Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auto Fill In - in Reg schpeichern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Auto Fill In - in Reg schpeichern

    Hallo zusammen,
    Bin grad dabei eine Regbank für einen Titel zu erstellen wo ich zum
    Teil Auto fill in deaktiviert hab.Beim Wechsel zur nächsten Reg. Brauch ich aber wieder Auto fill in!
    Lässt sich aber so nicht abspeichern, oder mach ich was falsch?

    Ach ja,Spiel Ty 4

    Danke und Gruß. Thomas
    < Ich will doch nur spielen <

    #2
    Hallo Thomas


    Auto Fill und OTS Link lassen sich nicht in einer Reg speichern.
    OTS Link (wenn aus) ist nur mit dem Musik Finder verknüpft und wird dadurch eingeschaltet.


    Liebe Grüße


    http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

    Kommentar


      #3
      Hallo Robby,

      Das ist aber schade das es nicht geht,wäre sehr nützlich gewesen.
      Dann versuch ich es anders zu lösen.

      Danke und Gruß

      Thomas
      < Ich will doch nur spielen <

      Kommentar


        #4
        Hallo Thomas,

        ja, wie Robby bereits schrieb, ist es nicht möglich den Status von AUTO FILL IN in den Regs zu speichern. Diese Einstellung wird lediglich im System Setup gespeichert, um den zuletzt eingestellten Status nach einem Neustart wiederherzustellen.

        Geht es dir in deiner Anfrage eigentlich um das Umschalten der Style-Variationen über die Registrationen oder um das Umschalten über direkt über die Main Variantion Tasten?

        Wenn du die Style-Variationen über die Regs umschaltest, kannst du ja die Main Variation entweder blinkend (= incl. Fill in) oder leuchtend (= ohne Fill in) speichern.
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar


          #5
          Hallo Christian,

          Ich schalte in der ersten Reg mit den Var.Tasten hin und her,dann die nächste Reg,dort brauch ich kein fill in,wechsle ab und an die Var.und dann wieder zurück in die erste Reg wo ich wieder Auto fill in haben muss.
          Muss so immer Auto fill in immer per Hand zu und abschalten,machbar aber nervt da ich ja alle Hände voll zu tun hab.
          :-)
          Gruß Thomas
          < Ich will doch nur spielen <

          Kommentar


            #6
            Zitat von Tomkey Beitrag anzeigen
            .. da ich ja alle Hände voll zu tun hab...
            Da könnte der erste Gedanke sein, sich mit einem Fußschalter anzufreunden. Hat überhaupt etliche Vorteile - hauptsächlich dann, wenn man genau auf die "1" FILLen oder BREAKen muss, wo oft auch ein Akkord wechselt. Typischerweise sind das die Breaks. Hilft dir aber für das aktuelle Problem nicht - höchstens mittelfristig.
            Zweiter Gedanke: Du vergewaltigst den Style derart, dass er in der zweiten Variante die benötigten FILLs genauso spielt wie die entsprechenden Mains. (ASSEMBLY alle Parts der betreffenden Main in alle Parts des betreffenden FILLs.) Dann kannst du AUTO FILL anlassen. Das ist zwar tricky von hinten durch die Brust, müsste aber funktionieren. Geht auch nur, solange du nur wenige solche Styles brauchst. Sonst wirds unübersichtlich.
            Gruß
            's Läh'm iss e Gamff!

            Kommentar


              #7
              Hallo,
              Danke für den Tip"Style vergewaltigen"
              Hatt ich auch schon dran gedacht.

              Fussschalter hab ich und benutzt ich natürlich auch.
              Gruß Thomas
              < Ich will doch nur spielen <

              Kommentar


                #8
                Tolle Formulierung, Männer!

                Noch´n bisschen besinnungsloser geht´s nicht?

