Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

So klingt mein Tyros5 Deluxe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    IMPLEMENTIEREN - ein völlig harmloses Wort...........

    selbst WAHRSCHEINLICH geht glatt über die Bühne, wenn man es richtig schreibt - wenn man aus Zeitgründen das "H" wegläßt, dann hat man allerdings eine "A-Karte" gezogen........., dann wird einem eben der M A R S C H geblasen..........
    ---------------------------------------------------

    Gerd

    Yamaha HX-1; dann dazu Tyros-2, jetzt Tyros-4; Cubase-SE;
    Keyboardclub "S...." in Berlin-Tempelhof - sucht "jüngere" Keyboardspieler.....

    Kommentar


      #47
      Hallo Lutz,

      das was du von Yamaha forderst, gibt es doch alles schon.
      Drücke mal auf den Taster MixingConsole und gehe mit dem Tabtaster auf Reiter CMP, dann wirst du wahrscheinlich die Einstellung ROBBY1 oder ROBBY2 aktiviert haben.

      Mit Sicherheit den Gain Regler um einige dB im plus, das ist dass was die meisten nur hören.

      Wenn du da von ROBBY hochscrollst, siehst du die Presets wie Punch, Live, Basis und eventuell im T3 die Einstellung TRS-MS02.
      Das sind Presets von Yamaha, ohne aber die Werte die Yamaha eingestellt hat sehen zu können, die bleiben auf +/- NULL, trotzdem klingen die schon unterschiedlich.
      Da kann sich jeder User seine eigenen User Einstellungen anlegen, im T5 sind das 5 User.

      Zum Einstellen hast du 1. Treshhold, 2. Ratio, und 3. Gain.Treshold und Ratio, kann man sich anlesen, wo / wie die wirken und Gain, das sagen die eigenen Ohren.
      Dafür gibt es nunmal keine einheitliche Einstellung, weil jeder anders hört, eine andere Anlage nutzt, andere Musikrichtungen spielt etc.

      Du kannst dir mit Sicherheit auf einem der freien User Plätze eine Einstellung abspeichern, die für dein Key und das was du spielst besser klingt als die vom Robby, nur versuchen musst du es selber.

      Wichtig ist eigentlich nur zu wissen wo man im Key was einstellen kann, wie man das nutzt, dafür ist jeder selbst verantwortlich.
      Mein Freund spielt mittlerweile auch schon 10 Jahre Yamaha Keyboards, der kann's heute noch nicht, weil,.. der hat ja mich.

      Ich bin da etwas neugieriger und versuche mich überall wo man was selber einstellen kann, kaputt machen kannst du eh nichts, und wenn man's nicht speichert, wird's wieder verworfen.

      Beim EQ ist das ähnlich, auch hier gibt es 5 Presets und allerdings nur 2 User Plätze.

      Da kann jeder nach Lust und Laune rum schrauben, selbst wenn man von dem Zusammenspiel der Fequenzen nichts versteht, besser wäre natürlich man liest sich schlau.
      Aber auch hier können die Ohren schon sehr viel helfen.

      So habe ich mir vor Jahren, damals neu auf Yamaha mein PSR 3000 selbst eingestellt, was ich eigentlich schon wieder zurückgeben wollte.


      Tyros5-76 + Tyros5-61

      Kommentar


        #48
        Zitat von genterlein Beitrag anzeigen
        IMPLEMENTIEREN - ein völlig harmloses Wort...........

        selbst WAHRSCHEINLICH geht glatt über die Bühne, wenn man es richtig schreibt - wenn man aus Zeitgründen das "H" wegläßt, dann hat man allerdings eine "A-Karte" gezogen........., dann wird einem eben der M A R S C H geblasen..........


        Gerd, dann schau mal hier
        ------------------------------
        Gruß
        Hans-Christof


        Tyros 5, Behringer FCB 1010, iPad4 und Songbook+

        WIR ESSEN JETZT OPA - Satzzeichen retten Leben

        Kommentar


          #49
          HallO und einen letzten Gruß in diesem Jahr
          Würde es nicht gar so schmerzhaft sein die ganzen Nachrichten hier zu lesen.
          Wäre mein Weg sicher mit ner Flasche Schnaps den ganzen geschriebenen Unsinn aus dem Kopf zu bekommen.
          Ihr könnt mich dafür einen [beep][beep][beep][beep][beep]en nennen oder selber mal 2 Minuten darüber nachdenken was ihr hier schreibt.
          Wem soll ich als erstes auf die Schulter klopfen?
          Nicht ein sachliches Posting dass es ganz einfach auf den Punkt bringt.
          Stattdessen lesen wir von hochtallentierten Leuten die an ihren Tyrössern oder sonstigen Keyboards schrauben.

          Entschuldigt meine Verwunderung aber ich habe selten soviel Blödsinn gelesen wie es aus Seite 3 in diesem Thema geschrieben wurde.

          Wir können lesen von Soudschraubern , Equalizerkönigen , Masterkompresservergewaltiger, EinstellungsKopierern. Von Leuten die den antenne Erklären was sie doch alles verändern um den Sound zu verbessern.
          Seid mir nicht böse wenn ich diese Handlungen als grob Unkenntnis betrachte.

