Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen + Antworten zum Tyros5 und Yamaha Expansion Manager

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    habe das herunterladen gemeint , die andere kann ich runterladen nur den entertainer style expansion nicht

    Grüße

    Kommentar


      Hi,

      die Styles sind auch nicht bei den Voices. Du musst die über die Styles Dir aufrufen.

      Beste Grüße

      Andreas
      Tyros 5 76

      Kommentar


        Hallo Marius,
        Zitat von pampa Beitrag anzeigen
        Hallo kann meinen gekauften Entertainer Style Expansion nicht erneut runterladen das Rädchen dreht sich aber es passiert weiter nichts
        die anderen Expansion pack gehen Einmal frei was muss ich machen ...
        wenn ich dich hier recht verstehe, geht es darum, dieses gekaufte Pack erneut von deinem Yamaha MusicSoft Account herunterzuladen.

        Zunächst mal stellt sich mir hier die Frage: WARUM ist dies erforderlich?

        Üblicherweise speichert man die Downloaddatei zunächst mal auf der PC-Festplatte (und am besten auch noch auf einem weiteren, externen Datenträger). So kann man später bei Bedarf wieder auf die Installationsdaten zurückgreifen, ohne diese erneut von Yamaha herunterladen zu müssen.

        Normalerweise sollten Premium Packs allerdings auch beliebig oft neu heruntergeladen werden können. Falls dies bei dem einen, genannten Pack NICHT funktioniert, empfehle ich, zunächst mal Kontakt mit dem Yamaha Support aufzunehmen (entweder über das Kontaktformular auf der Hilfe-Seite oder auch telefonisch). Wenn du dabei den Sachverhalt genau beschreibst, sollte sich das Problem kurzfristig lösen lassen.

        Viel Erfolg!
        Zuletzt geändert von t4chris; 25.06.2017, 22:26. Grund: Tippfehler
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar


          Hallo,

          leider musste ich Windows 10 neu installieren und somit auch die gesamte Software.
          Nach der Installation vom YEM 2.5.0 wird mir dieser nur leer angezeigt, ich sehe keine Packs die schon im Tyros 5 installiert sind, kann sie auch nicht einlesen.
          Die instrumenten ID habe ich neu eingelesen.
          Muss ich noch etwas anderes beachten?
          Gruss Hans

          Tyros 5

          Kommentar


            Hi !

            Nach einer Neuinstallation des Betriebssystems sind i.d.R. alle auf dem Rechner vorhandenen Daten weg. (Kommt darauf an welche Art der Neuinstallation gemacht wurde.)
            Logischerweise ist dann der YEM auch wieder leer. Packs die im T5 installiert sind, kannst Du im YEM nicht sehen. Du kannst auch keine Daten aus dem T5 in den YEM zurück übertragen.
            Du musst die entsprechenden Installationsdaten für die Expansions frisch in den YEM importieren. Änderst Du die Reihenfolge dieser Installation (Bank Zuweisung), werden evtl. bisherige
            Verknüpfungen im T5 mit Registrations etc. nicht mehr funktionieren.

            Gruß/Peter
            Gruß/Peter

            CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

            Kommentar


              Hallo Peter,

              vielen Dank fuer deine Antwort, das habe ich fast befuerchtet.
              Die Reihen folge der Installation weiss ich nichtmehr, dann muss ich halt dann die Registrierungen neu anpassen.
              Zuletzt geändert von pelalok; 26.01.2018, 09:01. Grund: Nimmt keine Umlaute an.
              Gruss Hans

              Tyros 5

              Kommentar


                Hallo Hans,

                dazu ein kleiner Tipp:

                Kopiere Dir alle Pakete auf deinem PC in ein Verzeichnis und benenne sie dort um, indem Du jeweils eine zweistellige Zahl (Reihenfolge) voranstellst. Dann hast Du zukünftig immer die Ladereihenfolge dokumentiert und bekommst beim Importieren in den YEM alle Pakete direkt "sortiert" angezeigt. Es gilt aber immer: regelmäßige Datensicherungen vorausgesetzt.

                ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                Kommentar


                  Hallo Hans,
                  Chris konnte mir bei meinem Problem mitr Windows Neuinstallation helfen können!!
                  Möglicherweise geht dieser Weg auch bei dir
                  http://forum.yamaha-europe.com/showt...l=1#post378801
                  Gruß
                  Peter

                  Früher Yamaha PSR-S900, jetzt Tyros 5, Noten in den Ohren

                  Kommentar


                    Hallo,
                    Als aller erstes nimm dir einen Zettel und schaue in deinen Tyros 5 welche Banknummern die Sounds der einzelnen Packs haben.
                    Dann machst du von jeder Seite der Voice einen Screenshoot so sieht du jede einzelne Voice und deren Programmchange nummer. (bitte achten dass Numern im System eingeschaltet sind)

                    Die Screenshoots werden nummeriert auf den Stick geschrieben. So dass du auch alle zusammenhängenden Bilder der Reihe nach auf dem Stick hast.
                    Diese Informationen brauchst du für die Dokumentation damit du später wieder alles identisch einladen kannst.

                    Diese Nummern kannst du nach dem importieren in den YEM wieder in deiner Reihenfolge anpassen.


                    Mit den Banknummern auf dem Zettel und den Bildern kannst du dir eine Liste jedes installierten Pack erstellen wie er in deinem Tyros vorhanden ist, über welche Bank und Programmchange nummern er angesprochen ist und welche Sounds von welchem Pack du installiert hast.

