Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

So klingt mein Tyros5 Deluxe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    So klingt mein Tyros5 Deluxe

    Hallo liebe Tyros5-Fans,

    ich spiele mit Styles und synchronisierten Audiomultipads.

    Hier sind einige Hörbeispiele:

    https://soundcloud.com/siegfried-meyer

    Auf Facebook in ATMObyte-Gruppe stelle ich laufend neue Titel vor.

    Ich wünsche allen frohe Weihnachten und gutes neues Jahr 2017. Nach 2016 muss es einfach besser werden !

    Siegfried

    #2
    ja cool,

    ist der Gesang das Multipad ?

    Wenn nein: Du singst genau wie Fantasy,ob das nun ein LOB oder Kritik ist ??

    Überlass ich Dir
    Zuletzt geändert von enterfred; 23.12.2016, 18:03.
    Gruß
    FRED van de Palz
    Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

    Kommentar


      #3
      Hi,

      was kommt von den Audiomultipads?
      Die Aufnahmen gefallen mir.

      Beste Grüße

      Andreas
      Tyros 5 76

      Kommentar


        #4
        Hallo Siegfried,
        könntest du mal erläutern, warum du deinen Tyros 5 De Luxe nennst? Gibt es Besonderheiten?
        Gruß Lutz

        Tyros 3

        Kommentar


          #5
          Die Zeiten, wo man Keyboard vorgespielt hat sind doch schon lange passé!

          Wer heute nur spielt ohne zu singen, kann keinen Blumemtopf mehr gewinnen, bestes Beispiel Love Letters, klingt mit Gesang 200% besser.

          Da hilft auch kein kleiner Einwurf vom Multipad!

          Background Vocals einsingen und als Multipad passend zu seinem Gesang abfeueren, das ist OK, ist dank T5 auch gut zu machen.

          Der keyeigene Recorder ist so gut, man braucht nicht mal was nach zu mischen!


          Tyros5-76 + Tyros5-61

          Kommentar


            #6
            Für Intressierte,vieleicht mal im Internet schauen unter Atmobyte-Songlister.Ich spiele schon ein paar Jahre mit dem System und bin sehr zufrieden.Einmal den gewünschten Song auf dem Bildschirm berühren und der Tyros 5 ist fertig zum spielen.Die Hände können bis zum programierten Ending auf den Tasten bleiben.Sollten Probleme auftauchen,so helfen Volker und Siegfried sofort,fast schon Tag und Nacht.
            Schönen Gruß Peter

            Nach Tyros 5 kam der Genos

            Kommentar


              #7
              Also mal ganz ehrlich jetzt;
              warum Du so heftig hier die Werbetrommel rührst kann ich noch nicht nachvollziehen.
              Deine Instrumentals hören sich aber sehr gut an und Du scheinst auch sehrgut zu spielen,
              sofern Du hier nicht Midis einspielst. Auch Dein Gesang, sofern er von Dir kommt, ist sehrgut.
              Nun kommt das große ABER.
              Deine technische Abmischung zwischen Instrumental und Gesang ist sehr sehr schlecht.
              Du solltest unbedingt Deine Stimme lauter machen, denn sie geht im Instrumental unter.
              Das hört sich an, wie wenn ein Hintergrund-Chor -Sänger singt und der Solosänger fehlt.
              Das sind natürlich nur meine persönlichen Empfindungen, aber Du wolltest es ja sicher wissen.
              Also nochmal in Schulnoten: Musiker = Note 1-2 Tontechnik = Note 5-6
              PSR-S970
              Gruß malemik
              In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
              wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

              Kommentar


                #8
                Hallo Zusammen,

                erst mal schöne Feiertage und alles Gute für 2017. Mit meinem Tyros 5 spiele ich auch einige Lieder mit audiofile-Verknüpfung auf multipad.
                Macht viel Spaß für mich als Gefühlsspieler im single-finger-modus,lach.

                Auf youtube habe ich ein paar Lieder eingestellt, z.B.

                www.youtube.com/watch?v=iYeDcz2KInc

                Viele Grüße vom Bodensee

                Micha

                Kommentar


                  #9
                  Hi Micha
                  Zu mir hat mal vor vielen Jahren ein Profi gesagt: Du spielst nicht schlecht, aber viel zu brav.
                  Bei Dir ist das ähnlich, das kommt alles noch so einstudiert rüber.
                  Was aber meiner Meinung nach noch viel schwerwiegender ist,
                  bei Dir merkt, hört und sieht man, was Du selbst nicht machst.
                  Das ist für zu Hause OK aber so kannst Du nie auftreten.
                  Auch wenn man Gesang hört und keiner singt mit, das geht garnicht.
                  Das geht gerade mal bei einem Hintergrund-Chor. Das Publikum ist sehr kritisch geworden und die erste Frage wäre:
                  Was spielst Du eigentlich noch wirklich selber???
                  PSR-S970
                  Gruß malemik
                  In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                  wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                  Kommentar


                    #10
                    Lieber Gott lass Gehirn regnen!

