Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tyros Right 1 bis Right 3, Left in Registration speichern OHNE Style zu wechseln

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tyros Right 1 bis Right 3, Left in Registration speichern OHNE Style zu wechseln

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich besitze nun einen Tyros 5 und habe lange probiert und auch im Internet gesucht (leider nichts zu meinem Problem gefunden) bis ich nun die Lösung gefunden habe.

    Hintergrund: Einige Musiker nutzen mehre Geräte (wie ich Tyros 5, Korg Pa3x) wie z.B. Tyros + Korg Pa3x oder Tyros + Audya 4 etc..
    Möchte man z.B. nun die genialen Sounds Tyros inclusive LEFT DYNAMISCH einsetzen (also nur den Sound schalten ohne dass der Style gewechselt wird und ohne dass man für jedes Lied eine Registration einsetzt) muss man nachfolgende Schritte durchführen.

    ACHTUNG das soll keine Diskussion darüber werden was besser ist Registration für ein Lied oder mein Vorgehen (Denke jeder weis wie man das macht - ist auch oft genug hier beschrieben worden). Ich denke dass es einige Benutzer geben wird die genau dies benötigen.

    Nun gehts los:

    1.) WICHTIG Wenn man eine Registration speichert und LEFT mit gespeichert werden soll, MUSS man beim Speichern der Registration den Haken Style setzen ansonsten wird LEFT nicht umgeschaltet. Dies kann man nicht umgehen und man muss folgenden Trick anwenden. Am besten man nutzt einen USB-Stick auf den man ein Verzeichnis z.B. "Tyros_Dummy" anlegt und in dieses Verzeichnis kopiert man einen Style und nennt dieses Style dann z.B. "DUMMY". Den USB-Stick setzt man nun in den Tyros ein und prüft ob man auf den USB-Stick das Verzeichnis "Tyros_Dummy" mit dem Style Dummy zugreifen kann.

    2.) Man lädt z.B. nun eine Registration die z.B. einen tollen Sound mit RIGHT 1 + RIGHT 2 + LEFT besitzt editiert die Lautstärken und Effektgerät (manuell erstellen geht natürlich auch)

    3.) Man wählt als Style nun das Style Dummy auf dem USB-Stick im Verzeichnis "Tyros_Dummy" aus.

    4.) Man wählt Memory (WICHTIG bei Style MUSS der Haken gesetzt sein) und speichert die Registration auf dem gewünschten Registrationsspeicherplatz (1-8)

    5.) Man entfernt den USB-Stick

    FERTIG

    Wenn nun z.B. ein Style läuft und man die Registration mit dem Dummystyle aufruft werden nur die Sounds umgeschaltet, auch LEFT (genau dass was ich brauch und vielleicht auch andere), (WICHTIG Freeze mit Style sollte NICTH aktiviert sein), da das Dummystyle nicht vorhanden ist.

    Hoffe ich konnte denen Helfen wie ich dies Funktionalität z.B. beim Korg Pa lieben gelernt haben und sie jetzt auch beim Tyros einsetzen können.

  • Yado70
    antwortet
    Hallo perfektSound1970,

    das Registrieren ohne Style hat aber einen Haken!

    Wenn ich die Bank für meinen gewünschten Titel oder auch Medley aufrufe, muss die 1. Reg aber mit gespeichertem Style sein, egal ob mit oder ohne Left Voice, ansonsten würde ich mit dem Style weiterspielen, den ich zuletzt genutzt habe, bzw. nach einschalten des Keys mit dem Starterstyle, was ja so auch nicht gewünscht ist.
    Heißt, ich muss den gewünschten Style vorher von Hand wählen!

    Anders sähe es aus, wenn man die Voices komplett ohne Style spielt, inklusive Left Voice.

    Einen Kommentar schreiben:


  • t4chris
    antwortet
    Hallo zusammen,
    Zitat von perfektSound1970 Beitrag anzeigen
    ... (also nur den Sound schalten ohne dass der Style gewechselt wird und ohne dass man für jedes Lied eine Registration einsetzt) muss man nachfolgende Schritte durchführen. ...
    genau dieses Prinzip (einen Style mitregistrieren, auf den die Reg später nicht mehr zugreifen kann) hatte Heidrun vor kurzem schon in diesem Thread vorgestellt:

    http://forum.yamaha-europe.com/showt...l=1#post334331

    Einen Kommentar schreiben:


  • JAKKOMOKKO
    antwortet
    Ich kann Dir nur Danke sagen!!! das habe ich gebraucht,einfach super denn bei mir ist der Left,mein Bass-Pedal und jetzt kann ich das auch individuel nutzen ohne dass immer der Style mitwechselt und mann kann seinen Style manuel auswählen.

    Danke-das hat mir jetzt sehr geholfen,Du hast bestimmt lange gesucht und getüfftelt bis Du die Lösung gefunden hast?!

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X