X