                    ---- Danke liebes Mod Team den kikik Spammer endlich zu löschen!----
                    Zuletzt geändert von MrRap; 26.12.2016, 12:01.
                    >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von malemik Beitrag anzeigen
                      Hi Micha
                      Zu mir hat mal vor vielen Jahren ein Profi gesagt: Du spielst nicht schlecht, aber viel zu brav.
                      Bei Dir ist das ähnlich, das kommt alles noch so einstudiert rüber.
                      Was aber meiner Meinung nach noch viel schwerwiegender ist,
                      bei Dir merkt, hört und sieht man, was Du selbst nicht machst.
                      Das ist für zu Hause OK aber so kannst Du nie auftreten.
                      Auch wenn man Gesang hört und keiner singt mit, das geht garnicht.
                      Das geht gerade mal bei einem Hintergrund-Chor. Das Publikum ist sehr kritisch geworden und die erste Frage wäre:
                      Was spielst Du eigentlich noch wirklich selber???
                      Prinzipiell kann ich dir nur voll beipflichten.
                      Also ich gehe davon aus dass Micha nur für sich selbst spielt und dafür ist´s auch ok, aber mehr auch wirklich nicht. in der Öffentlichkeit live zu singen ist zwischenzeitlich fast noch wichtiger als live zu spielen (leider !!!!) Bei meinem Duo-Partner und mir ist alles live und dafür sind wir sogar noch stolz drauf, auch wenn manchmal ein kleiner "Patzer" hörbar ist.
                      ... noch schöne Weihnachtsgrüße ...
                      Christoph
                      Donau-Ries - rechts vom Lech (schwäb. Bayern!)
                      Akkordeon angefangen 1954, ca. 1965 auf Philicorda - mit (Hohner)Leslie ca. 1970
                      zuhause Akkordeon - Klavier - Hammond T100 (mit Hohner-Leslie)
                      - LD Lax6 + Maui11 G2 - voicelifeplay GTX - Sennheiser E 945
                      im Duo: Tyros 4 -ab 12/2018 Solomusiker mit GENOS

                      man kann alles wenn man will - und mir san mir

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von chrisleslie Beitrag anzeigen
                        Bei meinem Duo-Partner und mir ist alles live und dafür sind wir sogar noch stolz drauf,
                        auch wenn manchmal ein kleiner "Patzer" hörbar ist.
                        ... noch schöne Weihnachtsgrüße ...
                        Hallo Christoph

                        Meine Erfahrung ist folgende
                        Perfektionismus kommt im Allgemeinen nicht so gut an,
                        denn da wird daran gezweifelt, ob man auch wirklich alles selbst macht.
                        Es kommen dann oft die Aussagen wie--- Du mußt ja nur Knöpfe drücken---
                        Wenn hin und wieder kleinere Fehler auftauchen, wird das meist überhört und keiner meckert.
                        Wobei ich ganz frech behaupten möchte, dass mind. 90% vom Publikum
                        die Fehler garnicht mitbekommen; sofern sich der Musiker nicht zu blöd anstellt und die Fehler auszubessern versucht.
                        PSR-S970
                        Gruß malemik
                        In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                        wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Zusammen;

                          wenn Jazzmusiker eine Fehler machen, wiederholen sie ihn 2 mal, damit jeder denkt, das ist gewollt!

                          Liebe Weihnachtsgrüße

                          Anteri

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von malemik Beitrag anzeigen
                            Hallo Christoph


                            Wobei ich ganz frech behaupten möchte, dass mind. 90% vom Publikum
                            die Fehler garnicht mitbekommen;
                            --also,wenn keiner deine Fehler/Verpatzer bemerkt,dann spielst du ja für diese perfekt lol
                            und somit,glaubt dann wieder keiner,dass du spielst,weil du ja selber dieser Meinung bist
                            dass Perfektionissmus so beurteilt wird

                            --du müsstest also,dann schon sehr krasse Fehler spielen,dass diese auch 90% bemerken
                            ansonsten,bist du perfekt für diese 90%

                            überlege mal genau über deine Sätze nach..........

                            --das ist ja immer schlecht,sorry
                            sollte ich jetzt gut und sauber spielen???
                            oder doch lieber Fehler???
                            liebe Grüsse
                            Stéphane
                            Tyros-5

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von JAKKOMOKKO Beitrag anzeigen
                              --also,wenn keiner deine Fehler/Verpatzer bemerkt,dann spielst du ja für diese perfekt lol
                              und somit,glaubt dann wieder keiner,dass du spielst,weil du ja selber dieser Meinung bist
                              dass Perfektionissmus so beurteilt wird

                              --du müsstest also,dann schon sehr krasse Fehler spielen,dass diese auch 90% bemerken
                              ansonsten,bist du perfekt für diese 90%

                              überlege mal genau über deine Sätze nach..........

                              --das ist ja immer schlecht,sorry
                              sollte ich jetzt gut und sauber spielen???
                              oder doch lieber Fehler???
                              Zu diesem Gerede kann ich ich nur antworten

                              PSR-S970
                              Gruß malemik
                              In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                              wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X