Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entertainerexpansion für PSR- S950

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    @walter_950
    Hallo Walter,

    es ist sicher nicht in Ordnung, dass Yamaha MusicSoft etwas anbietet, was hinterher nicht (vollständig) geliefert wird und dann auch noch "stillschweigend" die Produkt-Info auf der Downloadseite geändert wird.

    Andererseits ist es so, dass auch bei Yamaha nur Menschen arbeiten. Auch ich hatte die ursprüngliche Packliste gesehen und vermute, dass diese irrtümlich vom Tyros Entertainer Pack übernommen wurde.

    Im Tyros Entertainer Pack sind übrigens nur 10 Styles, im entsprechenden Style Expansion Pack 30 Styles. Vermutlich sind im S950 Entertainer Pack (wie in der "neuen" Packliste steht) 20 Styles. Im Text auf der DL-Seite steht dagegen immer noch "10 Styles". In diesem Fall wird also mehr geliefert, als angekündigt.

    Dass im S950 Entertainer Style Expansion Pack "nur" 20 Styles sind, war mir vor einigen Tagen schon aufgefallen. Beide Packs zusammen enthalten also dann wieder 40 Styles, wie auch im Falle der beiden Tyros Packs. Das "Basis Pack" enthält beim S950 jedoch bereits 10 Styles mehr.

    Meine Empfehlung:
    Ich würde hier nicht "mit Kanonen auf Spatzen schießen"! Ich würde Yamaha (nochmals) höflich auf den Sachverhalt hinweisen (per Nachricht über die MusicSoft-Website), also erklären, dass die ursprünglichen Produktankündigungen für "Verwirrung" bzw. "Enttäuschung" sorgten, da im Software-Paket bestimmte Inhalte nicht enthalten waren.

    Desweiteren würde ich höflich anfragen, ob es möglich wäre, für die ganze "Aufregung" einen kostenlosen Software-Gutschein zu bekommen. In diesem Fall halte ich 30 EUR für angemessen.

    Ich habe in der Vergangenheit recht gute Erfahrungen mit dem Yamaha MusicSoft Europe Support gemacht und könnte mir vorstellen, dass man dir (nach einer entsprechenden Anfrage deinerseits) einen Gutschein-Code zukommen lässt. Diesen kannst du dann beim nächsten Einkauf verwenden, und alles ist gut!


    @malemik
    In deinem Fall würde ich ebenso vorgehen.
    Zuletzt geändert von t4chris; 10.01.2014, 11:48. Grund: Name entfernt ;-)
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #47
      Hallo, Gerd,
      #41: prima geantwortet, "Oberlehrer-Titulation" als Argument ist ja gelinde gesagt nicht von feiner Art.
      Für Deinen sachlichen Beiträgen bei meinen Fragen nachträglich noch einmal Danke - weiter so.
      Gruß,
      Klaus
      Herzliche Grüße,
      Klaus

      ... aus der Kreisstadt Siegburg / Rhein-Sieg-Kreis,
      der Geburtsstadt von Engelbert Humperdinck

      PSR-S970

      Kommentar


        #48
        Hallo Malemik und hallo an die Anderen!
        Ich habe Yamaha meine Mängelrüge rübergeschickt und meine Aufforderung zur Wandlung des Kaufvertrages bis spätestens zum 17.01.2014 rüber geschickt. Jetzt warte ich mal ab.
        Ich will aber 2 Dinge hier einmal trennen.
        Vor dem Kauf der S950 habe ich lange überlegt bei welcher Fa. ich mein Geld in Keyboard anlege. Ich habe mir auch den japanischen Kontrahenten mit dem großen K angeschaut, schöne Geräte. Ich habe mich aus mehreren Gründen für das S950 entschieden und bin auch heute noch überzeugt, die für mich richtige Wahl getroffen zu haben. Die auf dem Markt zu habenden Hilfen für die Yamaha-Geräte sind einfach überzeugend, keine andere Marke kann auf so viele, auch kompetente, Hilfen zurückgreifen. Bei meinem vorherigen Keyboard mit dem großen C (auch ein durchaus nicht schlechtes Gerät) stand man allein da, Support und Hilfen: Fehlanzeige. Sounds, Styles etc. des S950 sind für den Preis wirklich gut, ebenso wie die Extensions, alles ok und brauchbar, wenn auch nicht ganz billig, aber ok, Programmierer wollen auch leben und der Preis ist ja schließlich vorher bekannt. Ich weiß was ich kaufe und ich weiß was es kostet. Akzeptiert und damit basta.
        Etwas anderes ist das was gerade abläuft. Man muss einmal genau rekapitulieren was passiert ist: nachdem ein User darauf hinweist, dass er nicht das bekommen hat, was auf der Website explizit beworben wird, wird kurzerhand die Website geändert!
        Ich muss ganz deutlich sagen: ich fühle mich betrogen! Und auf meine Rückfrage wird überhaupt nicht reagiert!
        Diesen Vorgang möchte ich aber ganz deutlich vom eigentlichen Keyboard und dessen musikalischen Möglichkeiten trennen! Das sind für mich 2 verschiedene Dinge. Wobei natürlich der gesamte Vorgang meine Freude am Keyboard etwas eintrübt. Fehler können immer passieren, das ist menschlich und wird auch so bleiben. Es ist nur die Frage: wie geht man mit einem Fehler um? Wenn ich den Hersteller auf einen Fehler aufmerksam mache, dieser den offensichtlichen Fehler in seinem Angebot nachträglich klammheimlich korrigiert und mich dann für blöd verkauft, dann ist bei mir zappenduster!

