Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tyros4 - Frage zu titelbezogene Styles und/oder Midifile

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tyros4 - Frage zu titelbezogene Styles und/oder Midifile

    Hallo zusammen,

    zuerst möchte ich mitteilen, dass ich ein absoluter Neuling im Umgang mit den Yamaha Tyros4 bin und daher vielleicht in euren Augen blöde Fragen stelle. Bitte seht mir dies nach!
    Mein Vater hatte sich zum 70. Geburtstag ein Yamaha Tyros4 Keyboard gewünscht, weil er jetzt in Rente ist und endlich wirklich Zeit für sein Hobby
    die Musik hat. Er ist voll begeistert von dem Keyboard, da er aber bisher wenig mit Computer u.ä. zu tun hatte, stösst er immer wieder an seine Grenzen
    und da helfe ich ihm immer so gut ich kann. Sicherlich wird er die unbegrenzten Möglichkeiten des Tyros4 nie nutzen können.
    Er ist "nur" Hobbymusikant und spielt aber so gerne, dass er täglich zwischen 3-4 Stunden im Musikzimmer verbringt.

    Er möchte am Liebsten Lieder kaufen, welche originalgetreu voreingestellt sind und er aber die Melodie (rechte Hand) sowie Akkorde (linke Hand) selber
    spielen kann. Fill in, Wechsel von Voices und Styles usw. sollen wenn möglich automatisch geschaltet werden.
    Da Weihnachten vor der Tür steht, möchte ich ihm so etwas oder ähnliches gerne kaufen.

    Daher die Frage an Euch Fachleute - gibt es so etwas und wenn ja wo und auf was muss ich achten?

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!!!
    Grüße
    Martina

  • Heidrun
    antwortet
    Hallo miteinander,

    aber seht nicht nur nicht nur die produktbezogenen Lernvideos an, sondern auch die "Quick Tips", die Einsteigern die häufigsten Stolperfallen aufzeigen:
    youtube.com/watch?v=2FdEB4dEbzY&list=PL7RKP3gUtidqmOiyNGuWf-7HOHu8fyvBc

    Diese Kurzworkshops baue ich weiter aus, und sicher ist auch der eine oder andere interessante Tip für Fortgeschrittene dabei.

    LG Heidrun

    Einen Kommentar schreiben:


  • werun
    antwortet
    Zitat von PeterKN Beitrag anzeigen
    Hallo Martina,

    falls noch nicht geschehen, lade doch mal für deinen Vater von der Yamaha Downloadseite die Referenzbedienungsanleitung und die Datenliste herunter. Mitgeliefert mit dem Tyros wird ja nur die Standardbedienungsanleitung. Inzwischen steht auch das T4-Praxishandbuch zum kostenlosen Download bereit, wo alles einfacher erklärt wird als im Handbuch. Empfehlenswert ist auch die DVD über Tyros4, erhältlich bei xxx.keyboard-seminare.de (xxx bitte durch www. ersetzen). Ich bin auch schon 71 und Praxisbuch und DVD haben mir sehr geholfen.


    Herzliche Grüße
    Peter
    Ich kann den Tipp von Peter nur bestätigen und Deinem Vater ans Herz legen!
    Gruß
    Werner

    Einen Kommentar schreiben:


  • PeterKN
    antwortet
    Hallo Martina,

    falls noch nicht geschehen, lade doch mal für deinen Vater von der Yamaha Downloadseite die Referenzbedienungsanleitung und die Datenliste herunter. Mitgeliefert mit dem Tyros wird ja nur die Standardbedienungsanleitung. Inzwischen steht auch das T4-Praxishandbuch zum kostenlosen Download bereit, wo alles einfacher erklärt wird als im Handbuch. Empfehlenswert ist auch die DVD über Tyros4, erhältlich bei xxx.keyboard-seminare.de (xxx bitte durch www. ersetzen). Ich bin auch schon 71 und Praxisbuch und DVD haben mir sehr geholfen.


    Herzliche Grüße
    Peter
    Zuletzt geändert von PeterKN; 01.10.2014, 15:03.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Martina Schöffmann
    antwortet
    Hallo Roland,
    wir sind im schönen Niederbayern (Raum Passau) zuhause. So etwas wäre natürlich perfekt für meinen Vater!
    Werde mal auf die Suche geben, ob so etwas in der Nähe angeboten wird.
    Vielen Dank für den Tipp und viele Grüße
    Martina

    Einen Kommentar schreiben:


  • rolandt
    antwortet
    Hallo Martina.
    Wo bist Du, respektive Dein Vater, geographisch in Deutschland einzuordnen? Vielleicht suchst Du Dir in Deiner Nähe jemanden, der mit so was fit ist und Deinem Vater da programmiertechnisch ein wenig "aufs Pferd" hilft.

