Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Soundbelegung beim T5 zur Vorgängermodellen kompatibel?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Soundbelegung beim T5 zur Vorgängermodellen kompatibel?

    Hallo,

    ich möchte mir demnächst auch einen Tyros 5 zulegen und frage einfach mal in die Runde, wie es aussieht mit Euren Erfahrungen betreffs der Kompatibilität der Soundbelegung zu den Vorgängermodellen. Mich interessiert vor allem, ob gleich oder ähnlich gebliebene Sounds im Tyros 5 auch unter den gleichen Bank/Programm-Nummern aufgerufen werden, oder ob sich die Belegung zu Gunsten neuer Sounds im Tyros 5 auch verschoben hat. Sprich: Kann man seine Software vom Tyros 4 oder früher erst einmal grundsätzlich auf dem Tyros 5 einsetzen, ohne gleich alles revoicen zu müssen? Und reagieren die Sounds auch ähnlich auf Anschlagsdynamik und Controller?

    musikalische Grüsse

    Holly

    #2
    Hallo Holly,

    du kannst dir beruhigt den T5 zulegen:

    T5 enthält grundsätzlich alle Sounds der Vorgängermodelle, und alle bisherigen Styles und Midifiles sollten kompatibel sein, ohne "gleich alles revoicen zu müssen".

    Falls PSR-9000-, T1-, und/oder T2-Daten verwendet werden sollen, kann man diese vorher noch durch die T2- bzw. T3-File-Converter "jagen". Die auf diese Weise konvertierten Daten müssen dann jedoch nicht unbedingt "besser" klingen.

    Da sich die Effekte/DSPs sowie der "Klangcharakter" von Modell zu Modell geändert haben und natürlich, um die vielen jeweils neu hinzugekommenen Klänge zu nutzen, ist es empfehlenswert, die "alten" Daten nach und nach zu überarbeiten.

    Bei Registrationen dürfte es in vielen Fällen die bessere Lösung sein, "ganz von vorne" zu beginnen und die neuen Styles zu nutzen.

    Viel Erfolg!
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #3
      Hallo Christian,

      Danke für Deine Antwort und die Tipps.
      Dann kann ich ja beruhigt den Wechsel angehen.

      Musikalische Grüsse

      Holly

      Kommentar

      Lädt...
      X