Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yamaha Expansion Manager V. 2.0 ist da !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Yamaha Expansion Manager V. 2.0 ist da !

    Info: der YEM V. 2.0 liegt zum donwload bereit !

    Leider nicht für MAC :-(
    Zuletzt geändert von Jens; 04.07.2014, 07:59.

    #2
    Klasse....das am ersten Urlaubstag....aber egal...werde ich gleich ausprobieren, ob der auf XP läuft....danke für den Hinweis!!!!!!!!!!!!

    Gruß
    Michael

    Kommentar


      #3
      ACHTUNG!!!!

      Das Firmware Update nicht übersehen.....! Laut Anweisung läuft das nur mit der 1.06!

      Gruß
      Michael

      Kommentar


        #4
        Super DANKE für die INfo

        Hier der Link zum EM2.0
        http://download.yamaha.com/search/de...asset_id=60255
        Yamaha Expansion Manager V2.0.0 for Win (Vista SP2 32-bit, 64-bit / Win7 SP1 32-bit, 64-bit / Win8 32-bit, 64-bit / Win 8.1 32-bit, 64-bit)

        gruß frank
        Zuletzt geändert von musikcity; 04.07.2014, 08:36.
        Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
        Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
        Auch in NL/CH/AT Scouts!
        GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
        GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

        Kommentar


          #5
          Hi !

          Nicht für den Mac ? Das ist echt ein Witz, Leute !
          So langsam habe ich die Faxen dicke. Ich bin echt kurz davor meine Kiste wieder zu verkaufen.

          Jetzt kann ich mit Parallels herum gurken ! "Genervt bin"
          Zuletzt geändert von Peter_Schips; 04.07.2014, 09:36.
          Gruß/Peter

          CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Peter_Schips Beitrag anzeigen
            Hi !

            Nicht für den Mac ? Das ist echt ein Witz, Leute !
            So langsam habe ich die Faxen dicke. Ich bin echt kurz davor meine Kiste wieder zu verkaufen.

            Jetzt kann ich mit Parallels herum gurken ! "Genervt bin"
            Ja Peter die Mac-User müssen bis September warten für die 2.1 Version und bis Dezember für die 2.2 Version.
            liebe Grüsse
            Stéphane
            Tyros-5

            Kommentar


              #7
              Die MAC-Version wird kurzfristig nachgeschoben, im beiliegenden PDF-Dokument zur Windows-Variante wird hier schon auf die MAC-Version eingegangen.
              Liebe Grüße
              Jörg.

              Kommentar


                #8
                Hi !

                Das ist wieder die "Massenanwender-Logik" ! Als ob im professionellen Bereich der PC wirklich relevant wäre. Es wird wieder die Consumer-Masse bedient. Man hätte zumindest eine gleichzeitige Veröffentlichung erwarten können. Es mag ja sein, dass nur wenige Programmierer dafür da sind, aber das zeigt wie wenig relevant dieser Editor für Yamaha eigentlich ist. Diesmal wird die Geduld der Kunden echt auf die Probe gestellt.
                Yamaha will nach so vielen Jahren immernoch nicht das Potential von "Customizing" erkennen. Überall wird damit in der Welt richtig Geld verdient. Nicht an diesen Editoren, sondern durch die steigenden Verkaufszahlen von Produkten, welche sich der Kunde individuell anpassen kann, wie er das möchte.
                In diesem Punkt schläft Yamaha seit fast zwei Jahrzehnten.

                Einfaches Beispiel : ... gebe den Leuten einen Samplekonverter vom Korg Format zum Yamaha Format und einen funktionierenden Stylekonverter von Korg zu Yamaha in die Hand. Die Verkaufszahlen durch Umsteiger und/oder auch eine große Anzahl orientalischer Musiker wäre die Folge.

                Bis man bei Yamaha das verstanden hat, gibt es die Konverter von Yamaha zu Korg und verliert Keyboardkunden.
                Da werden die tollsten Marketingstrategien erdacht und das offensichtliche wird völlig vergessen. Das muss man nicht verstehen !
                Gruß/Peter

                CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                Kommentar


                  #9
                  Hallo zusammen,
                  Zitat von JKUMusic Beitrag anzeigen
                  Die MAC-Version wird kurzfristig nachgeschoben, im beiliegenden PDF-Dokument zur Windows-Variante wird hier schon auf die MAC-Version eingegangen. ... Es kann also nicht mehr lange dauern.
                  da wäre ich mir mal nicht so sicher:

                  Im ebenfalls neuen PDF-Dokument "yamaha_expansion_manager_upgrade_plan_july2014_de .pdf" steht nichts von einer Mac-Version 2.1.0, sondern erst die Version 2.2.0 soll es wieder als Mac-Version geben ...