    Ich selbst komme aus dem Ruhrgebiet und habe vor einiger Zeit so eine Art "Tyros-Seniorenservice" eingerichtet. Das ist wirklich ein großer Markt, wo wirklich diese Dienstleistung außerordentlich gut nachgefragt wird.
    Zum einen lernen die Delinquenten ihr Gerät gut und schnell kennen und kommen auch wesentlich schneller zum Ziel und sind letztendlich nicht nur an Fremdanbieter von MIDIs/STYLES gebunden, sondern sind auch kurzfristig in der Lage, selbst eigene Registrierungen zu erstellen.
    Die meisten haben ja doch i.d.R. ihr Repertoire und so kann man dementsprechend vor Ort dazu passend und dem Kundengeschmack entsprechend gut klingende Registrations erstellen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • eifelblitz
    antwortet
    Hallo Martina,

    schau mal auf meine Webseite www.eifelsounds.de , wenn Dir das gefällt, meld dich bitte per E-mail bei mir.... werde da gerne helfen ;-)

    LG
    Michael

    Einen Kommentar schreiben:


  • Micha H
    antwortet
    Hallo Martina,
    Glückwunsch für Deinen Vater zu diesem tollen Instrument.
    Vermutlich wären für ihn Midi-Files die richtige Lösung, wie er es sich vorstellt. Allerdings wird das dann mit der Zeit ein relativ teurer Spass.
    Tatsächlich kann man aber auch "nur" mit den Registrationen schon relativ einfach gute Ergebnisse erzielen. Diese gibt es teilweise sogar kostenlos oder in den entsprechenden Shops.
    Habt Ihr schon die Funktionen des Musicfinders getestet? Auch hier gibt es viele Voreinstellungen für bekannte Lieder aller Art. Auch die Musicfinder-Datenbank kann man ergänzen. Z.B. auf Robbys-Homepage "Robbys-hp.de" gibt es Erweiterungen für den Musicfinder kostenlos.
    Eventuell ist die Musicfinder-Datei von Yamaha auch umfangreicher als die, die auf Eurem Tyros installiert ist. Du findest den Download und die Anleitung wie man es installiert hier: http://download.yamaha.com/search/de...asset_id=59207

    Übrigens: Blöde Fragen gibt es nicht und sicherlich ist ein grosser Teil der Mitglieder hier "nur" Hobbymusikant Also Du bist hier im Forum genau richtig - feel well
    Viel Spass und Erfolg!
    Zuletzt geändert von Micha H; 30.09.2014, 13:07. Grund: Ergänzung

    Einen Kommentar schreiben:


  • lurandy
    antwortet
    Hallo Martina,

    wenn dein Vater hobbymäßig aus Spaß spielt und ihm das "Einstellen" zu kompliziert ist, dann würde ich ihm Registrationen kaufen. Es gibt z.B. bei ebay Anbieter, die für 500 Songs Registrierungen verkaufen. Zur Qualität kann ich nichts sagen, aber dein Vater könnte auf Knopfdruck Einstellungen von sehr vielen Liedern laden und dann sofort losspielen.

    vG
    Toni

    Einen Kommentar schreiben:


  • Yoshimusic
    antwortet
    Hallo Martina,

    Glückwunsch an deinen Vater für dieses super Keyboard

    Zur Frage: Ja solche Styles gibt es in Massen, eine direktverlinkung ist leider nicht möglich, auf der Seite doo z.B. (jeden Buchstaben bitte mit einem - trennen) gibt es Unmengen an Titelmidis und den entsprechenden Styles.
    Worauf musst du achten? Dass idealerweise Styles gekauft werden, die für das T4 gedacht sind (steht immer dahinter) Ansonsten muss dein Vater die ganzen Daten bearbeiten, damit es nach T4 klingt

    Automatische Wechsel von Styles kann man z.B. auch über einen Fußschalter realisieren, oder aber man erstellt Registrierungen (dazu raten die meisten, mich mit eingeschlossen). So ist es nur ein Knopfdruck und sowohl Style als auch Klangfarbe (= Voice) werden umgeschaltet

    Gruß,Danny

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X