Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros5. Midifiles mit samples verknüpfen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros5. Midifiles mit samples verknüpfen

    Hallo zusammen.

    Ich besitze das Tyros 5 Keyboard.
    Vorher hatte ich das Tyros 3.

    Nun mein Problem:

    Beim Tyros 3 hatte ich meine midifiles so bearbeitet, dass ich viele Samples brauchte.
    Diese Samples habe ich problemlos in das Tyros5 geladen. Jetzt meine Frage wo ich beinahe verzweifle...........gibt es die Möglichkeit, dass meine Midifiles automatisch meine Samples wieder verknüpft? Oder muss ich jedes einzelne Midifile wieder neu anpassen?

    Musikalische Grüsse
    Peter

    #2
    Hallo Peter,

    hast Du denn Deine "Samples" (beim T3 wohl in einer oder mehreren Voices gemapped) wieder als Custom-Voices geladen? Und wenn ja: liegen die Custom-Voices an den selben Adressen wie im T3? Ja? Dann sind die Verknüpfungen alle noch gültig und sollten auch stimmen.

    Wenn die Adressen nicht stimmen, dann solltest Du entweder die Custom-Voices mittels der alten Library aus dem T3 neu in den EM laden, und zwar erstes, und dann noch mal probieren. Es sollte durchaus klappen.

    ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

    Kommentar


      #3
      Das Problem ist die Adressierung. LSB, MSB und PC werden nicht mehr stimmen.
      Automatisch wird das nicht funktionieren. Mit der finalen Version vom EM soll es ja möglich sein die Samples an den gewünschten Platz zu platzieren, oder geht das jetzt schon? Habe leider noch kein T5 und mich auch deswegen noch nicht näher mit dem EM beschäftigt. Lies dir mal die Treads mit dem Expansions Manager durch, da findest du viel Info.
      Michael Witek ist da der beste Ansprechpartner, oder auch t4Chris.

      Nachtrag: Ah Michael war schon schneller.
      Zuletzt geändert von rebemusik; 24.01.2014, 15:49.
      LG
      Gerhard

      Nicht die Gesundheit ist das Wichtigste im Leben, sondern Glück. Auf der Titanic waren fast alle gesund!

      Kommentar

      Lädt...
      X