        Bei anderen Firmen habe ich leider Ähnliches erlebt. Meine 40 Jahre alte Hohner Atlantic hatte ich vor einiger Zeit die durch die digitale Fr-3X des Herstellers mit dem großer R ausgetauscht. Schönes Gerät, nur gleich mit einer Software-Macke geliefert, die mich fast einen Auftritt in einer Südtiroler Kirche gekostet hätte, wenn nicht mein rühriger Lieferant ganz massiv an den Service herangegangen wäre. Und was wars? Die letzte, noch beim Hersteller aufgespielte Firmware, hatte eine Macke und es dauerte fast 3 Monate, bis ich mein nigelnagelneues (!) Akkordeon ohne jeden weiteren Kommentar, ohne Erläuterung was gemacht wurde, zurückgeschickt bekam. Hätte nur noch gefehlt, dass ich Transportkosten hätte bezahlen sollen!
        Was ich sagen will, leider sieht es bei anderen Firmen auch nicht unbedingt kundenfreundlicher aus. Das ist aber um Himmels Willen keine Entschuldigung für Yamaha! Jedem Hersteller bleibt es unbenommen es besser zu machen!
        Gruß Walter
        PS: ich habe als stiller Zuschauer in der Vergangenheit viel in diesem Forum gelernt, wenn es denn sachliche Beiträge waren.
        Genos, Roland Fr-3x, Mackie FreePlay, Roland Bk-7m, Posaune, Tuba, Tenorhorn

        Kommentar


          #49
          Hallo Christian,
          unsere Beiträge haben sich wohl gerade überschnitten.
          Du hast vollkommen Recht. Ich hatte gerade auf die Fehlermöglichkeit hingewiesen. Wir sind alle nicht fehlerfrei, ich schließe mich da ein.
          Ich selbst hatte Yamaha darauf hingewiesen, dass die Packliste anders aussah als die Beschreibung und hatte um Klärung gebeten.
          Nur wenn ich überhaupt keine Antwort erhalte, weiß ich nicht, was ich davon halten soll. Ignoranz? Aber dafür sind mir fast 130€ ein bisschen viel. Ich bin gern zu allem bereit, aber dazu muss Yamaha erst einmal mit mir reden!!!
          Aber an dieser Stelle einmal herzlichen Dank für Deine ruhigen und sachlichen Beiträge, ich habe aus anderen Beiträgen auch viel gelernt.
          Gruß Walter
          Genos, Roland Fr-3x, Mackie FreePlay, Roland Bk-7m, Posaune, Tuba, Tenorhorn

          Kommentar


            #50
            Hallo Christian
            Es gibt da halt noch mehr Probleme.
            Mit Yamaha kontakt zu bekommen ist nicht einfach, es sind einfach zu lange Wartezeiten.
            Wenn ich eine Mail mit RefNr. bekomme und ANtworte, dann darf die Rückantwort nicht wieder mehrere Tage dauern.

            Das ganze wäre sicher relativ schnell entschärft, wenn man mit den richtigen Leuten Kontakt bekommt.

