Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 1 - Midi Start über Fußtaster // Geht das?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chris1234
    hat ein Thema erstellt Tyros 1 - Midi Start über Fußtaster // Geht das?.

    Tyros 1 - Midi Start über Fußtaster // Geht das?

    Grüß euch,

    habe mir eine Tyros 1 besorgt und wollte Midis damit abspielen, allerdings geht mein Startknopf nicht mehr richtig.
    Muss mehrmals draufdrücken, dass sich da was tut.
    Was kostet in etwa die Reparatur?
    Kann man die Midis über einen Fußtaster starten?
    Wenn ja, welcher ist zu empfehlen und wie integriert man das ins Keyboard (programmtechnisch, wo anstecken)?

    Bin dankbar für jeden hilfreichen Kommentar!!!

    Liebe Grüße

  • t4chris
    antwortet
    Hallo Chris1234,

    zu empfehlen ist der Yamaha Fußtaster FC5 oder auch das "Sustain-Pedal" FC4. Grundsätzlich kann man jeden beliebigen Taster anschließen. Nicht geeignet sind Schalter (bei denen der Kontakt nach dem Loslassen bestehen bleibt).

    Bei Yamaha-Fußtastern ist der Kontakt im Ruhezustand geschlossen (und öffnet beim Treten). Bei vielen anderen Tastern ist die sogenannte "Polarität" umgekehrt, d. h. der Kontakt ist im Ruhezustand offen (und wird beim Treten geschlossen).

    An Yamaha Keyboards sind beide Versionen verwendbar. Wichtig ist lediglich, dass der Taster bereits vor dem Einschalten des Keyboards angeschlossen ist, da beim Startvorgang die erwähnte "Polarität" abgefragt wird. Beim Einschalten darf der Taster nicht (z. B. versehentlich) getreten werden, da sonst die Funktionalität "umgekehrt" wird.

    Die in deinem Fall einzustellende Funktion im Pedal-Display (siehe Beitrag #2) heißt "SONG START/STOP". Ich empfehle, den Taster an die mittlere Pedalbuchse anzuschließen, dann kannst du die beiden anderen Buchsen (voreingestellt für "Sustain-Pedal" bzw. "Volumen-Pedal" FC7) bei Bedarf zusätzlich nutzen. Grundsätzlich kannst du natürlich eine beliebige Pedalbuchse verwenden.

    Die geänderten Pedal-Einstellungen müssen in (mindestens) einer Registration gespeichert werden, da bei jedem Einschalten zunächst die (neben den Pedalbuchsen aufgedruckten) Standard-Belegungen gelten. Du könntest dir z. B. eine "Setup-Reg" anlegen, die du dann jeweils direkt nach dem Einschalten aufrufst.

    Falls in anderen Registrationen abweichende Pedal-Einstellungen mitgespeichert wurden (oder du dir diesbezüglich nicht sicher bist), kannst du die Einstellungen mit Hilfe der FREEZE-Funktion festsetzen. Hierzu darf im FREEZE-Display (DIRECT ACCESS + FREEZE) ausschließlich der Haken bei "PEDAL" gesetzt sein.

    Bezüglich Taster-Reparatur:
    Ich empfehle, den defekten Start-Taster von einem Yamaha Keyboardtechniker (z. B. in einem größeren Musikhaus) "begutachten" zu lassen. Das Ersatzteil kostet nicht viel und sollte von einem geübten Techniker relativ schnell ersetzt werden können. In erster Linie wird die im Einzelfall zu berechnende Arbeitszeit "ins Gewicht schlagen".

    Viel Erfolg!
    Zuletzt geändert von t4chris; 25.01.2015, 14:54. Grund: Ergänzung

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rico1
    antwortet
    Ja, das geht.
    Drücke Direkt Acess und betätige den angeschlossenen Fußschalter.
    Dort im Menü findest du die Einstellung Midistart.

    Gruß Rico

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X