Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vocal Harmony Tyros 5 ins Mischpult einschleifen ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vocal Harmony Tyros 5 ins Mischpult einschleifen ?

    Hallo Allerseits,

    ich möchte einmal Folgendes probieren:

    Damit sich die beiden Gesangsstimmen von meinem Kollegen und mir nicht zu unterschiedlich anhören, wenn ein Mikro über das T5 und das andere vom Mischpult geregelt wird.
    Das Gesangsmikrofon an das Mischpult (nicht ans T5) anschliessen und den Vocal Harmoy Effekt des T5 über den Effektweg des Mischpults der Gesangsstimme zuführen.

    Konkrete Frage:

    Wie konfiguriere ich das T5, um den VH-Effekt z.B. über Sub-Out direkt ans Mischpult anzuschliessen, um ihn über den seperaten Effektweg wieder der Gesangsstimme zuzuführen.

    Geht das überhaupt, und wenn ja, wie ??

    Übrigens: Bei dem Mischpult handelt es sich um das Behringer Xenyx 1222 USB

    Viele Grüße
    Jörg

    #2
    Hallo Jörg,

    ich habe ein T4 und schließe mein Micro mit einem XLR Kabel am T4 an ( Micr Input )

    dann gehe ich mit einem Klinken Kabel von dem T4 aus einem Sub Ausgang an einen Mixer Eingang ( habe auch ein Behringer )

    Jetzt kann man das Verhältnis ob mehr Sound aus dem T4 ( Micro Gain Regler) genutzt wird oder vom Mixer regeln.

    Ich nutze übrigens alle mir zur verfügung stehende Sub Ausgänge zB. Sub 1 für Bass Sub 2 für Gesang und die Main Ausgänge

    R u. L/R und verbinde sie mit dem Mixer.

    So kann ich zB. am Mixer den Bass seperat regeln.

    Das funktioniert super.

    Gruß Willi

    Kommentar


      #3
      Hallo Jörg,
      Zitat von Tyros4user Beitrag anzeigen
      ... Wie konfiguriere ich das T5, um den VH-Effekt z.B. über Sub-Out direkt ans Mischpult anzuschliessen, um ihn über den seperaten Effektweg wieder der Gesangsstimme zuzuführen. Geht das überhaupt, und wenn ja, wie ??
      ja, das geht!

      Du schließt also die Mikros direkt an das externe Mischpult an. Für den Gesangs-Hall auf dem Direktsignal verwendest du die Effekte des Mischpults.

      Den Mikro-Eingang des T5 verbindest du
      • entweder mit der AUX-Send (MON) Buchse des Mischpults (mit einem "Mono-Klinkenkabel")
      • oder mit der INSERT-Buchse des betreffenden Mikro-Kanals (ebenfalls mit einem "Mono-Klinkenkabel", jedoch auf der "Mischpult-Seite" mit einem Stereo-Klinkenstecker, bei dem "Spitze" und "Ring" verbunden sind, damit der Signalfluss im Mischpult nicht unterbrochen wird.) Die Insert-Buchse wird also auf diese Weise als DIRECT OUT verwendet.

      Der Vorteil der Direct-Out-Methode ist, dass (sobald der Gain an diesem Mikro-Kanal ordnungsgemäß eingepegelt ist) an dieser Buchse ein "definierter" Ausgangspegel vorhanden ist. Das Signal wird hier vor dem Fader und vor dem EQ abgegriffen.

      Der AUX-Send-Weg "MON" ist ebenfalls "pre Fader" geschaltet, ist also ebenfalls unabhängig von der Kanal-Fader-Einstellung, wird jedoch vom Kanal-EQ beeinflusst. Den MON-Send-Regler würde ich für erste Tests mal auf "12 Uhr" stellen sowie den MON-Send-Master-Regler auf etwa -10 dB.

      Einstellungen am T5:
      Am T5 routest du zunächst das MIC/VH-Ausgangssignal auf einen Sub Out (in der MIXING CONSOLE, Tab LINE OUT) und verbindest die entsprechende Sub Out Buchse mit einem freien Eingangskanal des Mischpults. Im Falle der "AUX-Methode" muss natürlich auf diesem Rückkanal der MON-Send-Regler zugedreht bleiben!

      Der MIC GAIN am T5 sollte zunächst noch ganz zugedreht sein bzw. erst später, wenn nötig, noch erhöht werden.

