Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S770 Probleme mit Saxophonevoices bei C4-B4

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S770 Probleme mit Saxophonevoices bei C4-B4

    Hallo und ein herzliches Grüß Gott liebe Forumler,

    seit 3 Wochen bin jetzt stolzer Besitzer eines PSR S770. Für mich ist das eine komplett neue Welt,
    denn ich habe sozusagen einen Quantensprung hinter mir. Bis vor kurzem spielte ich immer noch auf
    meinem betagten und in die Jahre gekommenen PSR 2500.

    Heute beim Einspielen eines neuen Liedes, hörte ich bei einigen Saxophonevoices
    im Bereich C4 - B4 ein knistern wenn man den Ton hält. Am stärksten tritt es bei G4 auf.

    Kennt noch jemand das Problem?

    Kann es am Firmwareupdate auf die V1.06 liegen?

    Ich hatte das Keyboard erst ein paar Tage, als ich hier von der neuen Firmware gelesen habe. Die habe ich natürlich sofort installiert. Und jetzt
    kann ich gar nicht sagen ob das Problem vorher schon bestand.

    Leider habe ich die alte Firmware nicht mehr zur Verfügung. Ich würde das gerne nochmal überprüfen.
    Kann ich die V1.05 noch irgendwo beziehen?

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
    Herzliche Grüße aus Bayern
    Erich

    PSR S770 V1.06

    #2
    Es könnte für dich hilfreich sein wenn du genaue Angaben machst da ein Keyboard in aller Regel mehr als ein Saxofonsound besitzt.

    Konkret, welche genaue Voice und Nach Möglichkeit nimm mal auf und lass es hören. So kann man Vergleiche machen und eingrenzen ob wo der Fehler liegt.

    lg
    >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

    Kommentar


      #3
      Hallo Erich,

      herzlich willkommen hier im Yamaha Keyboard Forum!


      Zitat von MrDarbo Beitrag anzeigen
      ... Heute beim Einspielen eines neuen Liedes, hörte ich bei einigen Saxophonevoices
      im Bereich C4 - B4 ein knistern wenn man den Ton hält. Am stärksten tritt es bei G4 auf.

      Kennt noch jemand das Problem?

      Kann es am Firmwareupdate auf die V1.06 liegen? ...

      Ich denke NICHT, dass der von dir erwähnte "Fehler" mit dem Update des S770 auf V1.06 zu tun hat.


      Bitte beschreibe die genaue Vorgehensweise in diesem Zusammenhang:

      • Tritt das "Problem" auf, wenn zu einem STYLE (welcher) gespielt wird?

      • Geht es um PRESET-Voices (welche), also aufgerufen direkt über das Voice-Auswahl-Display (Taster F/G bzw. über die Voice-Kategorie-Taster), oder ...

      • geht es um OTS-Voices von Styles (welche) oder eine per Registration Memory aufgerufene Voices?


      Es gibt (z. B. in manchen Styles) einen DSP-Effekt, der ein "Vinyl-Knistern" simuliert. Möglicherweise hat es ja damit zu tun.

      Falls die "DSP"-Taster (unter "VOICE EFFECT") leuchtet, wenn der betreffende RIGHT-Part (mit dem "Sax") selektiert ist, kannst du mal diesen Taster probeweise deaktivieren.


      Viel Erfolg und natürlich weiterhin viel Spaß mit deinem S770!
      Zuletzt geändert von t4chris; 08.11.2016, 16:04. Grund: Zitat
      Gruß
      Christian

      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

      Kommentar


        #4
        Hallo Christian,

        danke für die nette Begrüßung und das Du so schnell geantwortet hast.

        Also folgendes: Ich schalte das Keyboard ein und wähle direkt im Bereich voices die woodwind - taste und wähle dann P1 - A-Saxophone. Keinen Style und keine OTS - bei Part select ist nur Right 1 auf on. Dann spiele ich die Tonleiter und bei drücken der Tasten C4 - B4 hört man immer dieses knistern. Wie gesagt am stärksten bei G4.

        Es tritt auch nicht bei allen Saxophonen auf. Ich liste jetzt mal alle auf bei denen es zu hören ist.

        P1
        A-Saxophone
        B-BigBandSax
        C-JazzTenorSax
        E-BalladTenorSax
        I-RockSax

        P2
        B-SaxSectionSoft
        E-BigBandSaxes
        I-BalladSection

        Ich habe das mal aufgenommen und beim letzten Ton(G4) den ich da länger halte hört man es ganz genau. Kann ich Dir die File irgendwie zu kommen lassen?

        Wäre halt schön, wenn ich das irgendwie in den Griff kriegen könnte. Ansonsten muss ich das Keyboard halt reklamieren und zurück schicken.

        Danke schon mal und einen schönen Abend noch.
        Herzliche Grüße aus Bayern
        Erich

        PSR S770 V1.06

        Kommentar


          #5
          Hallo Erich !

          Diese Nebengeräusche sind oftmals ein Bestandteil der Aufnahmen. Es gibt einige "Nebengeräusche" und "Artefakte" in den Samples, da von Naturinstrumenten aufgenommen.
          Die aufgelisteten Sounds haben womöglich alle eine gemeinsame Basis-Waveform, welche diese Nebengeräusche beinhaltet. Im Gesamtarrangement normalerweise nicht störend,
          aber wenn man es mal "gezielt" gehört hat, fällt einem das natürlich auf. Es sind halt Samples und somit statisch und wiederholend.

          Technisch ist das kein Fehler, eher eine "unsaubere Arbeitsweise" des Sounddesigners bzw. des Musikers, welcher die Samples gestaltet, eingespielt und bearbeitet hat.
          Es gibt in den Yamaha Keyboards einige "unsaubere" Sounds u.a. echte technische Fehler, welche schon seit Jahren bekannt und von Generation zu Generation mitgeschleppt werden.

          Das ist aber bei jedem Produkt, in jeder Preisklasse und bei jedem Hersteller vorhanden.
          Zuletzt geändert von Peter_Schips; 09.11.2016, 21:41.
          Gruß/Peter

          CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

          Kommentar


            #6
            Hallo Peter,

            ich danke Dir für deine ausführlichen Informationen. Ich hatte gestern Abend ein längeres Telefonat mit einem Forumteilnehmer und Tenor daraus ist, das, so wie Du auch schreibst, es eher eine unsaubere Arbeitsweise beim Erstellen der Samples ist.

            Im Gesamtarrangement stört es nicht, weil man es nicht wahrnimmt.

            Herzliche Grüße und vielen Dank!
            Herzliche Grüße aus Bayern
            Erich

            PSR S770 V1.06

            Kommentar


              #7
              Euch allen nochmal herzlichen Dank für eure Hilfe und für die aufschlussreichen Informationen.

              Ich wünschen euch allen einen schönen Wochenausklang und ein schönes Wochenende.
              Herzliche Grüße aus Bayern
              Erich

              PSR S770 V1.06

              Kommentar

              Lädt...
              X