Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Multipads zum Midi synchron abspielen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Multipads zum Midi synchron abspielen

    Hi,
    ich habe mir beim T5 in meinen Style-Registrationen immer noch
    ein Multipad dazu verwendet - ist einfach super !!

    Multipad "scharf" machen (es blinkt) - dann alles abgespeichert -
    Style und Multipad laufen super synchron.

    Meine Frage:

    Geht das auch mit midis ??? Midi und Multipad synchron ??

    Ich habe es leider nicht geschafft.

    Nobbi
    Musik liegt in der Luft
    T 5

    #2
    Hallo Nobbi,

    bei Tyros 4 kann man sowohl die MutliPads als auch die Midifiles "synchron" starten - warum soll das bei Tyros-5 nicht auch funktionieren?
    Bei Multipad SELECT und Zieltaste(MP) zugleich drücken > blinkt > startbereit
    bei Midifile STOP und PLAY zugleich drücken: LED bei PLAY blinkt > startbereit (siehe Beschriftung unterhalb der Tasten: Klammer=Synchrostart)
    beim Starten des Styles dürften alle Elemente synchron starten.....

    Zustand in Reg speichern.....
    ---------------------------------------------------

    Gerd

    Yamaha HX-1; dann dazu Tyros-2, jetzt Tyros-4; Cubase-SE;
    Keyboardclub "S...." in Berlin-Tempelhof - sucht "jüngere" Keyboardspieler.....

    Kommentar


      #3
      Hallo Gerd,

      geht jetzt - prima und dankeschön !!!

      Nobbi
      Musik liegt in der Luft
      T 5

      Kommentar


        #4
        Die Multipads beim Tyros 5 kann man auch mit einer Audiodatei verlinken. Laut Handbuch soll ein Sycro Start von Midifile und Multipad möglich sein. Funktioniert aber leider nicht, da ein Midifile mit der Quickstartfuntion gestartet wird, dass heißt die Programm und Controllerdaten werden mit sehr hoher Geschwindigkeit eingelesen. Der Song startet dann sofort mit dem Vorzähler oder ersten Takt. Stellt man nun Multipad und Midifile auf Syncrostart, kann man beide z.B. durch drücken einer Tastatur Taste starten. Die Quickstart Funktion des Midifiles wird in diesem Fall allerdings außer Kraft gesetzt, so das das Multipad ca. 2 Takte voraus läuft. Alternativ kann man nur beide Player zugleich manuell starten, was allerdings ziemlich ungenau sein dürfte. ---- Klaus---

        Kommentar

        Lädt...
        X