Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Style Editor für alle "fast" alle Yamaha Keys "Style Magic YA"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Style Editor für alle "fast" alle Yamaha Keys "Style Magic YA"

    Hallo,

    habe lange gesucht und folgendes Programm gefunden:

    StyleMagicYA

    www.midisoft.pl.

    Habe mit der Vollversion den Style "JazzClub" des T5 repariert. Klappt vorzüglich!

    Das Programm liest u.a. SFF1 und SFF2 und beinhaltet einen Casm Editor. Einfach mal die Demo ausprobieren.


    Stylistische Grüße

    BBflat

    #2
    Hallo,

    für dei Midifile-Bearbeitung benutze ich das Programm MidiWorks YA (der gleiche Produzent, nur für Instrumente von Yamaha).

    Mit dem Programm kann ich nicht nur die typische Midifile-Bearbeitung vornehmen
    (kleiner Sequenzer inklusive), sondern auch sehr komfortabel die Lyrics einbinden.
    Ich kann das Programm nur empfehlen, alle Menüs in deutsch einstellbar, kostet ca. 41€ (Bezahlung per PayPal möglich).

    gruß

    Markus
    Zuletzt geändert von midivoice; 29.01.2014, 10:51.

    Kommentar


      #3
      Hallo, Bbflat,
      wenn ich deinen Link auslöse, kriege ich ne Warnung von McAfee... Ich halte mich erst mal etwas zurück...
      Gruß
      's Läh'm iss e Gamff!

      Kommentar


        #4
        Hallo lipsiandi,

        ich habe mir erlaubt auf die deine Anfrage an Bbflat zu antworten. Versuche dann bitte mit diesem Link:

        http://www.midisoft.pl/en/ (englische Version der Internetseite).

        Es handelt sich um eine ernsthafte Internet-Seite.

        Gruß

        Markus
        Zuletzt geändert von midivoice; 29.01.2014, 15:47.

        Kommentar


          #5
          Zitat von midivoice Beitrag anzeigen
          Hallo lipsiandi,

          ich habe mir erlaubt auf die deine Anfrage an Bbflat zu antworten. Versuche dann bitte mit diesem Link:

          http://www.midisoft.pl/en/ (englische Version der Internetseite).

          Es handelt sich um eine ersthafte Internet-Seite.

          Gruß

          Markus
          ersthaft oder ernsthaft?

          Scherz.

          was mich mehr beschäftigt: Einen Style im Tyros5 "repariert"? Was war da kaputt? *Schreck*
          Liebe Grüße AndreAs
          www.sangundklang.org

          Kommentar


            #6
            Hallo fiutare,
            Zitat von fiutare Beitrag anzeigen
            ... Einen Style im Tyros5 "repariert"? Was war da kaputt? *Schreck*
            hier ging es um die Einstellung von "Fingered On Bass" im T5-Style "JazzClub".

            http://forum.yamaha-europe.com/showt...l=1#post330868
            Gruß
            Christian

            Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

            Kommentar


              #7
              Zitat von t4chris Beitrag anzeigen
              Hallo fiutare,

              hier ging es um die Einstellung von "Fingered On Bass" im T5-Style "JazzClub".

              http://forum.yamaha-europe.com/showt...l=1#post330868
              Oh danke! Ui, sehr erhellend. Da bin ich doch mal sehr gespannt, was mich mit meinem neuen T5 so alles erwartet (wenns denn endlich mal käme....).

              Ich könnte da auch so einiges beitragen zum Thema Styleprogrammierung, habe früher "tolle" Sachen gebastelt. Heute benutze ich so ein Entertain-Key ganz anders als die meisten hier und tobe mich songmässig am Computer aus (Cubase...).

              Aber es ist erstens interessant zu lesen, was derzeit auf den Muckerbühnen abgeht und zweitens kann ich aus meiner Bühnenzeit viel nachvollziehen.
              Zuletzt geändert von fiutare; 29.01.2014, 16:23.
              Liebe Grüße AndreAs
              www.sangundklang.org

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                das Programm ist echt nicht schlecht. Z.Zt. wüsste ich Keines mit ähnlichen Möglichkeiten. (wenn einer Eins kennt - bitte melden!) Die Website ist auch OK. Etwa nach einer Stunde hatte ich die Vollversion. Man sollte jedoch einen USB Stick der aufgeführten Marken besitzen, sonst geht bei der Vollversion gar nichts.

                Es ist schon toll, mal auf die Schnelle eine komplette Bassdrum auszutauschen, oder die Snare dynamisch zu bearbeiten, ohne den Style in Casm und Midifile zu zerlegen, die dann später wieder vereint werden müssen. Hier hat man alles zur Hand und muss nicht mit Konvertierungsprogrammen arbeiten. Man kann alles bis ins kleinste Detail verändern.

                Ein wenig Einarbeitung ins Programm braucht man schon, aber dass ist halb so wild und der Kaufpreis geht, für das Gebotene, auch in Ordnung. Da gibt's wahrlich andere Fälle!

                Wer Styles anpassen, verändern oder neu erstellen möchte, sollte sich StyleMagic einmal näher ansehen.