                  Direktlink zum genannten Dokument: http://download.yamaha.com/file/62786
                  Gruß
                  Christian

                  Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                  Kommentar


                    #10
                    Oh weia... dann können die Mac User aber noch Monate warten bis zur Vers. 2.2.

                    Ich selbst bin kein Soundbastler, nutze jedoch die Mac Version zum Laden in den YEM. Es ist zu erwarten, dass es kurzfristig Anbieter von neuen editierten T5 Voices geben wird.
                    Gibt es irgendwelche Einschränkungen wenn man mit V. 2.0 am PC edierte Voices/Samples in den Mac mit Vers. 1.1 laden möchte?

                    ....und ich gehe davon aus, dass das Update auf V. 1.06 beim T5 als Mac user V. 1.1 keine Hinderung darstellt.
                    Zuletzt geändert von Jens; 04.07.2014, 10:42.

                    Kommentar


                      #11
                      Läuft nicht unter Windows XP....grrrrrrrrrrr

                      Gruß
                      Michael

                      Kommentar


                        #12
                        @Michael
                        XP ist doch auch schon Geschichte Micha ... :-) No Support = No Future! gilt halt bei den Betriebs Systemen ..
                        Gönn Dir einen Win7 Rechner und gut iss ...

                        @all
                        UND wie läuft bei Euch der EM .. alles fein?

                        gruß frank
                        Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
                        Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
                        Auch in NL/CH/AT Scouts!
                        GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
                        GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Frank,

                          klar hast Du Recht, mal abgesehen das XP-Support wieder verlängert wurde bis 2015...allerdings mit Hauptaugenmerk auf Virenbekämpfung...

                          Nur der "alte" lief auf XP....und ich hab nun mal extra "Musikrechner" die ich unter XP gehalten habe...

                          Ich wette mit Dir, beim Upgrade auf Win7 hab ich erst mal wieder Stunden damit zu tun einiges zum laufen zu bekommen...

                          Kann aber verstehen, dass wahrscheinlich die neuen Features unter XP nicht zu realisieren sind..


                          Gruß
                          Michael

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Peter_Schips Beitrag anzeigen
                            Hi !

                            Nicht für den Mac ? Das ist echt ein Witz
                            Hallo Peter,

                            naja, Apple:

                            2002 "EMAGIC Unitor" für 604 Euro gekauft
                            Kurz darauf wurde EMAGIC von Apple übernommen
                            Seit Windows 2000 gibt es für den Unitor keinen PC-Treiber mehr
                            Seitdem (also nach Windows 2000) ist das Gerät nicht mehr bedienbar, obwohl ich es gerade erst gekauft hatte

                            Habe nun endlich einen MOTU Midi-Express XT erworben

                            Das ist ein Beispiel dafür, wie "freundlich" umgekehrt Apple ist.

                            Wini
                            Tyros 5/76, 9000-PRO, Roland XP-60,
                            Orgel Yamaha AR-100,
                            Flügel Steingraeber, Stagepiano Kawai MP6

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo Frank,
                              Zitat von musikcity Beitrag anzeigen
                              @all
                              UND wie läuft bei Euch der EM .. alles fein?
                              na ja, wie man's nimmt ...

                              Ich habe mir gerade mal die Voice Edit Funktionen angesehen:

                              Während man die "Regler" nach dem Anklicken mit der Maus auch mit den Cursortasten einstellen kann (mit der Maus sind leider nicht alle Werte erreichbar), funktioniert das Einstellen der per Koordinatensystem dargestellten Parameter (z. B. Amplitude, Filter, LFO usw.) ausschließlich mit der Maus. Auf meinem Notebook mit intel i5 Prozessor gestaltet sich hier das Einstellen sehr "hakelig".

                              Um die tatsächlichen Parameter zu sehen, muss man erst mit der Maus auf den entsprechenden Punkt zeigen. Hier muss meiner Meinung nach unbedingt noch nachgebessert werden. Alle Parameter sollten unbedingt auch direkt als Zahl angezeigt werden und bei Doppelklick direkt geändert/eingegeben werden können.
                              Gruß
                              Christian

                              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X