Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In Ear Kopfhörer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    In Ear Kopfhörer

    Hallo zusammen

    Wer hat Erfahrung mit-In Ear Kopfhörer- am Keyboard.
    Was sollte man ausgeben und welche Marke ist gut.
    Muß es unbedingt ein yamaha eph 100 sein?
    Mein Problem, ich höre bei Auftritten die Musik zu leise.
    Wenn ich aber nachfrage, so scheint das Musik-Gesang Lautstärkeverhältnis
    für den Zuhörer in Ordnung zu sein.
    Bitte bitte beachten, ich möchte keine Ausbildung zum Tontechniker machen.
    PSR-S970
    Gruß malemik
    In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
    wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

    #2
    Hi malemik,

    ich habe die "Stöpsel" von Shure (SE 215).
    Die sind echt klasse für den Preis.
    Natürlich gibt es von Shure auch noch teurere.............


    Grüße
    Cali-
    Zuletzt geändert von cali3jack; 09.03.2014, 18:42.

    Kommentar


      #3
      Hallo malemik,

      gehst du mit dem Mikro in ein externes Mischpult, oder ist das Mikro am Keyboard (vermutlich S950) angeschlossen?

      Welche Monitor-Lautsprecher verwendest du bisher? Die eingebauten Speaker des S950?
      Gruß
      Christian

      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

      Kommentar


        #4
        Danke für die Antworten
        @Christian
        Mien Mikro ist direkt am Key950er angeschlossen.
        Als Lautsprecher benutze ich Stagepas-400i
        Habe aber die eigenen Key LSP auch an, damit ich besser höre.
        Wie gesagt, die Zuhörer sind zufrieden.
        PSR-S970
        Gruß malemik
        In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
        wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

        Kommentar


          #5
          Hallo malemik,

          ich hatte aus folgendem Grund nach deinem Setup gefragt:

          Wenn du mit einem externen Mischpult arbeiten würdest, könnte man ggf. relativ leicht eine Monitor-Mischung erstellen, bei der die Musik etwas lauter ist als im Gesamtmix (der zur Stagepas geht).

          Da du jedoch das Mikro direkt am S950 angeschlossen hast, bringt dir vermutlich ein In-Ear-System, das ebenfalls wieder das komplette Ausgangssignal wiedergibt, nicht allzu viel. Du möchtest doch die Musik etwas lauter hören als deinen Gesang. Wenn du aber direkt den Kopfhörer-Ausgang des S950 verwendest: Man kann hier ja hier das Mikro (gegenüber der Musik) nicht leiser stellen ...
          Gruß
          Christian

          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

          Kommentar


            #6
            Danke Christian
            aber ich sehe schon,ich muß das besser erklären.
            Also wenn ich im ruhigen Raum alles eingestellt habe, höre ich meine Stimme und die Musik sehr gut.
            Wie gesagt, auch die Gäste finden den Mix Musik-Gesang im guten Verhältnis
            Nun spiele ich aber relativ leise, da mein Publikum meist zwischen 40 und xxxx Jahren ist, die sich auch noch gerne unterhalten.
            Wird nun der allgemeine Geräuschpegel im Raum lauter, dann höre ich mehr meine eigene Stimme als den Verstärkten Mix.
            Da habe ich dann etwas Probleme immer den richtigen Einsatz zum Rhythmus zu finden.
            Bin halt nicht so ein super Profi, wie sie hier oft zu finden sind.
            Nehme ich meinen vorhandenen In Ear Hörer, so ist das viel besser.
            Nur meiner ist gut für einen MP3Player aber nicht fürs Keyboard, da hat er eine schlechte Tonqulität.
            Nun hoffe ich, dass man meinen Wunsch besser versteht, erklären kann ich nicht so gut
            PSR-S970
            Gruß malemik
            In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
            wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

            Kommentar


              #7
              Zitat von malemik Beitrag anzeigen
              Muß es unbedingt ein yamaha eph 100 sein?
              Muss es nicht,aber einen Hunderter solltest Du auf den Kopf hauen.

              Ich dachte auch, muss denn das sein...... und kaufte zweimal.

              Gruß Harald
              geliebtes PSR 3000, TYROS 5 mit Ohrwascheln

              Kommentar


                #8
                Zitat von Hirschau Beitrag anzeigen
                Muss es nicht,aber einen Hunderter solltest Du auf den Kopf hauen.

                Ich dachte auch, muss denn das sein...... und kaufte zweimal.

                Gruß Harald
                Danke Harald
                Genau diese Erfahrungen wollte ich hören. Was hast Du für einen,
                und wie zufrieden bist Du in Bezug auf Tragekomfort und Lautstärke-Reinheit
                PSR-S970
                Gruß malemik
                In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                Kommentar


                  #9
                  Also wenn du ein High-End Produkt möchtest empfehle ich für InEar Monitoring "Rhines Customs". Ist derzeit das Beste, was auf dem deutschen Markt zu kriegen ist.
                  Live your Life with Music and your Life will be Music

                  Tyros 1 --> Tyros 2 --> Tyros 3--> Tyros 4 --> Tyros 5 - -> Genos

                  Kommentar


                    #10
                    Ich verwende handelsübliche Pioneer von Mediam....
                    Mit Silikonstöpsel
                    Reichen für den Normalgebrauch völlig aus.
                    Leider ist das Anschlusskabel bei allen erhältlichen Inear zu kurz (120cm).
                    Ich behelfe mich mit einer Kabelverlängerung (100cm)

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von PatrickZillich Beitrag anzeigen
                      Also wenn du ein High-End Produkt möchtest empfehle ich für InEar Monitoring "Rhines Customs". Ist derzeit das Beste, was auf dem deutschen Markt zu kriegen ist.
                      Aber Dir ist schon klar, dass ich kein Tonstudio kaufen will.
                      300Euro, denke ich mal, muß man nicht unbedingt ausgeben, natürlich gibt es auch welche für 900Euro.
                      Aber trotzdem Danke
                      PSR-S970
                      Gruß malemik
                      In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                      wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von malemik Beitrag anzeigen
                        Aber Dir ist schon klar, dass ich kein Tonstudio kaufen will.
                        300Euro, denke ich mal, muß man nicht unbedingt ausgeben, natürlich gibt es auch welche für 900Euro.
                        Aber trotzdem Danke
                        Ich dachte eher an eins mit individuellem Ohrabdruck für 1200 + :-D
                        Live your Life with Music and your Life will be Music

                        Tyros 1 --> Tyros 2 --> Tyros 3--> Tyros 4 --> Tyros 5 - -> Genos

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X