Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen + Antworten zum Tyros5 und Yamaha Expansion Manager

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo Charly,
    Zitat von KGK Beitrag anzeigen
    ... Die Option "DisplayVoice Number" haben die Jungs gerade noch hingekriegt. ...
    na ja, immerhin ein kleiner "Lichtblick" ...

    Vielen Dank für deine Erläuterungen! Warten wir (bezüglich Custom Voices) also erstmal ab ...
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      Bevor ich meinen T5 bekomme:
      Ich habe alle T3 Dateien ( Regis, Styles, Midifiles, Sounds, Samples, Audio) auf dem PC gesichert.
      Wenn ich es recht in Erinnerung habe, kann ich die T3 Dateien nicht ohne weiteres auf den T5 übertragen. Hierzu müsste ich vermutlich zunächst in das T4 Format konvertieren, richtig?
      Mit welchem Programm/Software ?

      Kommentar


        Hallo Jens,
        Zitat von Jens Beitrag anzeigen
        ... Wenn ich es recht in Erinnerung habe, kann ich die T3 Dateien nicht ohne weiteres auf den T5 übertragen. Hierzu müsste ich vermutlich zunächst in das T4 Format konvertieren, richtig? Mit welchem Programm/Software ?
        es gibt keinen Konverter "von T3 auf T4". Du kannst also alle Daten direkt verwenden. Mit Sicherheit wird alles "etwas anders" klingen.

        Aber du kannst ja dann "nach und nach" die Einstellungen überarbeiten. Gekaufte Premium Packs müssen in der T5-Version (kostenlos) neu von YamahaMusicSoft heruntergeladen werden.
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar


          Hallo Jens,

          KONVERTIEREN brauchst Du die Registrationen nicht, wohl aber anpassen!
          Der Tyros-5 wird die Daten lesen können, aber da die Sounds teilweise weicher/härter eingestellt sind als beim Tyros-3, wirst Du zumindest um das Anpassen der Lautstärkeverhältnisse nicht herum kommen. Vielleicht möchtest Du auch den einen oder anderen neuen Effekt einsetzen (DSP), oder einen noch besser klingenden, überarbeiteten Style oder einen ganz neuen oder auch einen Audio-Style verwenden.......

          Wenn Du an dieses "Anpassen" gehst, empfehle ich Dir, allen Registrationen ein anderes Icon zu geben, damit Du genau weißt, welche Reg schon angepaßt worden ist. Später kannst Du die dann in einen anderen Ordner packen. Das Anpassen wird wohl etwas länger dauern, als Du vermutest....

          Ich hatte gestern die Möglichkeit, eine halbe Stunde am Tyros-5 zu sitzen - aber die bevorstehende "Anpassungsnotwendigkeit" habe ich sofort erkannt....
          ---------------------------------------------------

          Gerd

          Yamaha HX-1; dann dazu Tyros-2, jetzt Tyros-4; Cubase-SE;
          Keyboardclub "S...." in Berlin-Tempelhof - sucht "jüngere" Keyboardspieler.....

          Kommentar


            Hallo zusammen,

            ich habe heute für eine Stunde ganz in Ruhe den T5 getestet. Die wenigen Audiostyles sowie die Voices haben mich nicht gerade von Hocker gehauen. Ich werde mich jetzt mal ganz entspannt zurücklegen, im nächsten Jahr Australien besuchen und danch mal sehen, was sich hier so bezüglich T5 tut.

            Viele Grüße

            Anteri

            Kommentar


              Ok, danke für die Infos.
              ich gehe davon aus, das gilt auch für alle Arten von Sounds? (mIt Ausnahme Samples, dafür benötigt man den Manager )

              Kommentar


                Hallo Jens,
                Zitat von Jens Beitrag anzeigen
                ... ich gehe davon aus, das gilt auch für alle Arten von Sounds? (mIt Ausnahme Samples, dafür benötigt man den Manager )
                alle User-Voices (= veränderte Preset-Voices, für das Tastatur-Spiel) können auch am T5 direkt geladen werden (Datei-Erweiterungen z. B. vce, liv, swv, clv, cnv, org, sar). Für Premium- und Custom-Voices braucht man, wie gesagt, den Expansion Manager.


                P.S.
                Die genannten Datei-Erweiterungen sind nur am PC sichtbar. Am Keyboard werden sie nicht angezeigt.
                Zuletzt geändert von t4chris; 06.12.2013, 14:14. Grund: P.S.
                Gruß
                Christian

                Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                Kommentar


                  Midifiles

                  so blöd das vielleicht klingt: Ich habe zufallsweise um die 100 Midifiles "angespielt" und die brauchen absolut keine Anpassung, revoicing oder sonst was


                  Zitat von genterlein Beitrag anzeigen
                  Hallo Marc,

                  was schätzt Du denn, wie lange es dauern wird, bis Du alle Midifiles revoiced und (lautstärkemäßig) angepaßt hast, d. h. bis sie endlich "einem Tyros-5 die Ehre bringen"? Vermutlich gibt es dann schon Tyros-8.........

