Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PA Anlage an KopfhörerBuchse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PA Anlage an KopfhörerBuchse

    Hallo.ForumFreunde.
    Was haltet ihr von der PA Anlage LG Systems DaveRoadie 8?Ist diese Anlage Gut,um diese an Tyros 5 an die KopfhörerBuchse Anzuschliessen?
    Gruß.Walter.

    #2
    Hallo Yamahus,

    ich kenne die anlage nicht vom Höreindruck her, das musst du selbst für dich entscheiden.
    Allerdings!!!!!! -> Die Anlage hat zwei Kombibuchsen Eingänge (XLR oder Klinke) Die Verbindung erfolgt keinesfalls über die Kopfhörerbuchse, sondern mit zwei z.Bsp. Klinkenkabeln Main left und Main right aus dem Tyros
    LG Pauly

    Kommentar


      #3
      Zitat von yamahus Beitrag anzeigen
      DaveRoadie 8?Ist diese Anlage Gut......
      Ja Walter, die geht auch am KH-Ausgang.

      Mach oder besorg Dir ein Kabel >Stereo-Klinkenstecker 6,3 mm >auf zweimal Mono-Klinkenstecker 6,3 mm,
      oder einen Adapter >Stereo-Klinkenstecker auf zwei Monokupplungen.

      Nach Stagepas 300 und Lucas Nano 300.
      bin ich jetzt zufreiden mit der LD Roadie, toller Sound für überschaubare Mengen.

      Gruß! Harald
      geliebtes PSR 3000, TYROS 5

      Kommentar


        #4
        Hi !

        Geht 1000 mal gut, beim 1001 mal ist der Kopfhörer preamp Geschichte. Es gibt einen Grund warum es "angepasste" Ausgänge gibt.
        Gruß/Peter

        CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Peter_Schips Beitrag anzeigen
          Hi !
          "angepasste" Ausgänge
          Natürlich richtig, aber es gibt wohl einen Grund, warum Walter die nicht verwendet.
          Lass hören Walter.


          Gruß! Harald
          Am KH-Ausgang sehe ich keine Gefahr, Eingänge verhalten sich anders.
          geliebtes PSR 3000, TYROS 5

          Kommentar


            #6
            Hi !

            Ich bin mir sicher, daß Walter seine Gründe hat. Diese schaffen aber die vorhandenen Probleme nicht ab. Der signaltechnisch korrekte Weg sieht anders aus.

            1.) bei nicht angepassten Ausgängen, gibt es eine Differenz bzgl. Nennabschlußimpedanz. (Im ungünstigsten Fall kann es zur Zerstörung der Pre-Amp Schaltung kommen)
            2.) Pegeldifferenzen aufgrund des nicht angepassten Anschlusses kann u.U. auch zur Überlastung der Eingänge und der dortigen Zerstörung der Schaltung nach sich ziehen.
            3.) Probleme der Über- und Untersteuerung was in der Praxis zu erhöhtem Rauschen oder zur Übersteuerung führt.

            Es gibt klare Gründe gegen diese Nutzungsweise. Der richtige Weg wäre eine kleines Mischpult, welche die Möglichkeit einer korrekten und angepassten Signalsplittung ermöglicht.
            Wie gesagt: .... das geht alles 1000x gut.
            Gruß/Peter

            CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

            Kommentar


              #7
              Hallo Peter,
              die kleineren PSR-Modelle haben aber NUR den Kopfhörerausgang!
              Laut Anleitung soll man den zum Anschluss an eine (PA-) Anlage benutzen.
              Wieso dann beim Tyros nicht?

              Gruß
              - SAMM -

              Kommentar


                #8
                Hallo,Harald.Der Grund ist,man hat mir Gesagt,daß beim Anschluss am KH-Ausgang der Haupt EQ nicht zur Geltung kommt.Ist da was dran?
                Gruß.Walter.

                Kommentar


                  #9
                  Hi !

                  - Die kleineren PSR-Modelle haben mit Sicherheit auch eine andere Schaltung.
                  - Der Master EQ funktioniert auch am Kopfhörerausgang. (Die Subouts haben Limitierungen bzgl. DSP-Effekten)
                  Gruß/Peter

                  CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X