Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yamaha Forumstreff Musicando - Offizieller Thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • glk44
    antwortet
    [/QUOTE]@ Georg:
    "Erklären der vielfältigen Midi-Einstellungen, die am Keyboard möglich sind" meinst Du damit die Midi Schnittstelle oder Midifiles?

    LG Heidrun[/QUOTE]

    Hallo Heidrun,

    hier geht es mir um die vielfältigen Möglichkeiten des Midi-Setups im Tyros, ausgehend vom Standard-Setup "All Parts". Mich würde interessieren, was die einzelnen Einstellungen, die unter den Registerkarten "Transmit, Receive usw." zu finden sind, bewirken. Ich habe z. B. ein Untermanual für R3 angeschlossen, musste ich aber erst ein wenig herumsuchen, um die richtige Einstellung dafür zu finden. Es wäre interessant für mich (und vielleicht auch für Andere), etwas mehr darüber zu erfahren.

    Viele Grüße, Georg
    Zuletzt geändert von glk44; 16.01.2017, 07:00.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HDieter
    antwortet
    Moin Heidrun,

    Zu meiner Frage vom 11.01.2017.

    Ja, ich meine wie man allein mit dem Keyboard mit Effekten arbeitet und Voices editieren kann.

    Herzliche Grüße aus Delmenhorst
    Dieter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Musiline
    antwortet
    Guten Morgen.......vielleicht könnte jemand bei einem Workshop uns Stylespielern erklären wie das mit dem Tempowechsel während eines Liedes ist.....es war gerade wieder so eine Anfrage im Forum....und mich würde das auch interessieren wie man das am besten hinbekommt.

    Gruß Gitti

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heidrun
    antwortet
    Hallo miteinander,

    @ Uwe: Naja, einen Workshop im Folgejahr 1:1 wiederholen wäre bestimmt für viele nicht so prickelnd.
    Kannst mich aber gern zwischendrin drauf ansprechen.
    Und der Klang im Proberaum oder beim Auftritt, das wäre dann wohl ein EQ und Kompressor Workshop?
    Wer kennt sich da aus?

    @ Georg:
    "Erklären der vielfältigen Midi-Einstellungen, die am Keyboard möglich sind" meinst Du damit die Midi Schnittstelle oder Midifiles?

    LG Heidrun

    Einen Kommentar schreiben:


  • Saarcowboy
    antwortet
    Hallo Heidrun,

    ich hab im letzten Jahr, da ich erst am Samstag kommen konnte, leider Deinen Workshop verpasst:

    Wie klingt mein Livespiel interessanter?

    Darüber hinaus ist für mich auch interessant, welche Möglichkeiten ich habe, meinen Sound optimal an
    den Saal anzupassen. Oft klingt im Proberaum alles super, aber auf der Bühne klingts zu dumpf oder es gibt störende Reflexionen.
    Vielleicht nutze ich da noch nicht alle Möglichkeiten aus.

    LG Uwe

    Einen Kommentar schreiben:


  • emilio-lopez
    antwortet
    Hallo heidrun

    ja das habe ich gelesen:-)

    nun un ich habe nur Erfahrung mit midifiles programmieren ohne externe Software. Da ich bis vor kurzem nur Mac hatte, konnte ich die üblichen Software (optimizer,... ) nicht nutzen.

    Ja ich freu mich riesig auf das Treffen.

    Herzliche grüsse

    patrik

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heidrun
    antwortet
    Hallo Patrik,

    schön, dass es bei dir so gut läuft!

    Tja, das Thema Midifile Bearbeitung wurde inzwischen zigfach gewünscht.
    Problem nur, dass wir dazu auch einen Seminarleiter brauchen....

    Herzl. Gruß von Heidrun

    Einen Kommentar schreiben:


  • emilio-lopez
    antwortet
    Hallo zusammen

    ich lebe noch. Vieles ist letztes Jahr schief gelaufen bei mir. Und meine Arbeit als KARAOKE DJ hat nicht nur viel Arbeit mit sich gebracht, sondern auch viele unerwartete folgeaufträge neben den zwei wöchentlichen shows.

    Ich ch freue mich sehr auf das Forumstreffen.

