Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tyros 4 - Registrierung in Verbindung mit Midifiles

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 4 - Registrierung in Verbindung mit Midifiles

    Für ein bestimmtes Midifile habe ich in der Registration Memory
    unter der Nummer 1 eine Instrumentierung.

    Sobald ich den Titel unter der Regist aufrufe (und die Nr. 1 drücke)
    ist unter der Registration Memory Nummer 1 eine andere Instrumentierung.
    Beim zweiten Drücken erscheint dann die richtige Instrumentierung.

    Um also die richtige Instrumentierung zu bekommen, muss ich
    Registration Memory Nummer 1 immer 2 x drücken.

    Habe gerade auch festgestellt, dass diese Instrumentierung
    immer dann wieder auf die falsche umspringt, wenn ich die
    Stop-Taste im Song-Bedienfeld drücke und das Midifile also auf
    Anfang stelle.

    Das war nicht immer so.
    Ich muss also irgendwann unbeabsichtigt etwas gemacht haben,
    was zu dieser Folge führte.

    Kann mir da jemand helfen?

    Gruß
    Klaus

    #2
    Hallo

    Ja das ist bekannt bei jedem Tyros.
    Denn bei ersten Registrationdruck werden die Midi Instrumente geladen…
    Erst beim zweiten Registration Tastendruck wird die tatsächliche Registration geladen.
    Man kann sich nur damit verhelfen, dass man die Mididatei Instrument gleich der Erster Registration überschreibt.

    Gruß
    Mirek
    Liebe Grüße Mirek
    Ich spiele: Tyros 2 auf ner Kawai Klaviatur
    Alle Menschen sind Ausländer ... Fast überall.
    Liebe ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

    Kommentar


      #3
      Du hast die Keyboardsounds ins Midifile geschrieben. Beim Abspeichern im Key den Haken nich entfernt. Mit PsrUti kannst du das wieder entfernen.
      LG
      Gerhard

      Nicht die Gesundheit ist das Wichtigste im Leben, sondern Glück. Auf der Titanic waren fast alle gesund!

      Kommentar


        #4
        Vielen Dank für die Antworten.
        Kann damit aber leider nichts anfangen.

        Gruß
        Klaus

        Kommentar


          #5
          Hallo Klaus,

          vermutlich ist - wie hier bereits angesprochen - die aktuelle Instrumentierung/Registrierung ins Midifile geschrieben worden.
          So "reparierst" du das:

          - Das Midifile am Keyboard anwählen und Stop drücken, dass es sicher an den Anfang zurück gespult ist
          - Auf Creator > Song Creator gehen
          - Auf die Channel Seite gehen
          - Auf Setup gehen
          - Alle Häkchen setzen bis auf "Keyboard Voice" (das ist der Fehler-Verursacher!)
          - Execute drücken
          - Mit "Save" neu abspeichern.

          Und das war's auch schon!

          Viel Erfolg wünscht Dir

          Heidrun
          Zuletzt geändert von Heidrun; 26.02.2016, 20:00.
          Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
          Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
          Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


          Kommentar


            #6
            Vielen Dank !!!

            Das hatte ich alles schon ohne Erfolg versucht.
            Habe es aber trotzdem nochmal nach Deiner Anweisung gemacht.
            Wieder ohne Erfolg.

            Ich habe nun das Midifile von einer externen Speicherquelle
            noch einmal neu in die vorhandene Registration Memory gespeichert.
            Das scheint zu funktionieren. Zumindest hat es jetzt funktioniert.


            Diese vorsichtige Formulierung hat damit zu tun, dass mich dieser
            Fehler schon lange über alle möglichen Versuche verfolgt und
            ich meine, ich hätte auch diesen Weg schon ohne Erfolg versucht.

            Werde daher gespannt sein, wenn ich morgen das Keyboard anstelle,
            ob dieser Fehler nicht doch wieder auftaucht.

            Ich möchte mich aber noch einmal ausdrücklich für Deine Mühe bedanken.

            Gruß
            Klaus
            Zuletzt geändert von T4klaus; 26.02.2016, 21:34.

            Kommentar


              #7
              Hallo Heidrun!

              Ich glaube nicht das man mit deiner gezeigte Methode die Keyboardvoices aus dem Midifile löschen kann, da ja nichts geändert wurde und man nur den Hacken bei Keyboard Voice weglässt.
              Dann ändert sich ja nichts an der Einstellung im Midifile.

              Entweder sollte er diese Voices mit PSRuti löschen (beste Lösung), oder wenn der das nicht will,
              die Reg aufrufen mit dem Midifile dann nochmal die Regtaste drücken
              und dann diese Einstellung ins Midifile mit dem Hacken bei Keyboard Voice speichern.

              Dann stimmt wenigstens die Einstellung der Keyboard Voices vom Midifile und der Einstellung in der Reg im Keyboard überein und er braucht nicht immer 2 mal die Reg Taste zu drücken.
              Gruß Hans
              __________________________________________________ ___
              www.tanz-mit-hans.de
              T5, T2, Bose II, ToneMatch Mixer, PA Dynacord Powermixer 1000,
              Dynacord Corus Line Boxen, Song-Selecter

              Kommentar


                #8
                Hallo Hans,

                glauben ist nicht wissen ;-)

                Probier es einfach aus und berichte!!!!!

                Ich hab mit diesem Tipp jedenfalls schon manchem verzweifelten Keyboarder geholfen...

                ;-) LG Heidrun
                Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                Kommentar

                Lädt...
                X