          Ich kann mir einen Sound schön reden. Aber umso mehr ich es mir schön rede werde ich irgendwann feststellen das einzige was sich geändert hat War wohl die Veränderung der Wahrnehmung.

          Hier wird geschraubt ohne zu wissen was eigentlich passiert. Stellt euch mal vor ein Arzt würde so arbeiten wie ihr an euren Keyboards arbeitet.
          Er würde Euch Pillen verschreiben weil ein bekannter bei einem anderen Patient auch Pillen gegen Ohrenschmerzen verschrieben hat und alle Patienten bekommen jetzt die gleichen Pillen sobald das Ohr juckt.

          Genau da würde ich gerne die Gesicher sehen wenn der Arzt ihnen sagt ja habe Jute Erfahrung mit den Pillen.

          Leute es is sowas von Quatsch über Sound und Einstellungen zu diskutieren ohne ein konkretes Sound Beispiel, ohne detaillierte Vorstellungen wie das Ergebnis klingen soll.

          In diesem Sinne spart euch die ganze Lobhudelei denn ich bezweifle dass nur einer von den Leuten in der Lage ist das was er hier schreibt auch nur halbwegs zu verstehen.

          Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen muss man das Problem an seiner Wurzel analysieren und dann Stück für Stück in die Richtung bewegen wie der Wunschspund ist.
          Die Keyboards geben uns die Möglichkeit. Nur wir müssen sie Umsetzten. Nicht Yamaha oder sonst wer.
          Das Problem sitzt vor dem Keyboard nicht in Kopie von Einstellungen.

          Glaubt mir wer wirklich was verändern will der kann es. Er braucht nur seine Wünsche schreiben nur lernen und umsetzen muss er es selber.
          Wer glaubt den Wundersound zu bekommen mit ein paar Tips aus dem Forum wird in 20 Jahren noch seinem Wunschsound nachlaufen.
          In diesem Sinne eine schöne Silvesterfeier.

          MrRap
          >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

          Kommentar


            #50
            Hallo Mr. Rap,

            wenn Du mit MP3 Files spielst, würde doch auch eine PA und ein altes Handy ausreichen ?

            Einen guten Rutsch !

            Kommentar


              #51
              Hallo Martin,

              mindestens EINER hier im Forum weiß worum es geht ( Peter Schips ), aber der hat sich wohl aus gutem Grund hier nicht geäußert...

              Zitat von MrRap Beitrag anzeigen
              ...Wer glaubt den Wundersound zu bekommen mit ein paar Tips aus dem Forum wird in 20 Jahren noch seinem Wunschsound nachlaufen...
              Und wenn derjenige dann seinen "Wunder- oder Wunschsound" gefunden hat könnte er feststellen, daß außer ihm nur einer von hundert den Sound auch gut findet

              10 Leute, ein Equalizer, 11 verschiedene Einstellungen für "optimalen Klang"
              Gruß aus Wittmund

              Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

              Kommentar


                #52
                Zitat von Rolandos Beitrag anzeigen
                Hallo Mr. Rap,

                wenn Du mit MP3 Files spielst, würde doch auch eine PA und ein altes Handy ausreichen ?

                Einen guten Rutsch !
                Ja klar Rolando das würde reichen für einen der eben nicht verstanden hat wie ein Keyboard funktioniert und wie ein Handy. Also mein Rat, spiel weiter am Handy
                >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Snoopywtm Beitrag anzeigen
                  Hallo Martin,

                  mindestens EINER hier im Forum weiß worum es geht ( Peter Schips ), aber der hat sich wohl aus gutem Grund hier nicht geäußert...



                  Und wenn derjenige dann seinen "Wunder- oder Wunschsound" gefunden hat könnte er feststellen, daß außer ihm nur einer von hundert den Sound auch gut findet

                  10 Leute, ein Equalizer, 11 verschiedene Einstellungen für "optimalen Klang"
                  Hallo Holger,
                  Ich bin mir sicher dass es weit mehr als einen hier gibt der in der Lage ist das zu machen. Aber ich gebe dir uneingeschränkt recht dass jeder der verstanden hat wie man ein solches Problem angeht weiss welche Arbeit und Wissen dahinter steckt und dann für ein Gerät. Denn die Geschmäcker sind verschieden.

                  Es geht aber darum dass hier soviel Blödsinn geschrieben und nachgeplappert wird ohne dabei auf das eigentliche Problem einzugehen. Das ist so schade. Denn das Keyboard kann nur so gut sein wie der Anwender der es bedient. Entweder kauf ich mir dieses Know how wenn ich es selber nicht habe oder ich setz mich auf die eigenen Buchstaben. Eine andere Möglichkeit gibt es leider noch nicht. Ersteres habe ich in über 14 Jahre wo ich diesen Job mache gelernt dass die allermeisten ständig schreien aber wenn es ans Geld geht sie doch sehr schnell still werden.
                  >>Menschen, die etwas für unmöglich halten, sollten niemals andere stören, die es gerade vollbringen!<<

                  Kommentar


                    #54
                    Liebe Musikfreunde, in diesem Terminplaner kann sich jeder Online eintragen, der am Musiker- ATMObyte-Treffen teilnehmen möchte.
                    Wann: Sa. 04.03.2017
                    Wo: Welcome Hotel Wesel Rheinpromenade 10

                    Dort wird unter anderem auch das Tyros5 Deluxe 2017 von mir vorgestellt.

