Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen + Antworten zum Tyros5 und Yamaha Expansion Manager

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KGK
    antwortet
    Guido,

    guck mal hier: hdsmusic.de
    www. musst du noch davor setzen.

    Sandi Jug ist ein Oberkrainerspezialist (Akkordeonspieler) der spezielle Oberkrainersounds
    zusammengestellt hat um auch auf Keyboards möglichst identische Oberkrainer erklingen
    zu lassen. Dies ist ihm recht gut gelungen, daher haben sich inzwischen viele Volksmusikliebhaber
    diese Voices gekauft und verwendet.
    Yamaha hat mit dem Alpen-Voices nun ähnliches gemacht und nun funktionieren auch beide
    Voice-Packs auf Tyros 5

    Nachdem du eh ein neugieriger Mensch bist, wirst du den Sinn und die Vorteile herausfinden.

    LG Charly

    Einen Kommentar schreiben:


  • musikcity
    antwortet
    Hallo Charly,

    das ließt sich ja wunderbar .... mich wunderte ja auch dass viele Software Firmen sagten "Eigene Klänge für Tyros" .. und siehe da nutzten da doch EINIGE die internen Yamaha Samples *gg* .

    Ein Schelm ....

    Und DANK an Yamaha!

    gruß frank

    Einen Kommentar schreiben:


  • webwiz
    antwortet
    @KGK bitte entschuldige mein Unwissen und ich bin ein furchtbar neugieriger Mensch: was ist HDS?
    Grüße
    Guido

    Einen Kommentar schreiben:


  • KGK
    antwortet
    An alle HDS-User,

    wir haben jetzt den ersten HDS-Voice-Import Test mit dem neuen EM gemacht und bin schon mal etwas
    entspannter. Es wurden bis auf 2 Voices alle korrekt übernommen, auch die Voice-Nummern stimmen nun
    mit dem Original auf dem Stick überein.

    Die Midifiles und Styles laufen nach ersten Tests wie gewünscht.

    Akkordeon-Reg 1
    SynthBass

    Das sind im Moment die Sorgenkinder. Aber nach längerem Reinhören hat sich unsere Vermutung schon fast
    bestätigt, diese beiden Sounds sind bereits als Original-Voices im Keyboard. Wer hier von wem gekl... hat
    sollte nicht unsere Sorge sein.

    Oben genanntes Akkordeon kann durch das "Clari8&4" ersetzt werden.
    Der SynBass durch Synth.Lead - SawtoothLd2 oder andere.

    Ab jetzt könnt ihr euch aber entspannen, die Oberkrainer klingen auch am T5 bald wieder wie gewohnt.
    Man sollte seine Midis aber vorsichtshalber mal anspielen und gucken ob einer der erwähnten Sounds fehlt,
    diese wären dann evtl. bei einigen Midis durch die internen Voices zu ersetzen - also kein großes Problem.

    An dieser Stelle auch mal wieder ein bisschen Lob an Yamaha, damit sie die Freude an der Sache
    nicht verlieren.



    Beim Premium-Alpen-Pack wird sich allerdings soundmäßig vorerst nichts mehr ändern, zu groß wäre der
    Aufwand - so sagte man uns. Schade, denn das Bariton + Schruppgitarre sind nicht ganz optimal geraten.
    Grundsätzlich empfehle ich allen (kritischen) Volksmusikanten beide Packs zu installieren, damit ist jeder gut
    versorgt. Selbstverständlich kommt man auch mit dem Alp alleine über die Runden, schließlich bietet es auch
    andere Qualitässounds die in der Volksmusik unentbehrlich sind und auf HDS fehlen.

    Gruß Charly
    Zuletzt geändert von KGK; 13.12.2013, 13:02.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mklaus
    antwortet
    Man kann aber seine T4 Library laden und dann einzelne Voices dieser Library vor dem Übertragen deaktivieren...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Peter_Schips
    antwortet
    Hi !

    Besonders das Laden von einzelnen Voices ist eine der wichtigsten Features !