                Kommentar


                  #9
                  Man könnte natürlich auch für jeden kleinsten Abschnitt eine eigene Registrierung anlegen und in jeder separat abspeichern, ob ein Fill In erfolgt oder nicht. Das gibt dann zwar mehr als eine Bank, was aber doch egal sein dürfte. (So mache ich das seit T2)

                  ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von mwitek Beitrag anzeigen
                    ...eine eigene Registrierung anlegen und in jeder separat abspeichern, ob ein Fill In erfolgt oder nicht. ...
                    Ich denke, genau DAS geht nicht? AUTOFILL geht nicht in Regs zu speichern. Oder?

                    Zitat von ansai Beitrag anzeigen
                    Tolle Formulierung, Männer!...
                    Sieh's doch mal mit'm Augenzwinkern...!

                    Gruß
                    's Läh'm iss e Gamff!

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo,

                      ob die Autofill Taste ein- oder ausgeschaltet ist, wird nicht in der Reg gespeichert.
                      Wohl aber, ob momentan eine der Mains in Bereitschaft für ein Fill In steht, also blinkt.
                      Das sind zwei Paar Stiefel!

                      LG Heidrun
                      Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                      Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                      Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                      Kommentar


                        #12
                        Ja so könnte es klappen,jede Main Var. eine eigene Reg ,mit Voicewechsel kommen dann einige zusammen,aber so gehts.
                        Danke an alle helfenden.
                        Gruß Thomas
                        < Ich will doch nur spielen <

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von lipsiandi Beitrag anzeigen
                          Ich denke, genau DAS geht nicht? AUTOFILL geht nicht in Regs zu speichern. Oder?

                          Sieh's doch mal mit'm Augenzwinkern...!

                          Gruß
                          Heidrun hat es ja schon erklärt und ich meinte und schrieb "Fill In", nicht "Auto Fill". Damit meine ich einfach einen anderen Workflow.
                          Zuletzt geändert von mwitek; 05.01.2014, 10:28.

                          ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo miteinander,

                            es scheint so, als wäre der Unterschied zwischen Auto Fill und Fill In noch nicht genug klar.

                            Fill Ins - sprich, kurze musikalische Unterbrechungen und Einwürfe in Styles - kann man überhaupt nur
                            am Keyboard erzeugen, wenn die Auto Fill In Taste eingeschaltet ist.

                            Ohne die aktive Auto Fill In Taste läuft der Style kontinuierlich weiter und macht auch keine musikalische Überleitung,
                            wenn man beispielsweise die Main wechselt.

                            Es ist eine globale Einstellung, ob man grundsätzlich Fill Ins hören will oder nicht.
                            Und ob die Auto Fill In Taste nun an oder aus ist, wird NICHT in Registrierungen gespeichert.

                            Ist die Auto Fill In Taste eingeschaltet, sind Fill Ins möglich.
                            WELCHES Fill In beim nächsten Tasten-Anschlag ablaufen soll, kann man in Registrierungen abspeichern.
                            Genauso wie man in der Registrierung auch einstellen kann, ob man damit z.B. ein Intro aktiviert.

                            LG Heidrun
                            Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                            Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                            Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                            Kommentar


                              #15
                              Aha! Jetz isses kloar!
                              "..Ist die Auto Fill In Taste eingeschaltet, sind Fill Ins möglich." Aber demnach (bei Reg-Wechsel!) nicht zwingend.

                              Eingeschaltetes AUTO FILL bedeute NICHT, dass bei Reg-WECHSEL einschließlich einer anderen MAIN auch ein Fill In erklingen MUSS. Es kann, muss aber nicht. Ob Ja oder Nein, kann man in der Reg sehr wohl speichern (MAIN-Taster blinkt beim Speichern oder nicht). Wenn man NUR mit den MAIN-Tastern wechselt (also NICHT mit Reg), müsste jedoch logischerweise die AUTO-FILL-Einstellung alleine wirken. (Krichsst 'n Knoten in' Kopp! )
                              Gruß
                              's Läh'm iss e Gamff!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X