Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros MS05 als Monitor nutzen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros MS05 als Monitor nutzen

    Hallo,
    um die Frage vorweg zu nehmen: Wie nutze ich die Yamaha MS05 als Monitor ?

    Zur Erklärung meiner Frage:
    ich gehe üblicherweise mit den 4 Line-Out vom T4 direkt zum externen Mixer.
    Out 1 & 2 für Drum, Bass, Songs, Out 3 & 4 für Right 1,2,3 und Mikrophon.

    Leider höre ich ab dem einstecken der Klinkenstecker in die Out's dann weder die Right's, noch das Mikrophon über die angeschlossenen MS05 von Yamaha.
    Gleiches natürlich, wenn ich das Mikrophon direkt in den externen Mixer stecke, da dieses Signal dann ja logischerweise nur noch über die PA kommt.
    Der weitere Sinn, dass ich die Right's auf separate Ausgänge lege, sind die besseren DSP's der PA.
    Auch dieses höre ich dann ja nur noch über die PA.

    Es sollte aber doch sicher machbar sein, die MS05 sinnvoll als Monitor zu nutzen.
    Kann mir da jemand erklären wie das geht ?

    Frage 2: Wie macht Ihr das mit den Ausgängen, also wie nutzt Ihr die 4 Kanäle ?
    Mit lieben Grüßen
    Heinz, der musikalische

    #2
    Hallo!

    Also ich nutze einfach nur Line-Out R+L und damit dann auf die PA.
    Bin derzeit noch am experimentieren das ich das Mikro noch auf Line-Out 3 oder 4 lege um von dort auf einen extra Kanal am Mischpult gehen zu können.
    Nur so kriege ich auf meine In-Ears einen individuellen Mix.

    Man müsste doch einen individuellen Mix vom Mischpult auf die MS05 legen können, oder?
    Die haben doch ne eigene Endstufe drin.

    Gruß
    Sven
    Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

    Kommentar


      #3
      Hallo Heinz
      Ab dem Moment der indiv. Out Nutzung hast Du Im Tyros keinen 2. Main out mit dem Gesamtsound.

      Ich empfehle Kunden da einfach den Headphone Out zu nehmen... Nicht perfekt aber meist ist die Buchse bei Einsatz im Livegeschehen ja frei.

      Gruß aus Pforzheim
      Frank

      PS: bei reiner MAIN Nutzung ohne Individuelle outs empfehle ich simple DI Boxen, klinke out auf die ms und xlr verlustfrei auf die PA.
      Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
      Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
      Auch in NL/CH/AT Scouts!
      GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
      GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

      Kommentar

      Lädt...
      X