Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaum gebrauchter Tyros 2 mit Festplatte.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kaum gebrauchter Tyros 2 mit Festplatte.

    Vor 2 Tagen war es nun soweit,ich konnte einen kaum gebrauchten Tyros 2 mit Festplatte erstehen.
    Der Vorbesitzer hatte ihn nur ca.80 Stunden in Gebrauch und vor ca.4 Jahren als Vorführmodell erstanden.
    Nun sitze ich da und habe ihn endlich,habe auf den Rat gehört mir gleich nen T 2 zuzulegen,weil der Quantensprung von T1 auf T2 gigantisch sein soll.
    Ich für meinen Teil bin auch froh darüber,zumal die Internetoption sehr reizvoll erscheint.
    Das Keyboard selber ist top gepflegt,hat keine Abnutzungsspuren,nur seitlich 2 leichte Kratzer.
    Der Musicfinder ist ne klasse Sache,doch es sind ewig viele Styles auf der Festplatte,Anzahl kann nur geschätzt werden.
    Natürlich sitze ich erstmal da und versuche alles aus,bevor ich mich intensiv damit beschaffe.
    Die Voices sind Hammerhart,echt das beste was ich je hören durfte.
    Die Styles suchen ihresgleichen und lädt zum spontanen Klimpern ein.
    Vorerst über Kopfhörer,weil kein Boxenset dabei war.
    Jedoch bin ich mit dem Keyboard super zufrieden,der Preis war gerechtfertigt und ich fühlte mich sofort zuhause.
    Tolle Klaviatur und sehr viele Möglichkeiten die ich alle erst erfahren muss.
    ich bin sehr froh solange gewartet zu haben,nun habe ich den Tyros 2 (und das PSR D1,den DJ-X).
    Ob ich beide mal kopple bleibt abzuwarten,bis jetzt mus sich mein neues Gerät erstmal erkunden.
    Auf jeden Fall fühlte ich mich sofort wohl beim dem Tyros,es ist wirklich ein Traumgerät.
    Zu gegebener zeit werd eich mal die Internetseite besuchen um dort einige Files runterzuladen.
    Also danke nochmals für eure Tipps,bin sehr froh den T 2 zu haben.
    Dave

    #2
    Hi Dave,
    da ich auch noch beim "alten" T2 bin, herzlichen Glückwunsch.
    Mit dem Teil kann man tolle Mugge machen.
    Grüße
    Cali

    Kommentar


      #3
      Hallendächer, genieße das neue KEYBOARD. KEIN Tyros war schlecht sondern jeder immer State of the Art.

      Gruß Frank

      PS: aber OBACHT .. Wenn Du mal mit Tyros arbeitest kann.... :-)
      Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
      Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
      Auch in NL/CH/AT Scouts!
      GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
      GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

      Kommentar


        #4
        Alt aber gut,da es mein 1 Tyros ist bin ich jedoch extrem begeistert und gehöre auch endlich zur Familie.
        Und für mich wird es lange ausreichend sein,da ich ja kein Profi werden will.
        Danke für die Glückwünsche,freue mich riesig die Welt des Tyros zu erkunden.

        Kommentar


          #5
          Hallo,

          wünsche dir viel Spaß mit deinem Tyros 2 Yamaha Tyros sind die besten Keyboards aller Zeiten.... Seid ich den t3 und t4 entdeckt habe..... Viel Spaß und herzlichen Glückwunsch zu deinem Tyros 2
          Mein erstes Keyboard war : PSR 1500 dann stieg ich auf PSR 3000 um.
          Und dann habe ich seit dem 22.03.2012 Tyros 3 + Europapack.
          Und seit dem 30.11.2013 das beste Yamaha Tyros 4 in Silber mit Black Boxensystem (sehr selten) Und seit dem 16.11.2017 Yamaha Genos mit GNS 01 Boxensytsem und L7 B Ständer
          ---
          -------------------------------------------------------------------------------------
          Mit freundlichen Grüßen
          Donovan

          Kommentar


            #6
            Cool !

            Viel Spaß mit dem T2 !
            Gruß/Peter

            CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

            Kommentar


              #7
              Hallo,

              Zitat von musikcity Beitrag anzeigen
              KEIN Tyros war schlecht sondern jeder immer State of the Art.

              Gruß Frank
              der für mich beste Tyros war wegen der guten Ansprache der Tastatur Tyros3!

              Wenn ich da z.B. an die beim T3 neue Gitarrentechnologie Guitar NTT denke, war bei dem Key einfach genial und gerne genutzt.

              Entweder fehlt die beim T5 oder die Tastatur Ansprache ist schlechter, schon beim T4 glaubten ja auch einige User an eine schlechtere Ansprache der Tastatur, im Vergleich zum T3!


              Tyros5-76 + Tyros5-61

              Kommentar


                #8
                Zitat von Yado70 Beitrag anzeigen
                Hallo, der für mich beste Tyros war wegen der guten Ansprache der Tastatur Tyros3!
                Hi !

                Nö .. rein mechanisch betrachtet war das ab dem T2 die gleiche SFX Tastatur ! Die Dynamik der Klänge wurde deutlich verändert, was zu einem veränderten
                Spielverhalten führt. Hier muß man sich entweder an die neue Dynamik der Klänge gewöhnen oder eine andere Einstellung des Touch wählen.

