Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WLAN Stick für Tyros 5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    WLAN Stick für Tyros 5

    Hallo zusammen,

    ich möchte mein Tyros 5 mit einem IPad und Songbook+ verbinden.
    Leider habe ich meinen original WLAN Stick verloren.

    Hätte vielleicht ein Kollege von Euch seinen übrig, den er nicht verwendet u. verkaufen würde ?
    Kann man einen Stick nachkaufen oder gehen auch andere Sticks ? Kostenpunkt ? Erfahrung ?

    Freue mich über Eure Hilfe.

    Danke und Gruß,
    Michael
    Michael

    #2
    Hi !

    Gibt es zu kaufen : (Yamaha UD-WL01 Wireless LAN-Adapter)

    >>> https://www.thomann.de/de/yamaha_ud_...Fe0Q0woddVEPew
    Gruß/Peter

    CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

    Kommentar


      #3
      Hallo Peter,

      vielen Dank !
      Michael

      Kommentar


        #4
        Hallo Michael,

        zur MIDI-Verbindung des T5 mit dem iPad (z. B. in Verbindung mit der App "Songbook+") könntest du auch den (relativ neuen) Yamaha Bluetooth LE MIDI Adapter "MD-BT01" verwenden:

        ---> http://de.yamaha.com/de/products/mus...01/?mode=model


        Ohne den Original Yamaha WLAN-Stick "UD-WL01" müsstest du aber zur Übertragung von Expansion Packs (vom YEM zum T5) dann die "USB-Stick-Methode" verwenden.

        Dies hat jedoch den Nachteil (gegenüber der Übertragung von Expansion-Inhalten per WLAN), dass dann bei jeder Übertragung zunächst der Expansion-Speicher komplett formatiert (gelöscht) wird.

        Bei der "WLAN-Methode" unterbleibt dagegen in vielen (allerdings nicht allen!) Fällen das Formatieren, und die neuen Daten werden einfach "hinzugeschrieben".


        Eine weitere Möglichkeit (in Verbindung mit Songbook+) wäre, eine USB-Kabelverbindung zu verwenden (USB A-B Kabel an der USB-to-Host-Buchse des T5). In Verbindung mit dem "Lightning to USB3 Kamera Adapter" kann man an das iPad gleichzeitig auch noch den Ladeadapter anschließen:

        ---> http://www.apple.com/de/shop/product...kamera-adapter


        Der "alte" "Lightning to USB Kamera Adapter" hatte ausschließlich eine USB-(A)-Buchse, so dass man eben "im Falle des Falles" keine Möglichkeit hatte, das iPad gleichzeitig zu laden:

        ---> http://www.apple.com/de/shop/product...kamera-adapter


        Ich hoffe, meine ergänzenden Hinweise helfen dir weiter!
        Zuletzt geändert von t4chris; 30.10.2016, 21:32. Grund: Ergänzung
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar

        Lädt...
        X