    Ich fände ein Workshop toll, wie man ein midifile selber erstellen kann nur mit dem Keyboard. Ich praktiziere dies ja seit Jahren und es gefällt mir super, dass Sachen nicht so klingen wie die üblichen midifiles. Die Möglichkeiten hier ein File seinen Wünschen anzupassen sind ja da sehr gut vorhanden.

    Herzliche grüsse aus bern

    patrik

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heidrun
    antwortet
    Hallo Dieter,

    Du bist hier goldrichtig - danke für Deinen Vorschlag!

    Nur zur Sicherheit nachgehakt:
    Du meinst, wie man allein mit dem Keyboard mit Effekten arbeitet und Voices editieren kann?

    Oder was man mit Hilfe des YEM machen kann?

    LG Heidrun

    Einen Kommentar schreiben:


  • HDieter
    antwortet
    Hallo,
    bin nicht sicher , ob ich hier richtig bin ?
    Möchte einen Themenvorschlag für das Musicando-Treffen äußern.

    Arbeiten mit dem " VOICE EFFECT"
    - Einstellmöglichkeiten
    - Auswirkungen auf die VOICE

    Evtl. ist das auch ffür andere Tyros 5 Besitzer ein interessantes Thema.

    Freue mich schon auf das Treffen im März.

    Viele Grüße aus dem Norden
    Dieter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heidrun
    antwortet
    Wer kann Workshop zum Thema Midifiles abhalten?

    Hallo miteinander,

    es kamen inzwischen mehrere Anfragen zum Thema Midifile und Weiterverarbeitung mit PSRUTI, Optimizer und Sequenzer rein.
    Eigentlich könnten wir allein mit diesen Themen das gesamte Musicando Workshop Programm ausfüllen und gleich noch ein paar extra Tage dafür anbauen!

    Da wir aber schauen müssen, dass für jeden was dabei ist, kann man nicht so in die Tiefe gehen, wie es erforderlich wäre.
    Und dann ist die Frage: Spricht man mit so einem Workshop Einsteiger oder Fortgeschrittene an?

    Uns fehlt für dieses Thema auch noch jemand, der einen Workshop abhalten würde.
    Gibt es unter euch jemanden, der Lust dazu hätte?


    Herzl. Gruß von Heidrun

    Einen Kommentar schreiben:


  • glk44
    antwortet
    Hallo zusammen,

    ich würde mich über folgende Workshops freuen:
    -wie arbeite man mit XG-Works
    - wie ist ein Midifile aufgebaut und welche Aufgabe haben Sysex und Co.
    - Erklären der vielfältigen Midi-Einstellungen, die am Keyboard möglich sind

    Viele Grüße, Georg
    Zuletzt geändert von glk44; 12.01.2017, 12:35.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heidrun
    antwortet
    Hallo miteinander,

    jetzt tut sich ja doch etwas - vielen Dank für Eure Antworten (auch per Mail und Telefon)!

    So wie ich Frank kenne, bringt der gern ein bisserl Zubehör zum Testen mit.
    Je genauer er vorher weiß, was genau ihr gerne sehen und probieren wollt, desto besser kann er sich vorbereiten.

    "Musikauswahl bei Veranstaltungen" - das seh ich eher als Tischgespräch beim Musicando-Essen als als Workshop! ;-)
    In erster Linie hängt das ganz klar von deiner Zielgruppe ab.

    Alles ander nehm ich gern mal in die Liste auf.

    Herzl. Gruß von Heidrun

    Einen Kommentar schreiben:


  • AGWHenry
    antwortet
    Zunächst ein frohes und gesundes neues Jahr.

    Wir waren ja letztes mal zum ersten mal dabei. Am meisten ist in den kleineren Kreisen, z.B. bei Hans (Songsel.)hängen geblieben.

    Themen wie Arbeits-Erleichterungen im Musiker-Alltag hört sich gut an. Oder Zubehör:Beleuchtung, Effekte, Nebel etc für kleinere Veranstaltungen.

    Musikauswahl bei Veranstaltungen.

    Wir freuen uns schon auf euch und bis dahin alles gut

    Marion und Reiner

    Einen Kommentar schreiben:


  • Baghira
    antwortet
    Ich kann mir eine Infostunde über den Expansionsmanager vorstellen.
    Er kann ja wohl doch mehr als nur Packs in das Instrument zu laden.
    So als Idee.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X