Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yamaha PSR s670 Erfahrungen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Yamaha PSR s670 Erfahrungen?

    Hallo liebe Yamaha Gemeinde,

    Ich bin wieder zurück, nach dem Ich ein Keyboard eines anderen Herstellers gebraucht gekauft hatte um damit wieder in das Keyboard spielen rein zu kommen habe Ich mich dazu entschlossen eine kleinere Variante von yamaha zu kaufen. Kein Tyros aber dafür auch schon recht Gutes PSR s670. Da dieses erst seit kurzem auf dem Markt ist würde Ich gerne von dennen die dieses schon testen konnten oder selbst schon haben mal um einige Erfahrungsbreichte hier zu schreiben.


    Durch die Videos alleine bei Youtube merkt man das beim s670 schon wieder ein weiterer schritt in richtung Perfektion im PSR S bereich beschritten wurde. Doch was man durch Testen selbst merkt oder vielleicht sogar Sehr gut finden kann fehlt dort.

    z.b. Gibt es die Instrumente: Zither,Pedal Steel Guitar? Da es in dieser Hinsicht die aufführung bisschen dürftig ist.


    Ich würde Mich über Berichte freuen und natürlich über auflistung der Verschiedenen instrumente.

    MfG

    Stephan

    #2
    Edit:
    Oh, sorry, sehe gerade, du meinst das PSR S670 ...

    Dokumentation hier:
    http://download.yamaha.com/search/pr...uct_id=2059268

    Testbericht hier:
    https://www.amazona.de/test-yamaha-psr-s670/

    Hallo,

    hier die offizielle Dokumentation. Im Referenzhandbuch findest du alle Styles und Voices.
    http://download.yamaha.com/search/product/?language=de&site=de.yamaha.com&category_id=16084& product_id=1562993

    Und hier noch ein umfassender Testbericht:
    http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/yamaha-psr-s650.html

    Gruß

    Michael
    Zuletzt geändert von Klimperkastenbenutzer; 02.08.2015, 16:11.
    _____________________________________
    Anfänger in Theorie und Praxis mit (PSR S950) GENOS

    Kommentar


      #3
      Hallo mf,
      das PSR-670 kannst du doch schon in jedem guten Fachgeschäft probieren und dir selbst ein Bild machen.
      Bei uns in Bottrop z.B. steht schon seit ca. 2 Wochen eines in der Ausstellung!

      Gruss
      -SAMM -

      Kommentar


        #4
        Danke Michael das hat mir sehr gut weiter geholfen, also viel viel Auswahl. Wunderbar, danke auch an samm.

        Kommentar


          #5
          @MF235
          Hallo Stephan,

          ich empfehle dir, neben dem PSR-S670 auch das PSR-S770 anzutesten.

          Zwar hat Yamaha dem S670 lobenswerterweise endlich eine vernünftige Dateiverwaltung spendiert (im Vergleich dazu gehört das S650 noch eher in die Kategorie "gut klingendes Spielzeug" ), aber die etwa 370 Taler Mehrpreis auf das S770 wären wirklich gut angelegt.

          Hier eine Vergleichstabelle, um z. B. die "Eckdaten" wie Anzahl und Art der Voices, Größe des Expansion Voice Speichers usw. zu vergleichen:

          http://de.yamaha.com/de/products/mus..._&mode=compare
          Gruß
          Christian

          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

          Kommentar


            #6
            Hallo,
            So war am we beim Händler und muss sagen das es richtig gut ist, vom Klang aber auch vom aussehen. Der Verkäufer stellte zum Vergleich ein korg pa 300 hin was doch etwas teurer ausfällt als das psr s670. Vom Klang überzeugt defenitiv yamaha psr s670. Die styles sind richtig gut, voices sind soviel das man wirklich viel machen kann. Also wenn es ein etwas größeres Display hätte und so wie das s770 dann könnte man es kaum unterscheiden, auch dsp effect sind recht super.

            Mein Fazit: yamaha psr s670 ist wenn man so will der ganz kleine Bruder vom tyros 4-5. Ich werde mir diesen also kaufen. Somit dürft ihr mich zu den glücklichen yamaha Besitzer zählen. ^^

            Kommentar


              #7
              So habe gestern Abend mein Yamaha PSR S670 abgeholt bei Musikhaus Kirstein in Schongau. Alleine der Service war sehr gut aber nun zum Keyboard.
              In der Pause habe Ich das Keyboard erstmal ausgepackt und getestet, also soweit alles wunderbar. Was mich aber bisschen komisch stimmt der Produkt ID die mit dabei ist kann Ich nirgendswo was mit anfangen. Seriennummer schon aber das ist ja bei der Registrierung bei Yamaha schon geschehen.

              Dann habe Ich erstmal geschaut was es so für Packs gibt, momentan als Free im Yamaha Shop. Viel auswahl ist nicht. Aber das stört mich erstmal nicht.
              Also habe Ich erstmal angefangen zu Spielen im LKW über die Lautsprecher vom LKW (ist sogar noch ein tick schärfer als die Original von Yamaha).

