Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Multi Pad Taste Tyros 2 gebrochen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Multi Pad Taste Tyros 2 gebrochen

    Hallo Gemeinde,
    mir ist leider die Multipadtaste Nr 4 beim Tyros 2 gebrochen ,
    vlt. hat jemand so was , mir ist klar das die Wahrscheinlichkeit gering ist aber dnnoch ... wer weiß. !
    schöne Grüße aus dem Odenwald
    Gruß Heltauer

    www.johann-der-alleinunterhalter.de

    #2
    Hallo Heltauer,

    mir ist dies bei meinem Tyros 3 bei den Registrationstasten passiert. Die Taste Nr. 1 war gebrochen. Diese Taste sitzt mit den weiteren Tasten 2-4 auf einem Plastikrahmen. Dieser muß komplett gewechselt werden. Kosten bei meinem Yamaha-Service 80,00 EURO.

    Gruß
    Hans
    Zuletzt geändert von Hans_Schober; 21.07.2015, 10:19. Grund: Tippfehler
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Tyros 5 - Bose L1 Modell II - Bose ToneMatch - Sennheiser HSP4

    Kommentar


      #3
      Hallo Hans ,
      Danke Dir für die Info , habe mittlerweiele auch schon ein Angebot von eimem Servicepartner von Yamaha , 50€ finde es auch etwas happig
      muß ich wahrscheinlich in den sauren Apfel beißen müßen...
      Gruß Heltauer

      www.johann-der-alleinunterhalter.de

      Kommentar


        #4
        Hallo Heltauer,

        bei meinem damaligen T4 war nach relativ kurzer Zeit ebenfalls ein Multipad-Taster gebrochen. Bei meinem Musikhaus vor Ort war das Ersatzteil vorrätig. Das Modul mit den vier Tastern wurde damals für mich kostenlos (auf "Garantie") ausgetauscht, und ich konnte meinen T4 gleich wieder mitnehmen.


        Zitat von heltauer Beitrag anzeigen
        ... habe mittlerweiele auch schon ein Angebot von eimem Servicepartner von Yamaha , 50€ finde es auch etwas happig ...
        Mit 50 Talern wärst du, denke ich, sehr gut bedient, denn das Ersatzteil alleine kostet schon knapp 30 Euro. Und es fällt ja noch einiges an Arbeitszeit an, bis man einen Tyros so weit demontiert hat, dass die Taster ausgetauscht werden können und das Gerät wieder zugeschraubt ist ...
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar

        Lädt...
        X