            Mit inkompetenten Antworten und / oder dummen Sprüchen, wie jetzt wieder von Runner4Fun wird das ganze nur eingeheizt und eskaliert letztlich.
            Man ärgert sich doch schon genug über den Fehler der passiert ist, da muß man es nicht noch hochschaukeln.
            Zuletzt geändert von malemik; 10.01.2014, 11:55.
            PSR-S970
            Gruß malemik
            In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
            wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

            Kommentar


              #51
              Zitat Malemik:
              "Mit inkompetenten Antworten und / oder dummen Sprüchen, wie jetzt wieder von Runner4Fun ..."
              .............
              wer austeilt muss auch einstecken können - alter Grundsatz !
              Schönes Wochenende !
              Herzliche Grüße,
              Klaus

              ... aus der Kreisstadt Siegburg / Rhein-Sieg-Kreis,
              der Geburtsstadt von Engelbert Humperdinck

              PSR-S970

              Kommentar


                #52
                So, nun eine letzte Info. vor allem an Walter und an Chris

                Habe den Support in Deutschland angerufen

                Der YAMAHA CUSTOMER SUPPORT ist werktags telefonisch in der Zeit von
                9:00 - 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +49(0)4101/303343 erreichbar.

                Dort hat man sich sehr höflich entschuldigt und wir haben uns über eine Entschädigung geeinigt.
                Dort hat man so reagiert, wie man es als Kunde erwartet. So kann auch ich mit Fehler leben, die passieren können.

                Aber ich habe auch viel dazu gelernt, das alte Sprichwort wer den Schaden hat usw. hat sich befürwortet.
                In Zukunft werde ich mich mit Fragen hier im Forum sehr zurückhalten und mehr der stille Leser werden.
                Zuletzt geändert von malemik; 10.01.2014, 11:53.
                PSR-S970
                Gruß malemik
                In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von walter_S950 Beitrag anzeigen
                  ...hatte ich vor einiger Zeit die durch die digitale Fr-3X des Herstellers...
                  Hallo Walter,

                  ich weiß, das ist "OffTopic" ( und sogar "Off Yamaha" ), aber könntest Du mir sagen, wann das war bzw. welche Softwareversion ? Meine bei Auslieferung vorhandene 1.04 und auch das Update auf 1.05 machten keine Zicken
                  Gruß aus Wittmund

                  Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

                  Kommentar


                    #54
                    Hallo Holger,
                    ich suche die Daten heraus und schicke Dir morgen eine PN.
                    Gruß Walter
                    Genos, Roland Fr-3x, Mackie FreePlay, Roland Bk-7m, Posaune, Tuba, Tenorhorn

                    Kommentar


                      #55
                      Lese ich das richtig, gibt es eine Softwareversion für das PSR S950 1.05 ?
                      Herzliche Grüße
                      Michael



                      Genos

                      Kommentar


                        #56
                        Er meint bei seinem Roland FR-3x, das ist ein Akkordeon und kein Keyboard.

                        Herzliche Grüße
                        Peter
                        Herzliche Grüße
                        Peter


                        -------------------------------------------------------------------------------------------------------

                        Spiel ein Lied, wenn du mal traurig bist.

                        Musik machen, das beste Mittel gegen Demenz - sagt mein Arzt

                        Tyros4 Black

                        Kommentar


                          #57
                          Manche lernen es halt nie, es muß unbedingt ein Thread geschreddert werden, damit alle schön durcheinanderkommt.
                          Ist total unfair, finde ich total Schei.......

                          Übrigens, könnt Ihr mir mal sagen, was es bei Euch am Wochenende zum Essen gibt
                          PSR-S970
                          Gruß malemik
                          In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                          wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                          Kommentar


                            #58
                            Hallo an Alle im Beitrag!
                            Ich möchte für mich hier über ein gutes Ende berichten.
                            Nach Mail-Rückmeldung, die aber einiges offen ließ, hatte ich heute ein sehr nettes Gespräch mit dem Support, in dem wir in guter Atmosphäre über das Problem gesprochen haben.
                            Wie immer hat jedes Ding 2 Seiten und Fehler können immer passieren. Aus meiner Sicht ist eine gute Lösung gefunden worden, so dass ich für mich die Angelegenheit ad acta lege.
                            Gruß Walter
                            Genos, Roland Fr-3x, Mackie FreePlay, Roland Bk-7m, Posaune, Tuba, Tenorhorn

                            Kommentar


                              #59
                              Hallo Walter,

                              danke für die Rückmeldung!

                              Es freut mich, dass sich auch in deinem Falle (wie auch bei malemik) letztlich eine akzeptable Lösung gefunden hat.
                              Gruß
                              Christian

                              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X