Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 5 - USB-Stick

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 5 - USB-Stick

    Hallo zusammen habe mein komplettes Keyboard von der Tyros 4 auf USB Stick gemacht welchen Laufwerksbuchstaben muss ich den Stick geben das meine Tyros 5 die regs richtig erkennt .auf meiner tyros 4 geht der ich ihn auf I laufen lasse

    #2
    Hallo mikwim,
    Wichtig ist ob Deine Verknüpfungen , sprich regs Songs, Styles auch auf dem Stick sind!

    Die Laufwerksbuchstaben im Tyros haben sich nicht geändert ich empfehle aber immer alles Uf einer Device zu speichern, und da nicht ALLES auf Stick speicherbar ist, ist die HD das optimale Medium und auch am schnellsten und unkompliziert sicherbar.
    Anders wenn man öfter auf Fremd Keys spielen muss, dann ist der Stick natürlich die komfortable Lösung.

    Gruß Frank
    Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
    Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
    Auch in NL/CH/AT Scouts!
    GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
    GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

    Kommentar


      #3
      Hallo Frank


      Habe den USB stick schon auf I gemacht auf der tyros 4 funktioniert die Verknüpfung der regs (Styles ,medi etc)
      Nur nicht an meiner tyros 5 was mache ich falsch

      Gruß mikwim

      Kommentar


        #4
        Mikwim,

        ja leider.

        Wie Frank schon zu erklären versucht hat, greifen wahrscheinlich die Regs auf dem Stick auf die Styles, Songs und Multipads zu, die auf dem T4 selbst gespeichert sind. Durch das Kopieren werden die in den Regs enthaltenen Links nicht zum USB-Stick verändert.

        Es hilft nur ein komplettes Backup vom T4 mit anschließendem Restore auf T5.

        Oder Du veränderst in allen Regs die Links mittels einer PC-Software wie Regedit.
        Zuletzt geändert von mwitek; 11.06.2014, 06:28.

        ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

        Kommentar


          #5
          Habe den kompletten Ordner von t4 auf ein Stick gemacht steck ich den Stick ein eine t4 funktioniert alles steck ich ihn in die t5 funktioniert nichts reg erkenn nicht die Styles und Midifiles etc.

          Kommentar


            #6
            Hallo Mikwim,

            ich hole mal "etwas weiter" aus:

            Zitat von Mikwim Beitrag anzeigen
            ... habe mein komplettes Keyboard von der Tyros 4 auf USB Stick gemacht ...
            Wenn ich dich richtig verstehe, hast du die Daten (z. B. Reg-Bank-Dateien, Styles, Midifiles usw.) von der Tyros4-Festplatte auf einen USB-Stick kopiert. Die auf diesen Stick kopierten Registrationen funktionieren nun zwar am T4 (weil die in den Regs verknüpften Dateien ja nach wie vor von der T4-Festplatte bzw. vom T4-User-Speicher geladen werden), aber natürlich nicht "vom Stick" bzw. am T5!

            Damit die bisherigen Regs auch am T5 funktionieren, musst du auf der T5-Festplatte und ggf. im T5-User-Speicher die gleiche Ordner-/Datei-Struktur anlegen wie am T4. Am einfachsten kopierst du hierzu alle Daten der T4-Festplatte im USB Storage Mode in einen Ordner am PC. Im zweiten Schritt kopierst du den Inhalt dieses Sicherungsordners (nicht den Ordner selbst!) dann auf die T5-Festplatte.

            Zum Übertragen der Dateien kannst du natürlich auch einen USB-Stick verwenden. Dann musst du jedoch die verschiedenen Dateitypen jeweils einzeln (im jeweiligen Dateiauswahl-Display) kopieren/sichern/übertragen.

            ... welchen Laufwerksbuchstaben muss ich den Stick geben das meine Tyros 5 die regs richtig erkennt .auf meiner tyros 4 geht der ich ihn auf I laufen lasse
            Du meinst hier vermutlich den Laufwerksbuchstaben, den der Stick am PC hat. Dies ist am Tyros ohne Bedeutung!