                  Kommentar


                    auf oder für welches Key waren die denn vorher "eingestellt"?

                    Kommentar


                      Hallo Marc,
                      Zitat von Marc69 Beitrag anzeigen
                      so blöd das vielleicht klingt: Ich habe zufallsweise um die 100 Midifiles "angespielt" und die brauchen absolut keine Anpassung, revoicing oder sonst was
                      ein großer Vorteil der Tyros-Serie ist ja die "umfassende" Kompatibilität zu "allen möglichen" Midifile-"Formaten" (z. B. GM/GM2, XG, GS).

                      Wenn ein Midifile lediglich "Standard-Voices" verwendet (GM/XG/GS) wird es vermutlich auch am T5 "brauchbar" klingen. Wenn ein Midifile jedoch z. B. speziell an die Voices/Effekte eines bestimmten Keyboard-Modelles angepasst wurde, sind meist schon einige Änderungen nötig.
                      Gruß
                      Christian

                      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                      Kommentar


                        Michael, hab das mal alles reinkopiert, um zu sehen wie der T5 damit "umgeht" und das Resultat ist einfach umwerfend und man könnte fast glauben, dass eine CD läuft.(Zufall vielleicht, aber bei ungefähr 100 Tests lief alles einwandfrei.
                        Jetzt muss ich natürlich sortieren... Kernschrott ist nichts dabei, habe vielleicht Glück
                        Hab das letzte Logic Pro dafür (Mac ist über Midi verbunden, die Zusammenarbeit funktioniert mit Basic-Sequencer) aber ich krieg mit Logic keinen Ton aus dem Tyros raus.
                        Und jemanden finden, der mir jetzt in zwei Sätzen sagt, was ich an den Einstellungen ändern muss, wird wohl nicht einfach sein....

                        Kommentar


                          Hallo Marc,
                          Zitat von Marc69 Beitrag anzeigen
                          ... aber ich krieg mit Logic keinen Ton aus dem Tyros raus. ... jemanden finden, der mir jetzt in zwei Sätzen sagt, was ich an den Einstellungen ändern muss, wird wohl nicht einfach sein....
                          prüfe doch mal, welches MIDI-Setup am T5 eingestellt ist (FUNCTION - MIDI). Ich empfehle das Preset-Setup "All Parts".

                          Wenn du ein externes MIDI-Interface verwendest, verbindest du den MIDI-Out des Interfaces mit dem MIDI-In A des T5. So werden die internen SONG-Parts angesprochen. Wenn du die Tastatur-Parts ansprechen willst, geht dies mit MIDI-In B. Im jeweiligen MIDI-Programm am Mac muss natürlich als Ausgangs-Port das MIDI-Interface eingestellt sein.

                          Solltest du Fragen zum USB-MIDI-Driver haben (um den T5, ohne MIDI-Interface, direkt mit dem Mac zu verbinden), melde dich einfach nochmal!
                          Zuletzt geändert von t4chris; 06.12.2013, 15:26. Grund: PC --> Mac geändert ;-)
                          Gruß
                          Christian

                          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                          Kommentar


                            whow,

                            hier gibt's tasächlich noch keinerlei Reaktionen auf die offizielle Mitteilung von Yamaha zum Expansion-Manager und seiner Weiterentwicklung???

                            Also mich stimmt das zunächst einmal zufrieden.

                            Grüße, Holger
                            Zuletzt geändert von HolgerKranke; 06.12.2013, 15:44.
                            An Tasteninstrumenten benutze ich:
                            Genos
                            Tyros 5-76 (2Gb Flash)
                            Motif XF7 (2Gb Flash)
                            MoXF6 (2Gb Flash)
                            Arturia Keylab 88 black
                            Arturia Keylab 61 MK2 black

                            Kommentar


                              Hallo Christian,
                              Das Problem scheint komplzierter zu sein.
                              Ich habe jetzt ein Youtube gefunden, welches meine Probleme wahrscheinlich lösen: werde das heute abend sehen.
                              Ich stelle es mal hier rein, vielleicht hilft es noch anderen:
                              http://www.youtube.com/watch?v=nsdaYBaiZzs

                              Kommentar


                                Hallo miteinander,

                                http://forum.yamaha-europe.com/showt...ansion-Manager

                                Version 1.01 soll bis Ende kommender Woche rauskommen.

                                LG Heidrun
                                Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                                Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                                Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                                Kommentar

                                Lädt...
                                X