Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yamaha Registration Manager (YRM) - Neue Version verfügbar

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Hallo zusammen,

    je nach verwendetem Browser ist es möglich, dass die von Klaus oben gepostete Link-URL zu psrtutorial.com nicht aufgerufen werden kann.

    Die URL muss dann zumindest vorne um "www." ergänzt werden. Allerdings wird dann keine verschlüsselte Verbindung (SSL) aufgebaut. Ich empfehle daher, folgende vollständige URL zu verwenden:

    https://www.psrtutorial.com/forum/index.php/topic,42923.0/topicseen.html

    (kopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen)
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #32
      Die Registrierung da dauert aber sehr lange...
      Da kann man auch auf Styles-24 warten.

      Danke Klaus.

      Kommentar


        #33
        Moin, moin,

        vorab habe ich gerade die Downloadlinks für das YRM Setup 510 dem deutschen und englischen Benutzerhandbuch auf Styles-24 aktualisiert.
        Erläuterungen, die Klaus heute noch liefern will, werden dann kurzfristig aktualisiert.

        Link zur Downloadseite
        Herzliche Grüße, Wolfgang
        Infos und Demos zu titelbezogenen Styles auf
        Styles-24

        Kommentar


          #34
          Hallo Wolfgang
          Dir und natürlich auch Klaus vielen Dank für Eure Arbeit und Hilfe.
          PSR-S970
          Gruß malemik
          In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
          wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

          Kommentar


            #35
            Hallo Zusammen
            Da ich viel bzw. gerne mit AudioLink Multipad arbeite ist mir eine kleine Schwäche des RegMan aufgefallen.


            Im RegMan kann man wunderbar zum Regplatz das dazugehörige Multi Pad einstellen.
            Leider ist ein kleiner Haken dabei.
            Beim 950er und 970er gibt es die Audio Link- Multi Pad also die Multipads (bei anderen Modelle ??)
            die eine Audiodatei starten. Diese haben aber nicht die übliche Dateiendung *.PAD
            sondern die Dateiendung *.PD2 . Der Reg man erkennt diese aber nicht,
            wenn man ein Nutzerdefiniertes Multipad einstellen möchte.
            Nun habe ich folgendes versucht
            Zuerst habe ich das AudioLink Multipad kopiert und umbenannt (Nur die DateiEndung);
            z.B. von Tusch.T014.PD2 zu Tusch.T014.PAD dann weiter

            1. Laden der gewünschten Regbank
            2. gewünschter Regplatz doppelklicken
            3. Nutzerdefiniertes Pfad hinzufügen
            4. Suchen nach einer Datei
            5. Speicherort Keyboard wählen (z.B.: i:/USB1)
            6. auf OK klicken und das umbenannte AudioLink Multipad wählen.
            Das geöffnete Fenster so stehen lassen,
            nicht auf Annahme oder Beenden klicken
            7. Jetzt auf Eingabe/Bearbeiten des Dateinamens klicken.
            und Dort die DateiEndung des angezeigten Multipads
            durch PD2 ersetzen und auf OK
            z.B. I:/EigeneMultiPad/Tusch.T014.PAD
            wird dann
            I:/EigeneMultiPad/Tusch.T014.PD2
            9. Jetzt auf Annahme klicken, das AudioLink Multipad wird angezeigt
            10. Nun auf speichern klicken und die Regbank
            (eventuell unter neuen Namen) speichern.


            Interessanter-Weise zeigt der RegMan beim Suchen die *PD2 nicht an
            erkennt sie aber und nimmt sie auch an, wenn man die Datei auf
            diesem Wege eingibt. Ob es mit allen Keyboards so geht kann ich nicht sagen,
            da ich nur das 970er habe.
            PSR-S970
            Gruß malemik
            In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
            wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

            Kommentar


              #36
              Hallo Klaus
              Dir und Murray herzlichen Dank für Eure Super Arbeit!
              Gruß
              Peter

              Früher Yamaha PSR-S900, jetzt Tyros 5, Noten in den Ohren

              Kommentar


                #37
                Hallo, Michael (malemik),
                herzlichen Dank Dir und den anderen für die anerkennenden Worte.
                Der Hinweis mit den Audio-Links bzgl. des Reg.-Managers ist prima.
                Ich werde dieses an Murray Best mal weitergeben.
                Da jetzt aber die Version 5.1 gerade veröffentlicht wurde, denke ich, dass er erst einmal Vorschläge und Hinweise aus der Praxis gerne entgegennimmt, um diese dann bei weiteren Updates zu berücksichtigen. Sollte er sich dazu bei mir mit einem Kommentar o.ä. melden, komme ich dann noch einmal darauf zurück.
                Herzliche Grüße,
                Klaus

                ... aus der Kreisstadt Siegburg / Rhein-Sieg-Kreis,
                der Geburtsstadt von Engelbert Humperdinck

                PSR-S970

                Kommentar


                  #38
                  Hallo Klaus
                  Wir wissen doch alle, dass die meisten Programme erst durch den Nutzer richtig fertig entwickelt werden
                  Wenn dann noch jemand ein Programm kostenlos weitergibt, dann sollte man erst Recht helfen ,Verbesserungen
                  und eventuelle kleine Mängel die man findet, weiter geben. Letztlich hat man ja auch selbst einen Nutzen davon.
                  Wenn man bedenkt, wieviele Einstell-Möglichkeiten die verschiedenen Key-Modelle haben,
                  so ist es meiner Meinung nach ganz normal,dass es auch kleinere Mängel gibt.
                  PSR-S970
                  Gruß malemik
                  In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                  wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                  Kommentar


                    #39
                    Hallo, Leute,
                    leider kann ich meinen Beitrag in #30 nicht bearbeiten (=ändern), das System befindet sich bei Aufrufen von "Bearbeiten" dann in einer Dauerschleife ("Eieruhr" läuft, ohne Zugriff auf Beitrag > Moderator bitte prüfen).

