Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme A2000 mit Cubase verbinden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Probleme A2000 mit Cubase verbinden

    Hallo Musikfreunde,


    meine Geräte
    Yamaha PSR A2000, akt. Version installiert
    PC XP SP3 verbunden per USB (immer gleicher Slot), aktueller A2000 Treiber
    Cubase LE (1. Version)


    Problem
    als Midi Gerät wird mir Digital Keyboard 1 und Digital Keyboard 2,
    manchmal wird auch Digital Keyboard 1 emuliert und Digital Keyboard 2 emuliert angezeigt.


    Frage:
    1. Müsste da statt Digital Keyboard nicht A2000 stehen?
    2. Ist der Treiber nicht richtig installiert?
    3. Bedeutet Digital Keyboard 1 emuliert in Cubase, Cubase weiß davon, findet es aber nicht?
    3. Wie bekomme ich in Cubase in der Midi Geräte Verwaltung das A2000 rein, gibts da ein Patch? Auf der Homepage von Yamaha und Steinberg finde ich leider nichts
    4. Ich habe noch einen PC Windows 7 + Cubase LE AI Elements 8 (aktueller Treiber installiert), da gibt es in der Midi Geräte Verwaltung nur das PSR 750


    Ich habe zwar in den Handbüchern (Cubase+Yamaha) nachgeschaut, Suchmaschine beauftragt, finde da aber nichts.
    Befürchte, da kommen noch etliche Fragen.


    Vielen Dank für eure Mühe schon mal.


    Shawn

    #2
    Hallo Shawn,
    Zitat von Shawn Beitrag anzeigen
    ... Yamaha PSR A2000, akt. Version installiert
    PC XP SP3 verbunden per USB (immer gleicher Slot), aktueller A2000 Treiber
    Cubase LE (1. Version) ...
    mit "akt. Version installiert" meinst du vermutlich die PSR-A2000-Firmware v1.02
    und mit "aktueller A2000 Treiber" den (universellen) Yamaha USB-MIDI Driver v3.1.3 (?)


    Zitat von Shawn Beitrag anzeigen
    ... Problem
    als Midi Gerät wird mir Digital Keyboard 1 und Digital Keyboard 2,
    manchmal wird auch Digital Keyboard 1 emuliert und Digital Keyboard 2 emuliert angezeigt. ...
    Am PC wird bei PSR- und Tyros-Modellen (bei Verwendung des USB-MIDI Drivers) grundsätzlich NICHT das jeweilige Keyboard-Modell angezeigt. Bei Tyros-Modellen werden die MIDI-Ports als "Digital Workstation 1" bzw. "Digital Workstation 2" angezeigt. Ob hier bei PSR-Modellen "Digital Keyboard" steht, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Könnte es vielleicht sein, dass du dich hier "verlesen" hast?

    Was es mit der Angabe "emuliert" (in Verbindung mit Cubase) auf sich hat, weiß ich leider nicht. Ob der USB-MIDI Driver ordnungsgemäß installiert ist, kannst du folgendermaßen überprüfen:

    Zunächst öffnest du den Gerätemanager von Windows (unter XP z. B. durch einen Rechtsklick auf das Symbol "Arbeitsplatz" und dann jeweils Klicks auf "Verwalten" sowie "Gerätemanager".

    Wenn im Gerätemanager (bei über USB angeschlossenem Keyboard) keine Ausrufe- oder Fragezeichen angezeigt werden sowie keine "unbekannten Geräte", ist es schon mal gut.

    Unter "Audio-, Video- und Gamecontroller" sollte dann ein Eintrag des Keyboards bzw. des USB-MIDI Drivers zu finden sein. Dieser Eintrag sollte beim Abstecken des USB-Kabels verschwinden und beim Einstecken (an der selben Buchse sowie auch an allen anderen USB-Buchsen) jeweils wieder erscheinen. Falls das Keyboard an einer oder mehreren USB-Buchsen nicht erkannt wird, empfehle ich für diese USB-Ports den Treiber nochmals zu installieren. Unter gewissen Umständen kann hier nicht das mitgelieferte Setup-Programm verwendet werden, sondern der Treiber muss dann vom Gerätemanager aus gewählt werden.

    Wenn sichergestellt ist, dass definitiv immer ein- und dieselbe USB-Buchse am PC verwendet wird, erübrigt sich natürlich ggf. das Vorstehende.

    Nun kannst du den Gerätemanager schließen und statt dessen die Benutzeroberfläche des USB-MIDI Drivers öffnen, z. B. über Klicks auf "START --> Einstellungen --> Systemsteuerung --> Yamaha USB-MIDI Driver (WDM)". Wenn dieses Fenster aufgerufen werden kann (funktioniert nur bei angeschlossenem Keyboard!), ist der Treiber auch richtig installiert. Bei dieser Gelegenheit kannst du auch gleich nochmals die installierte Versionsnummer überprüfen.

    Viel Erfolg!
    Zuletzt geändert von t4chris; 22.07.2015, 13:26. Grund: Tippfehler
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #3
      Hallo Christian,


      vielen Dank für deine Antwort, dass du dir soviel Zeit nimmst ist wirklich toll.


      Soweit ist alles vorhanden, was du beschrieben hast.
      Also das A2000 wird wirklich als Digital Keyboard bezeichnet im System.


      Ich würde gerne von Cubase aus, die Sounds im Keyboard per Namen auswählen (GM Sounds reicht)
      und die Drum Sets Belegung passend in Drum Map Einstellungen (hier wenns geht nicht nur GM)
      angezeigt bekommen?


      Mit musikalischen Grüßen
      Shawn

      Kommentar

      Lädt...
      X