                    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen unter Freunden.


                    http://doodle.com/poll/8gs6um3frq2epzv6

                    Kommentar


                      #55
                      Na Hallo,
                      ...die Rede koennte von Frau Merkel sein !!!

                      Schoenen Winter! Ro.

                      Kommentar


                        #56
                        Zitat von Yado70 Beitrag anzeigen
                        Hallo Lutz,

                        das was du von Yamaha forderst, gibt es doch alles schon.
                        Drücke mal auf den Taster MixingConsole und gehe mit dem Tabtaster auf Reiter CMP, dann wirst du wahrscheinlich die Einstellung ROBBY1 oder ROBBY2 aktiviert haben.


                        Da kann jeder nach Lust und Laune rum schrauben, selbst wenn man von dem Zusammenspiel der Fequenzen nichts versteht, besser wäre natürlich man liest sich schlau.
                        Aber auch hier können die Ohren schon sehr viel helfen.

                        So habe ich mir vor Jahren, damals neu auf Yamaha mein PSR 3000 selbst eingestellt, was ich eigentlich schon wieder zurückgeben wollte.
                        Hallo Dirk,
                        kurzer Hinweis:
                        Robby 1 und Robby 2 sind keine Werkseinstellungen und deshalb auch nicht automatisch vorhanden. Robbys Einstellung kann man sich von seiner Seite herunterladen und dann im Tyros verwenden.

                        Hinsichtlich der EQ-Einstellung ist lediglich die Einstellung "Flat" logischerweise auf der Nulllinie. Alle anderen sind es nicht und diese Einstellungen werden auch dargestellt. Sie sind allerdings nicht sehr groß in den Abweichungen von der Flatlinie.
                        Ich habe mir wie du auch meine speziellen Einstellungen auf die beiden User-Plätze gelegt. Ähnlich machte ich es natürlich bei der Compeinstellung. Oft wurde, wie auch hier berichtet, die Werkseinstellung als zu wenig druckvoll empfunden.
                        Zuletzt geändert von Keys; 20.01.2017, 19:59.
                        Gruß Lutz

                        Tyros 3

                        Kommentar


                          #57
                          Hallo Lutz,

                          dass Robby 1/2 keine Werkseinstellung sind brauchst du mir nicht zu sagen, war nur ein Hinweis, dass du die wahrscheinlich auf deinem Key hast, nachdem du die beim Robby runter geladen hast.
                          Nur das was da eingestellt ist, kannst du doch selber einstellen, bzw. für deinen Bedarf verändern, ausgehend von Flat oder wenn dein Key die Preset Einstellung TRS-MS02 hat.

                          Für's T3 gab's ja keine eigene Tyros Anlage.

                          Das gehört doch zu den normalen Einstellungen die man als Tyros User machen kann/sollte, das braucht man doch nicht von anderen zu laden, soviel Verständnis für's Key sollte jemand der einen Tyros spielt schon haben !

                          Auf der Bühne kannst du die Flat Einstellung nehmen, da regelst du je nach Räumlichkeit, jedesmal auf's neue alles übert die PA, das gehört einfach zum normalen Soundcheck.

                          P.S.

                          Es gibt keine für alle gültige, fixe Einstellung!
                          Jeder muss sein Key, für sich und seine Räumlichkeit selber einstellen, einstellen können, was nutzt dir die Einstellung vom Robby, von mir oder von wem auch immer, die muss zu dir, zu deiner Anlage und deinem Spielort passen, alles andere ist Mumpitz!
                          Dessen sollte sich jeder bewusst sein, und nicht nach Yamaha schreien!!!!!!!!!!!!!

                          Wer das nicht kann, sollte das schnellstmöglich lernen, oder keinen Tyros spielen!
                          Zuletzt geändert von Yado70; 21.01.2017, 16:03. Grund: P.S.


                          Tyros5-76 + Tyros5-61

                          Kommentar


                            #58
                            Hallo Dieter,

                            vielen Dank für dein Interesse an einem Tyros5 Deluxe bzw. die Ausstattung. Für weitere Infos bitte eine Mail an siegfried3000@gmx.de

                            Mit musikalischen Grüßen
                            Siegfried

                            Kommentar


                              #59
                              Hallo Andreas,

                              vielen Dank für dein Interesse am Tyros5 Deluxe. Für weitere Infos bitte eine mail an siegfried3000@gmx.de

                              Mit Tyros Grüßen
                              Siegfried

                              Kommentar


                                #60
                                Hallo Fred,

                                vielen Dank für dein Interesse am Tyros5 Deluxe. Für weitere Infos bitte eine mail an siegfried3000@gmx.de

                                Mit Tyros Grüßen
                                Siegfried

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X