            Unabhängig vom Laufwerksbuchstaben am PC wird der erste am Tyros angeschlossene Stick immer über I: angesprochen (und der zweite angeschlossene Stick mit J:). Ich empfehle allerdings, beim Registrieren auf einem USB-Stick nur einen Stick anzuschließen, damit sichergestellt ist, dass mit I: gearbeitet wird.

            Wenn eine Reg auf dem Stick gespeicherte Dateien (z. B. Styles oder Midifiles) aufruft, steht in dieser Reg also der Pfad I:/...

            Wenn in deinen Regs bisher auf der T4-Festplatte gespeicherte Dateien verknüpft sind, steht in diesen Regs der Pfad E:/...

            D. h., wenn diese Regs unverändert auf einen Stick kopiert werden, werden immer noch die ursprünglichen Dateien auf der Festplatte angesprochen. Wenn die Regs unbedingt mit den (nachträglich) auf den Stick kopierten Dateien funktionieren sollen, müsstest du:

            1. auf dem Stick die gleiche Ordner-/Datei-Struktur anlegen, wie vorher auf der Festplatte und
            2. alle in den Regs gespeicherten Laufwerksbuchstaben E: durch I: ersetzen. D. h. es müssten alle Regs geändert werden. Hierfür gibt es auch PC-Programme.

            Am einfachsten legst du jedoch, wie bereits beschrieben, einfach am T5 die gleiche Ordner-/Dateistruktur an bzw. kopierst die T4-Daten 1:1 auf den T5.

            Auch in diesem Fall wird jedoch einiges an Nacharbeit nötig sein, da der T5 einfach etwas "anders" klingt, andere Effekte hat usw. Und die neuen Voices/Effekte des T5 werden ja auch (von den "alten" Regs) nicht automatisch angesprochen ...

            Viel Erfolg!
            Zuletzt geändert von t4chris; 11.06.2014, 04:02. Grund: Ergänzung
            Gruß
            Christian

            Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

            Kommentar


              #7
              Dafür gibt`s doch:

              DRIVECONVERT

              http://www.gfs-music.de/driveconvert.html

              einfach die T3 Version ausprobieren...müsste für den T5 auch passen.

              Gruß
              Michael

              Kommentar


                #8
                Driveconvert ist gut, aber nur die Dateien 1:1 auf der HD1 zu haben nutzt nichts, die Verknüpfung von Reg zu File fehlt!

                Habe ich gerade nach T5 Festplatten Crash meines Freundes hinter mir.

                Mit eingestecktem USB Stick funktionieremn alle Regs ob von HD oder vom Stick aufgerufen, aber ohne Stick fehlt die Vernüpfung zu den Files wie sie auf meinem Key funktioniert, obwohl die Regs auf Laufwerk E umgeschrieben sind.


                Tyros5-76 + Tyros5-61

                Kommentar


                  #9
                  @Dirk
                  die Verknüpfung IST ja in der Reg .. es wird ja nur der LW Buchstaben geändert sonst nichts!
                  Geht!
                  gruß frank
                  Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
                  Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
                  Auch in NL/CH/AT Scouts!
                  GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
                  GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

                  Kommentar


                    #10
                    Dann ist die Datenstruktur auf dem Stick nicht mit der der Festplatte identisch.

                    Das muss berücksichtigt werden weil das Keyboard exakt auf den Pfad geht der in der Reg hinterlegt ist. Unterscheidet sich ein Name oder Ordner im Pfad kann es nicht mehr funtkionieren da der Aufruf ins leere geht.
                    >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen.<<

                    Kommentar


                      #11
                      Wenn ich die gleichen Daten/Regs auf meine Festplatte kopiere, habe mal den ganzen Regordner von Laufwerk I auf E geändert und sogar mit anderem Namen auf meine Festplatte kopiert, werden die Midifiles auch Mp3 und Multipads auf HD1 aufgezogen, bei meinem Freund angeblich nicht, wobei ich mir fast sicher bin, dass es vorgestern als ich alle Daten auf seinem Key installiert habe funktionierte.

