Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Effekttaster "Art 1" u. "Art 2" mit Effekten belegen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Effekttaster "Art 1" u. "Art 2" mit Effekten belegen

    Hallo,

    habe folgende Frage:
    Wie kann ich die beiden Effekttaster "Art 1" u. "Art 2" (direkt links neben der Tastatur) mit einem Multipad-Effekt pp. belegen?

    Kann mir jemand hier einen Tip geben.
    Habe leider nichts in den Handbüchern pp. gefunden.

    Danke im voraus.

    Viele Grüße
    Noberto

    #2
    Hallo Norbert,

    das geht nicht. Die Taster sind fest mit SA (2) Funktionen belegt (je nach Voice).

    ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

    Kommentar


      #3
      Effekttaster Art 1 u. Art 2

      Hallo,

      bei den meisten Styles sind diese beiden Taster erst gar nicht belegt.
      Hier müßte doch eine Belegung möglich sein.
      Sonst hätten diese Taster doch gar keinen Sinn.

      Viele Grüße
      Noberto

      Kommentar


        #4
        Hallo Norbert,

        nicht die Styles belegen die Taster, sondern die in den OTS abgelegten Voices. Und da gibt es nur was zu belegen, wenn eine SA 2-Voice in dem betreffenden OTS registriert ist. Wenn Du Dir eigene Registrierungen erstellst, kannst Du aus dem Füllhorn der existierenden SA 2-Voices auswählen.

        Voices ohne SA 2-Funktionen belegen diese Taster nicht. Wozu auch? Wo kein SA 2 Effekt ist, ist auch nichts auszulösen.

        Eine anderweitige Belegung der beiden Taster lässt das Betriebssystem nicht zu. Auch wenn Du das für sinnlos hältst, ist es dennoch so.

        ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

        Kommentar


          #5
          Hallo Noberto,

          in Ergänzung zu Michaels Ausführungen:

          Falls noch nicht geschehen, kannst du dir mal das Kapitel "Hinzufügen von Artikulationseffekten zu Super-Articulation-Voices" durchlesen (im Tyros4- und Tyros5-Handbuch jeweils auf Seite 40).

          Dort ist auch beschrieben, wie man die INFO über die jeweils in einer Voice verfügbaren Artikulationseffekte aufrufen kann (Taster 6 im Voiceauswahl-Display).


          P.S.
          Es wäre wünschenswert, beim Erstellen von eigenen Voices im T4-Voice-Editor bzw. beim T5 im Expansion Manager (YEM), die "Art."-Tasten verwenden zu können. Bisher ist dies allerdings leider ebenfalls NICHT möglich.
          Gruß
          Christian

          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

          Kommentar


            #6
            Hallo.

            Für einen Multipad Effekt sind die 4 Tasten für Multipads zuständig.
            Die sollten reichen. Wenn nicht, kann man die Pads auch über Registrationen neu belegen im selben Stück.
            Oder selbst zusammenstellen mit dem Creator.
            Und das steht in der Anleitung :-)

            Gruß

            Das ist ein Verständnisfehler. Die S.Art Tasten haben nichts mit Effekten /Soundeffekten zu tun. Sie ändern die Artikulation / den Ausdruck der aktuellen Spiel Stimme (Voice). Ja, es können Effekt abgefeuert werden. Diese betreffen aber eben nur das aktuelle Instrument und dienen zum erzeugen größer Authentizität / Natürlichkeit.
            Für Effekte synthetisch oder Geräusche sind die Multipads zuständig.
            Zuletzt geändert von Andimuc; 12.06.2015, 18:25.
            Genos 1 - Meins: Regs - Weichware - Dudelkanal - Beast
            Der Tod schafft Platz für Neues.
            Es wird zu viel geglaubt, zu wenig hinterfragt!

            Kommentar

            Lädt...
            X