      Wichtig ist nun, dass das MIC-Direktsignal beim T5 ganz zugedreht wird (so dass ausschließlich die Harmony-Stimmen am Sub Out ausgespielt werden). Diese Einstellung befindet sich NICHT im MIC SETTING Display, sondern im VOCAL HARMONY EDIT Display (aufzurufen z. B. mit DIRECT ACCESS + VOCAL EFFECT). Hier sollte also der Regler BALANCE ganz nach rechts gedeht werden. Außerdem kann hier der Anteil des verwendeten VOCAL EFFECTs für die Harmony-Stimmen eingestellt werden (Regler HARM.).

      Wenn nun noch die VH eingeschaltet ist und die MIC-Lautstärke im BALANCE-Display aufgedreht ist, sollte eigentlich am Mischpult etwas ankommen ...
      Zuletzt geändert von t4chris; 25.07.2014, 12:38. Grund: Ergänzung
      Gruß
      Christian

      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

      Kommentar


        #4
        Vielen Dank für Eure Tipps,

        werde das gleich mal in die Praxis umsetzen....

        Werde dann mal berichten, ob es geklappt hat.



        Viele Grüße
        Jörg

        Kommentar


          #5
          Hi Leute,

          Das mit dem berichten ob es klappt hat wohl nicht geklappt

          Ich versuch mich auch gerade daran und habe die Lösung von Christian gerade im test.
          Scheint nicht zu klappen. Der Tyros gibt die Microstimme auf jeden fall mit raus wenn der Vocal Harmonizer aus ist, dadurch bekommt man eine Phasenverschiebung.
          Entweder ist die Lösung nicht praktikabel oder ich mache was falsch.

          Wenn ja ich bin auf eure Lösungsansätze gespannt.

          LG
          Andreas

          Kommentar


            #6
            Hallo Andreas,
            Dir könnte sicher einfach geholfen werden wenn du nähere Informationen schreibst und keinen 3 Jahre alten Beitrage rausziehst und ein paar Sätze ergänzt.

            Wenn ich grundsätzliche Dinge beachte in der Signalkette und wie dein Sound geroutet ist. Dann gibt es da sicher kein Probem.

            Auch welches Mischpult du verwendest und wie du was verkabelt hast.
            Dann kann man die Signalkette durchgehen und deinen Fehler analysieren und beheben.

            Es gibt für die meisten Dinge im Leben eine Lösung wenn man nur bereit dafür ist.
            Zuletzt geändert von MrRap; 31.05.2017, 14:26.
            >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

            Kommentar


              #7
              Hallo Andreas,

              du hast das Mikro also direkt am externen Mischpult angeschlossen und steuerst über einen AUX-Weg des Pultes oder den "Direct Out" des Mikro-Kanals (bzw. dessen INSERT-Buchse) die Vocal Harmony Funktion des T5 an.

              Der T5 liefert in diesem Fall ausschließlich die VH-Stimmen, die über einen (oder zwei) SUB OUT(s) ausgespielt werden (das vom Pult kommende Direktsignal ist im T5 zugedreht!) und in einen weiteren Eingangskanal (bzw. zwei für Stereo-Betrieb) des externen Pultes eingespeist werden. (Hier muss natürlich der AUX SEND Regler ZU sein. )

              Um das VH-Signal (zeitweise) abzuschalten, würde ich NICHT am T5 die Vocal Harmony abschalten, sondern statt dessen entweder ...

              ... die TALK-Funktion nutzen (Lautstärke ganz zugedreht) ODER ...

              ... die VH-Lautstärke auf den ASSIGN(ABLE) SLIDER legen und diesen bei Bedarf ganz nach unten ziehen ODER ...

              ... den betreffenen Eingangskanal des externen Pultes MUTEN (z. B. über den betreffenden Mute-Taster am Pult oder auch über einen zusätzlichen Fußtaster/Fußschalter IM AUDIOWEG des VH-Signals). Dieser Fußtaster/-schalter sollte das VH-Signal übrigens kurzschließen, also NICHT unterbrechen.

              Denkbar wäre auch ein Volumen-Pedal im Audio-Weg des VH-Signals. Möglichkeiten gibt es hier viele.

              Viel Erfolg!
              Zuletzt geändert von t4chris; 31.05.2017, 17:49. Grund: Ergänzung
              Gruß
              Christian

              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

              Kommentar


                #8
                Hallo Andreas,

                lese doch mal den Workshop von mir
                http://www.robbys-hp.de/PDF/Workshop_Vocal_Harmony.pdf

                Danach sollten alle klarheiten beseitigt sein :-)


                LG Robby
                http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

                Kommentar

                Lädt...
                X