              HAMMER, das S670 macht für seine Preislage eine richtig gute Figur. Top. Ich bin sehr zufrieden und kann es jedem empfehlen, ob Anfänger, Hobby Musiker daheim oder auf Dorffesten im kleinen Kreis. Er macht wirklich für den Preis den Namen alle Ehre.

              Top soweit. Ich werde mal schauen vielleicht findet man evtl. doch kleine Fehler^^.

              Kommentar


                #8
                Zitat von MF235 Beitrag anzeigen


                Also habe Ich erstmal angefangen zu Spielen im LKW über die Lautsprecher vom LKW (ist sogar noch ein tick schärfer als die Original von Yamaha).

                Sorry wegen meiner Frage,

                Was meinst Du mit LKW?????

                Bei uns heißt LKW = LeberKäs-Weck (Weck = Brötchen)


                Zitat von MF235 Beitrag anzeigen

                Mein Fazit: yamaha psr s670 ist wenn man so will der ganz kleine Bruder vom tyros 4-5.
                Diese Aussage ist eigentlich schon fast eine Beleidigung für alle Tyros-Besitzer
                Es ist höchstens das Spielzeug vom Tyros, aber jeder fängt mal klein an
                Zuletzt geändert von malemik; 13.08.2015, 07:08. Grund: Ergänzung
                PSR-S970
                Gruß malemik
                In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                Kommentar


                  #9
                  Leberkäs-Weck ist eher speziell saarländisch und sonst innerhalb Deutschlands ist LKW = Lastkraftwagen

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Begwar Beitrag anzeigen
                    Leberkäs-Weck ist eher speziell saarländisch und sonst innerhalb Deutschlands ist LKW = Lastkraftwagen
                    Leberkäs-Weck = LKW ist in BW genau so gängig wie im Frankenland
                    Und er hat nirgends was geschrieben, dass er das Key mit einem LKW abgeholt hat.
                    Aber macht nichts, geh wieder in den Keller zum Lachen.
                    PSR-S970
                    Gruß malemik
                    In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                    wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                    Kommentar


                      #11
                      Also ich hab es mit dem Lkw abgeholt da es auf dem weg War und ich in schongau Pause machen musste. Lkw mein ich den Lastkraftwagen.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von MF235 Beitrag anzeigen
                        Also ich hab es mit dem Lkw abgeholt da es auf dem weg War und ich in schongau Pause machen musste. Lkw mein ich den Lastkraftwagen.
                        Du hast ja sicher gemerkt, dass mein Post nicht so tierisch ernst gemaint war.
                        Nur im ersten Moment habe ich mich gewundert, dass Du das Teil mit dem LKW abholst.
                        Dann schreibst Du noch, dass Du nach Packs geschaut- und das Key ausgepackt und gespielt hast.
                        Dies alles im LKW, hat mich doch schon etwas verwirrt und ist sicher nicht gerade so üblich.
                        Vor allem hat man ja nicht immer ein Kabel zum Anschließen des Key an die LKW Anlage dabei.
                        Fazit: klingt doch alles sehr abenteuerlich und ist nicht einfach nachzuvollziehen.
                        Aber jeder so wie er es will
                        PSR-S970
                        Gruß malemik
                        In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                        wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                        Kommentar


                          #13
                          Nach langer Zeit melde Ich mich zurück.

                          Ja malemik manche wege sind schon komisch^^. Ne spaß muss sein und habe ja deinen Post auch als spaß angesehen.
                          Ja da viel Zeit ins Land ging habe Ich ja auch eben was zu berichten.

                          Für Anfänger und so für Home ist das PSr s670 das beste was Yamaha für den Preis auch hat. Leider sind bestimmte Packs nicht für das PSR S670 erhältlich aber von Haus aus hat es reichlich an Instrumente.

                          Ich habe dies zu Weihnachten mal unterbeweis gestellt mit schönen weihnachtslieder die ich zum Teil mit der Church Orgel oder auch Pipe Orgel gespielt habe, also es war sehr begeisternd da die Verwandtschaft und Bekannte die da waren dachten sie würden in der Kirche sitzen (leider konnte meine Familie und Ich letztes Jahr nicht in die Kirche).

                          Der beifall war mir sicher und es wurde gefragt wie das alles geht und fragen über fragen kam. Auch was es kostet.

                          Also Ich kann es nur empfehlen für Anfänger und für die die nur daheim spielen/klimpern wollen^^.

                          Natürlich würde Ich mir von Yamaha direkt für das PSR S670 ein paar voices noch als Pack wünschen was noch nicht richtig so dabei ist aber von der bedienung und klang sowie den Styles mehr als Ich mir gedacht habe.

                          @malemik:
                          Ja Ich habe das Keyboard im LKW getestet, habe extra ein wandler dabei und es hat sehr gut geklappt ok Ich war froh als Ich zuhause war da mein oberes Bett dann wieder frei war^^, das war die ganze Woche wo Ich es mit hatte belegt.

                          So wünsche euch erstmal noch nachträglich allen ein neues Jahr......(etwas spät aber egal)

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X