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mklaus
    antwortet
    Erster Eindruck:

    + Das Laden und Formatieren über Wlan funktioniert in 5 von 5 Versuchen
    + Es scheint auch etwas schneller zu sein
    + 17 von 20 meiner selbst erstellten Voices funktionieren! (die drei die nicht funktionieren werd ich noch genauer untersuchen)

    - Das Laden von einzelnen Custom VOICES ist nicht möglich, nur Librarys werden geladen
    - nach wie vor ist kein HINZUFÜGEN von Voices oder Packs zum Tyros 5 möglich, es wird immer ALLES geflasht
    - Das Neuformat bei jedem Laden hat nach wie vor Bestand (bin gespannt wie lange das gut geht oder ob die "Testpersonen" vielleicht nen neuen Flash bekommen...)

    Der Hinweis "Supports Vintage Keyboard Premium Pack import" ist noch zu prüfen da die Daten dafür noch nicht zur Verfügung stehen!

    PS: Nicht wirklich dramatisch aber erwähnenswert wie ich finde - Das Starten der Software dauert bei mir gemessene 21 (EINUNDZWANZIG) Sekunden.
    Jetzt könnte man sagen "kauf Dir nen schnelleren Rechner" :-), aber selbst Cubase und Photoshop CS6, beides erwiesene Langsamstarter, sind deutlich schneller (5 bzw. 12 Sek) betriebsbereit...und nen schnellen Rechner hab ich *grins
    Zuletzt geändert von Mklaus; 13.12.2013, 09:49.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ginsonic
    antwortet
    So, 1.0.1 ist installiert, die PEMO Voices (zumindest die, die ich besitze) werden in dieser Version nun problemlos geladen, es erscheint nur ein Hinweis, dass nur die reinen Wavedaten übernommen wurden. Auf das T5 habe ich sie noch nicht übertragen, das kann ich erst abends machen.

    Gruß Dieter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dany
    antwortet
    EM 1.01 ist gelandet.

    Gruss Dany

    Einen Kommentar schreiben:


  • t4chris
    antwortet
    Hallo Jens,
    Zitat von Jens Beitrag anzeigen
    Sollte eigentlich nicht heute die neue Version( 1.01) des EM zur Verfügung stehen?
    heute? Wenn du dich auf Heidruns Posting #135 (vom 6.12.) beziehst:

    Zitat von Heidrun Beitrag anzeigen
    ... Version 1.01 soll bis Ende kommender Woche rauskommen. ...
    Noch ist ja die Woche nicht zu Ende ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • mwitek
    antwortet
    Hallo Dieter,

    ich habe da inzwischen meinen Uralt-Router in Verdacht. Nächste Woche fliegt das Dings raus, das wäre doch gelacht ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ginsonic
    antwortet
    Zitat von wowa
    Hallo Leute,
    Oder kann ich mit dem WLAN Stick direkt die Premium Voices einladen?
    Gruß Wolfgang
    Zitat von mwitek
    Mein flamm neues Laptop bekommt keine funktionierende Verbindung zu dem T5, egal ob das T5-WLAN als Infrastruktur-Verbindung oder als Access-Point eingestellt ist. Ich bin wohl auch nicht der einzige mit diesem Problem.
    Zur Info,
    ich kann das T5 problemlos mit Wlanstick an meinem Router anmelden, mein ebenfalls über diesen Router angeschlossener Windows 8.1-PC nimmt korrekt über das LAN Verbindung auf und das Installieren/Deinstallieren der Expansionpacks klappt fehlerlos über das Netzwerk via Expansion Manager !
    Ich finde die Methode (von den Problemen mit manchen eigenen Voices abgesehen) sogar weit eleganter als beim T4.

    Dieter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jens
    antwortet
    Sollte eigentlich nicht heute die neue Version( 1.01) des EM zur Verfügung stehen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keys
    antwortet
    Sofern die Kundschaft beabsichtigt, sich auch bis zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Kauf zu gedulden, sehe ich hinsichtlich der Geschwindigkeit keine Gefahr, dass es auch früher gehen könnte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jens
    antwortet
    Chris, das würde viele interessieren.
    Wäre mal ne Sache wenn Yamaha dazu Stellung nehmen würde.
    Ich hoffe ja immer noch dass es schneller geht als Juli 14.
    Das ist dann doch ein langer Zeitraum.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X