                      Ich werde den Verdacht nicht los, dass der in seiner ganzen Hektik den kompletten Midiordner irgendwo hin kopiert hat, dann kanns nicht mehr funktionieren.

                      Für eine 2 Sekunden Aktion, brauche ich mit dem übers Telefon verbunden ewig lange, weil der zwischendurch einfach was anklickt, was ich ja nicht sehe, und dann klappts nicht wie das sein soll.
                      So habe ich schon so manche Stunde verdaddelt für nix und wieder nix!

                      Der ist am Key nach 12 Jahren Anfänger PUR, gleiches gilt für die PC Nutzung, seit ca. 2000 hat der einen PC, aber er kann nicht mal richtig eine gezippte Datei entpacken!
                      Um da telefonisch zu helfen brauchte ich schon eine Webcam dazu, um genau zu sehen was der wo anklickt!


                      Tyros5-76 + Tyros5-61

                      Kommentar


                        #12
                        Am sichersten ist es immer das so zu machen ohne die Hilfe oder Ausagen von anderen. Ob er was wie wohin kopiert hat kann man anhand der Pfade in den Regs nachvollziehen. Also ist es immer so dass man die Pfade so herstellen kann dass es funktioniert, egal wie es vorher war oder ob er Anfänger ist oder sonst was.

                        Ändere die Pfadangaben so dass sie zu den Ordnern passen dann ist das ganze Kind in ein paar Stunden geschaukelt und funktioniert die nächsten Jahre wieder ohne Probleme.
                        Sind Werkstyles in den Regs ist darauf zu achten dass von den Styles eine Kopie auf dem Stick befindet und die Styles ggfl neu verknüpft werden müssen. Dann hast du auch beim Wechsel auf einen Genos keine Probleme.
                        >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen.<<

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Yado70 Beitrag anzeigen

                          Ich werde den Verdacht nicht los, dass der in seiner ganzen Hektik den kompletten Midiordner irgendwo hin kopiert hat, dann kanns nicht mehr funktionieren.

                          Für eine 2 Sekunden Aktion, brauche ich mit dem übers Telefon verbunden ewig lange, weil der zwischendurch einfach was anklickt, was ich ja nicht sehe, und dann klappts nicht wie das sein soll.
                          So habe ich schon so manche Stunde verdaddelt für nix und wieder nix!

                          Der ist am Key nach 12 Jahren Anfänger PUR, gleiches gilt für die PC Nutzung, seit ca. 2000 hat der einen PC, aber er kann nicht mal richtig eine gezippte Datei entpacken!
                          Um da telefonisch zu helfen brauchte ich schon eine Webcam dazu, um genau zu sehen was der wo anklickt!
                          Hallo Dirk,
                          hast Du schon mal den TeamViewer in Erwägung gezogen?
                          Ich habe damit bei Freunden und Verwandten schon oft geholfen.
                          Da kannst Du das prima machen, agierst selber und kannst unmittelbar teilhaben.
                          ------------------------------
                          Gruß
                          Hans-Christof


                          Tyros 5, Behringer FCB 1010, iPad4 und Songbook+

                          WIR ESSEN JETZT OPA - Satzzeichen retten Leben

                          Kommentar


                            #14
                            noch was zur Datenstruktur auf dem Stick, das ist ein Stick auf dem ich letztes Jahr die Daten von seiner Festplatte mittels Regina gezogen habe, um damit auf einem Fremdkey spielen zu können, die ist in Ordung, und so habe ich auch alles wieder auf die Festplatte kopiert, mit dem Unterschied, Die Regs von Laufwerk I auf Laufwerk E umzuschreiben.

                            Wie gesagt auf meinem Key funktioniert alles wie es sein soll, meine vorgestern auf dem Key meines Freundes auch, und heute ist wieder Chaos Pur weil nichts mehr geht,.....> Alzheimer????


                            Tyros5-76 + Tyros5-61

                            Kommentar


                              #15
                              Vielleicht sollte er sich ein anderes Instrument ohne Strom suchen ;-)!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X