                Grüße

                BBflat

                Kommentar


                  #9
                  Hallo BBflat,
                  ich habe ein paar Fragen wegen Style Magic. Es sollen ja nur bestimmte USB-Sticks damit funktionieren. Ich würde mir den Toshiba TransMemory 8GB USB-2.0 bei Amazon bestellen, weil er in der Kompatibilitätsbeschreibung des Programms aufgeführt ist. Welchen Stick verwendest Du? Warum muß man einen USB-Stick für das Programm verwenden und kann man es nur vom Stick ausführen? Die Demo-Version läuft schließlich auch auf meinem PC und nicht auf einem USB-Stick. Ich möchte das Programm vorrangig für die Erstellung von Styles aus einem Midi-File verwenden. Was kannst Du aus Deinen Erfahrungen sagen, ist das Programm dafür gut? Gibt es in der Vollversion eine deutsche Hilfedatei? Ich habe schon einige Erfahrung beim Erstellen von Styles aus Midifiles, aber eine deutsche Anleitung wäre ja nicht schlecht. Youtube-Videos über die Software habe ich gesehen, also sollte das nicht so schwer sein.
                  Ich wäre über eine Antwort sehr dankbar!
                  Grüße
                  Norbert_P
                  Yamaha PSR-S770

                  Kommentar


                    #10
                    Hmmm ...

                    ... Webseiten ohne Impressum haben immer einen skurrilen Beigeschmack.
                    Gruß/Peter

                    CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                    Kommentar


                      #11
                      Hi.

                      Ein Großteil der globalen Anbieter nimmt einiges nicht so ernst, aber ich dann auch diese Anbieter nicht.

                      Was dem Programm und den technischen Möglichkeiten und Fähigkeiten dieses Anbieters natürlich
                      keinen Abbruch verleiht. Es muß jeder selber entscheiden, ob er solche Geschäfte macht oder nicht.

                      Was wirklich nervig bis ärgerlich ist, daß Yamaha selbst kein bißchen daran interessiert ist, solche Tools
                      zu entwickeln und zu vertreiben. Von mir aus sollen diese Editoren auch Geld kosten, aber wenigstens
                      auf Augenhöhe zur verkauften Hardware funktionieren.

                      Ich finde die ganzen Editoren (YEM etc.) immernoch mehr als stiefmütterlich. Die aktuelle Entwicklung
                      wird mich zukünftig davon abhalten, nochmal eine Hardware dieser Art zu kaufen.
                      Gruß/Peter

                      CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                      Kommentar


                        #12
                        ....."Bühnentaugliche, zuverlässige und belastbare Profiinstrumente sind das schon lange nicht mehr."

                        würde ich so nicht unbedingt stehen lassen.
                        Ich denke, die meisten spielen schon 10 Jahre mit den Tyrössern ohne größere Probleme auf der Bühne.
                        Über fehlende, vernünftige und professionelle Tools und Editiermöglichkeiten brauchen wir nicht zu diskutieren.
                        Da hat sich seit T1 leider nicht viel getan.
                        Und so hofft man von einer Serie auf die nächste und macht aus der aktuellen das Beste daraus. Das hat doch auch etwas.
                        Aber, sicherlich hat da jeder seine eigene Meinung und Erfahrung dazu.

                        Gruss

                        Adolf

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo!

                          Also ich gebe Peter_Schips da recht.
                          Wenn eine Webseite kein Impressum hat, finde ich das auch immer sehr komisch.
                          Das hat den Anschein, als hat da jemand was zu verbergen, oder Dreck am stecken.
                          Selbst unter Kontakt ist nur eine eMail abgegeben.

                          Möglich ist natürlich das es in Polen keine Impressumspflicht gibt.
                          Allerdings würde ich es als seriöse Firma trotzdem immer machen.

                          Ich jedenfalls finde die Impressumspflicht hier in Deutschland sehr gut.
                          Wäre sogar dafür diese auch für private Webseiten einzuführen.

                          Gruß
                          Sven
                          Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo,

                            bisher habe ich mit dem Anbieter www.midisoft.pl. keinerlei Probleme, trotz fehlenden Impressums. Ein Bekannter von mir und einige Schüler haben ebenfalls Style Magic YA und auch dort keine Ungereimtheiten.

                            Im Preis ist ein lebenslanges Updaterecht enthalten und es hat schon mehrere gegeben.

                            Ich finde das Programm gut in bin sehr zufrieden – da habe ich schon schlimmeres gesehen!

                            Der Preis ist mehr als angemessen.

                            Verbesserungswürdiges gibt es wohl in jeder Software.


                            An Norbert_P

                            Starte die .exe Datei aus Ordersoft.zip und Du kannst Dir alle kompatiblen Sticks anzeigen lassen.
                            Obwohl das Programm auch auf Deutsch eingestellt werden kann, gibt es z.Zt. keine Hilfe in diese Sprache.

                            Gruß

                            BBflat

                            Kommentar


                              #15
                              Hi !

                              Wie gesagt .... die "Wertung" über die Webseite und das Erscheinungsbild (fehlendes Impressum etc.) sagt natürlich nichts über die Produkte aus.
                              Gruß/Peter

                              CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X