                    Wenn du dann alle Packs im Yem hast kannst du die Banknummern einfach ändern und die Sounds deaktivieren die du nicht installiert hast und Sounds die du in ihrer Nummer vorschoben hast auch wieder an die Nummer schieben.
                    Das geht im Yem in ein paar Minuten.

                    Lass die Finger weg von der Anpassung der Registratonen!

                    Die Dokumentation musst du immer machen, egal ob jetzt oder nachher. So wäre es nur doppelt Arbeit mit gleichem Ergebniss.


                    Hier noch ein Link wie Screenshoots gemacht werden
                    http://keyboard-lehrgang.com/infocen...s-5-erstellen/

                    Die Voicenummern kannst du über Menü -> Config2 "Voice Number: SHOW"
                    einstellen wenn sie nicht angezeigt werden.

                    Eine gute Dokumentation ist wichtige damit du immer und schnell deine Daten so zurückladen kannst! Gerade bei den Sounds die beim Einladen auch ihre identische Nummer wieder brauchen damit die Registrationen funktionieren.

                    Alle anderen Daten können über den Stoarage Mode oder die Kopier/Backupfunktion gesichert werden. Es empfiehlt sich auch hier von beiden Funktionen gebrauch zu machen da die Backupfunktion alles sichert aber in einer Datei die du hinterher nicht mehr auf einzelne Inhalte greifen kannst. Bei der kopierfunktion ist das möglich.
                    >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen.<<

                    Kommentar


                      Hallo Hans,
                      Zitat von pelalok

                      ... leider musste ich Windows 10 neu installieren und somit auch die gesamte Software.

                      Nach der Installation vom YEM 2.5.0 wird mir dieser nur leer angezeigt, ich sehe keine Packs die schon im Tyros 5 installiert sind, kann sie auch nicht einlesen.
                      Die instrumenten ID habe ich neu eingelesen.
                      Muss ich noch etwas anderes beachten?
                      falls die PC-Festplatte vor/während der Windows-Neuinstallation NICHT komplett formatiert wurde, sondern Windows nur "drüberinstalliert" wurde, sollte sich im Laufwerk C: ein Ordner "Windows.old" befinden (der die Daten der früheren Windows-Installation enthält).

                      Du könntest mal nachsehen, ob in deinem Fall dieser Ordner existiert und darin der Unterordner "Benutzer" bzw. "Users". Wenn ja, öffne darin bitte nacheinander folgende Ordner:

                      <dein Benutzername> ---> AppData ---> Local ---> Yamaha ---> Expansion Manager

                      Im diesem Ordner "Expansion Manager" sollten sich deine früheren YEM-Daten befinden. Ich empfehle dann folgende Vorgehensweise:

                      • Den kompletten (alten) Ordner "Expansion Manager" in die Zwischenablage kopieren (z. B. Rechtsklick auf den Ordner ---> Kopieren)

                      • Zu folgendem Pfad navigieren (= AKTUELLER YEM-Userordner): C:\Benutzer\<dein Benutzername>\AppData\Local\Yamaha\Expansion Manager

                      • DIESEN Ordner "Expansion Manager" UMBENENNEN, z. B. in "Expansion Manager.OLD"

                      • Den vorher kopierten, früheren Ordner "Expansion Manager" an dieser Stelle einfügen (z. B. Rechtsklick ---> Einfügen)

                      • Beim nächsten Start des YEM sollten nun die früheren Inhalte wieder angezeigt werden.
                      Gruß
                      Christian

                      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                      Kommentar


                        Hallo Hans,

                        da das Bearbeiten von Beiträgen aktuell ja nicht funktioniert, hier noch eine kleine Ergänzung:

                        Falls der oben erwähnte Ordner "AppData" (unter "C:\Benutzer\") NICHT angezeigt werden sollte, müsstest du zunächst in den "Explorer-Optionen" die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" aktiviert werden. (Sollte diese Option nicht angezeigt werden, bitte zunächst auf "Versteckte Dateien und Ordner" (gelbes Symbol) doppelklicken.)
                        Gruß
                        Christian

                        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                        Kommentar


                          Hallo zusammen,

                          vielen Dank euch allen fuer die Ratschlaege.
                          Wir hatten einen kurzen Stromunterbruch und dabei wurde Windows richtig zerschossen da ging nichts mehr, auch nicht mit einer Rettungs-CD.
                          Die SSD Platte wo Windows drauf war wurde formatiert.
                          Daten sind ja keine Verloren gegangen, da ich regelmaessig Backups mache.
                          Nur eben nicht von Dieser Datei in den AppData, das wusste ich nicht.
                          Gruss Hans

                          Tyros 5

                          Kommentar


                            Na dann is ja nicht so schlimm, wenn du Backup hast.

                            Die Sounds kannst du über die beschriebene Liste einfach wieder herstellen. Die Vorlage is ja noch im unverändert im Keyboard.

                            Wenn alles wieder läuft nicht vergessen auch vom YEM ein Update zu machen!
                            >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen.<<

                            Kommentar


                              Hallo Hans
                              Du schreibst:
                              Daten sind ja keine Verloren gegangen, da ich regelmaessig Backups mache.
                              Nur eben nicht von Dieser Datei in den AppData, das wusste ich nicht.
                              ---------------------------------------------------------------------------------------------
                              Dann machst Du was falsch. Wenn man ein Voll Backup vom System macht,
                              dann ist der Ordner AppData autom. mit dabei.
                              So ein System- Backup ist auch mit das Wichtigste.
                              PSR-S970
                              Gruß malemik
                              In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                              wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X