Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MIDI Files in Logic für Tyros3 bearbeiten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MIDI Files in Logic für Tyros3 bearbeiten

    Hallo zusammen!

    Leider habe ich über die Suchfunktion nichts gefunden, was mir weiterhelfen könnte.

    Meine Frage(n) ist/sind:

    Kann ich MIDI-Files (gekauft bei D-o-o) einfach in Logic laden, dort verändern (zB MIDI Events hinzufügen, Spuren leiser/lauter machen/muten, einen "nervigen" Schellenkranz aus der Drumsspur löschen), dann exportieren und ganz normal mit dem Tyros 3 abspielen? Oder wurden die Tyros 3 MIDIs irgendwie anders formatiert, so dass ich beim Exportieren etwas beachten muss?
    Ist es möglich auch den Text und die Akkordsymbole in Logic zu verändern?
    Und zu guter letzt: Kann ich, wenn ich die MIDI Files bearbeite, irgendwas kaputt machen am Tyros 3 oder an den Files (außer, dass wenn ich ne Spur lösche, sie dann verständlicherweise nicht mehr da ist)?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

    Gruß,

    Max

    #2
    hi,
    natürlich kannst Du das,empfehlenswert ist es das bearbeitete Midi als neues Midi mit neuem Namen zu speichern,damit das Original erhalten bleibt.
    Am T3 kannst Du damit nichts kaputt machen,speichern in Format 0
    Gruß
    FRED van de Palz
    Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

    Kommentar


      #3
      Ich bedanke mich vielmals für deine Auskunft! Kannst du mir auch sagen, wie genau ich Text in Logic bearbeite? Danke schonmal!

      Kommentar


        #4
        nein,
        das habe ich mit Logic noch nicht versucht,das mache ich mit dem Keyboardtexter von Midiland bei Midifiles oder mit PSRUTI,letzteres kannst Du bei Heiko auf der Homepage kostenlos herunterladen.
        Gib einfach in die Forumssuchfunktion Heiko ein und klick darauf
        Gruß
        FRED van de Palz
        Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

        Kommentar

        Lädt...
        X