                Natürlich kann es bei jeder Mechanik zu Schwankungen bei der Produktion (Zulieferer etc.) kommen, aber das sind marginale Unterschiede.
                Gruß/Peter

                CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                Kommentar


                  #9
                  @Dirk nene .. da ist immer die gleiche Tastatur drin, oft ist das Thema aber die Menschliche "Gewohnheit" .. wie oft habe ich mich auf alte Instrumente gefreut und gedacht .. WOW das war damals das beste .. hätte ich das nur nicht ... und hinterher habe ich es wieder vor mir stehen (irgendwie kommen alle Tasteninstrumente mir nochmal unter die Finger) und ich Zweifle dann an mir wie MIR das damals gefallen konnte ... die ZEIT ändert nicht nur JEDEM seine Hörgewohnheiten .. auch die eigene STIMMUNG ist wichtig (mein Gitarrist sagte oft, AH DANKE hast wieder neue Röhren in meinen Marshall rein gemacht, man das höre ich gleich ... ich widersprach irgendwann nicht mehr .. der GLAUBE klingt auch immer mit *gg* )
                  @Peter
                  FSX Tastatur :-)

                  aber DU machst halt viel mit FX Effekten ... bin gespannt auf DEINE neuen Drums *gg*

                  gruß frank
                  Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
                  Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
                  Auch in NL/CH/AT Scouts!
                  GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
                  GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

                  Kommentar


                    #10
                    Wie gesagt ich hatte seitjeher immer Yamaha,einzige Ausnahme war mal ne Technicsorgel.
                    Am DJ-X werde ich wohl immer hängen bleiben,diese Fun Maschine aus dem Jahre 2000 erfreut mich immer wieder.
                    Nun ist mir mit dem Tyros 2 endlich der Sprung gelungen auf den ich solange gewartet habe.
                    Dransetzen,wohlfühlen und spielen,als gäbe es kein anderes Keboard mehr.
                    Klar ist der Tyros 5 das Flagschiff,doch das war der T 2 auch mal und dieses Level ist mir für den Anfang mehr als aussreichend.

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Frank,

                      so gleich sind die Tastaturen über die Jahre mit Sicherheit nicht, kommt immer drauf an, in welchem asiatischen Billiglohnland Yamaha gerade arbeiten lässt!

                      Die mechanische Federung meines T2 war mit Sicherheit härter oder auch hinterfo...ger als die bei meinem T3.
                      Und wenn ich an die Ausarbeitung meiner Tasten vom T5 denke, nach deutscher Norm wären die nicht mal als B-Ware durchgegangen, so schlecht entgratet waren die.

                      Welches hochentwickelte Industrieland fertigt die gerade für Yamaha,..Malaysia?

                      Ich habe gottseidank einen Minibohrer und dazu passendes Werkzeug gefunden, um die scharfen Kunststoffkanten zu entgraten, sonst hätte ich auf Dauer mit Daumenschutz spielen müssen.

                      Die beste Lösung wäre sicher gewesen zu reklamieren, aber So ein großes Key wieder einzupacken, alleine schon Kabel abstöpseln und vom Keyboardtisch nehmen ist mir zu lästig.
                      Da kann ich meinen Freund gut verstehen, der sich extra weil er noch mit dem Key Mucke macht, nur ein 61er Modell gekauft hat, obwohl 76 Tasten ihm auch besser gefallen hätten.


                      Tyros5-76 + Tyros5-61

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Dave,
                        dann mal herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen "Musicbox"! Vielleicht kommst du ja dann zum Musicando-Treff nach Gemünden!?!
                        Gruß
                        Werner

                        ________________________________________
                        Wir können nur respektvoll miteinander umgehen,
                        wenn wir den 9. Ton der Tonleiter beherrschen - nämlich den "Guten Ton".
                        Zitat nach Peter Maffay

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von musikcity Beitrag anzeigen
                          @Peter ...FSX Tastatur :-)
                          Oups ... :-)

                          PS: Menno ... diese blöde Anordnung von Buchstaben !
                          Gruß/Peter

                          CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                          Kommentar


                            #14
                            Was ist mit der Tastaturansprache, der Dynamik und dem Unterschied von T3 zu 4 und 5 gemeint? Hat das etwas mit einem weicheren oder härteren Anschlag zu tun?
                            Nachtrag: Hat das erwas mit den Einstellungen hard, normal oder Soft zu tun? Bisher hatte noch niemand so festgestellt?
                            Zuletzt geändert von Keys; 04.03.2015, 18:25.
                            Gruß Lutz

                            Tyros 3

                            Kommentar


                              #15
                              Ich kann gegen die Klaviatur nichst sagen,die passt wie [beep][beep][beep][beep][beep] in Eimer,wie damals mein Chef zu sagen pflegte.
                              Nur eines ist komisch,auch der Vorbesitzer meinte das war schon immer so und hat nichst zu bedeuten.
                              Wenn ich den Tyros anmache,kommt eine Fehlermeldung:
                              "Eine Voice konnte nicht richtig geladen werden".
                              Zudem ist mir schon 2 mal passiert das ein anderer Ton als Begleitung (Organ statt Panlead) auftrat.
                              Doch nach erneutem Drücken der Taste und betätigen der ACOMP.Taste kam der richtige Ton.
                              Ich hoffe doch sehr da der Vorbesitzer ehrlich zu mir war und die Kiste wirklich top in ordnung ist und keine 80 Stunden auf dem Buckel hat.
                              Optisch ist der Tyros,is auf 2 seitliche Kratzer,top.
                              Aber auch eine Taste auf dem Display geht nur mit Nachdruck.
                              Hoffe echt mir keine Wundertüte gekauft zu haben.
                              Desweiteren leuchten bei mir die Tasten 1 und 2 der Registratur auf,kann ich diese irgendwie löschen?.
                              Sonsten wie gesagt bin ich sehr,sehr zufrieden das Keyboard versetzt mich in ne andere Welt und ich fühle mich sauwohl.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X