                    Zu meinem dortigen Hinweis:
                    "Diejenigen, die sich dort heute oder generell nicht anmelden wollen, sollten bitte noch 1 bis 2 Tage warten, dann wird der Download auf der Seite von Styles-24.de (unter Kategorie "Downloads" / "Yamaha Registrations Manager") möglich sein (Vorbereitungen laufen gerade).
                    Außerdem werden dort noch zusätzliche Informationen zum bekanntgegeben (z.B. Neuerungen)."


                    >> Die Download-Links sind auf der Seite bei Styles-24.de beretis eingepflegt und verfügbar (mit weiteren Informationen).
                    >> Die Zusammenfassung und Einführung zum YRM 5.1 gibt es als (heute erstelltes) Video auch ab heute abend, 08.02.2018, unter "Videos / Tutorials".

                    Viel erfolgt bei der Nutzung !
                    Herzliche Grüße,
                    Klaus

                    ... aus der Kreisstadt Siegburg / Rhein-Sieg-Kreis,
                    der Geburtsstadt von Engelbert Humperdinck

                    PSR-S970

                    Kommentar


                      #40
                      Kann man hier Hinweise zum YRM posten?

                      1. Hat sich aufgehängt bei "Standard Reg erstellen" für Genos.

                      2. Konvertierung 970 -> Genos
                      Online Voice ersetzen funktioniert nie mehr, wenn man einmal den Button "Grand Piano verwenden" gedrückt hat. Läßt sich nicht rückgängig machen.

                      Fehlen einige Genos spezifische Einstellungen? z.B. Livecontrol Assigns?

                      Gruß
                      Thomas
                      Zuletzt geändert von thomas0906; 09.02.2018, 08:09.

                      Kommentar


                        #41
                        Hallo, Michael, hallo, Thomas,
                        zu Euren Beiträgen #35 resp. #40 hat sich Murray Best gemeldet.

                        1) Michael-Thema: Audiodatei / Multipad S970 *.PD2:
                        Problem liegt lediglich darin, dass im YRM der Filter "PD2" nicht enthalten war, was er jetzt im YRM ergänzt hat (allerdings kommt ein weiteres Update zum 5.1 erst viel später, dafür bitte Verständnis haben).

                        2) Thomas-Thema "YRM hat sich aufgehängt bei Standard-Reg-Erstellung":
                        Die Tests mit dem Genos haben bei der Update-Entwicklung keinerlei Auffälligkeiten gezeigt. Hierzu sind von Dir, Thomas, entscheidend mehr Informationen erforderlich (wie iin den Schritten vorgegangen, etc.), sonst ist eine Analyse und eine Diagnose dazu nicht möglich.
                        Bzgl. der Konvertierung 970 > Genos:
                        - Was heißt "online voice ersetzen" konkret, was ist gemeint ?
                        - Eine Berücksichtigung von Livecontrol-Einstellungen ist aufgrund der überaus komplexen Struktur kaum zu durchdringen und daher auch schwer ins YRM-Programm umzusetzen. Jede "Control" hat über 500 Zeichen and Daten und was diese einzelnen Daten dann tatsächlich im Genos-OS tun, ist nicht zu durchdringen. Es gibt halt auch informationstechnische Grenzen, die man akzeptieren muss. Und mich wundert es chon, dass Yamaha keine Interesse daran zeigt, solche Werkzeuge selbst zur Verfügung zu stellen.

                        3) Generell aus meiner persönlichen Sicht noch etwas:
                        Der YRM wurde und wird von Murray Best ganz ALLEIN entwickelt und kostenlos zur Verfügung gestellt, d.h. es steht keine große Firma mit Dutzenden von Programmierern zur Verfügung und Test-Genos-Keys, mit denen vieles im Tagesgeschäft ausprobiert werden kann. Der YRM ist ein SW-Werkzeug, um die Arbeit mit Registrierungen zu erleichtern oder effizienter zu machen. Hierzu gibt es eine ganze Reihe von sehr brauchbaren Funktionalitäten, die für die berücksichtigten Keyboard-Registrierungen sehr nützlich sind. Aber wie bei jeder SW gibt es auch Grenzen und das mit den Contols scheint eine solche zu sein. Daher nutze ich persönlich auch verschiedene Programme, um Registrierungsdateien, Style-Dateien und Midifiles zu bearbeiten.
                        Soweit Verbesserungen des YRM-Programm mach- und umsetzbar sind, fließen diese auch in die Entwicklung und Fehlerbeseitigung ein.
                        Ich selbst bin reiner Nutzer des YRM (und auch nicht in voller Bandbreite seiner Möglichkeiten), nutze dieses Programm fast täglich, soweit Einstellungsänderungen effizienter als es am Keyboard machbar sind.
                        Herzliche Grüße,
                        Klaus

                        ... aus der Kreisstadt Siegburg / Rhein-Sieg-Kreis,
                        der Geburtsstadt von Engelbert Humperdinck

                        PSR-S970

                        Kommentar


                          #42
                          Hallo Klaus
                          Danke für diese Information.
                          Bin der Meinung, dass ein vernünftig denkender
                          Mensch Murray Best niemals Vorwürfe machen darf, wenn mal etwas nicht rund läuft.
                          Er hat das Programm für lau entwickelt und macht weiter. Dafür kann man nur dankbar
                          sein und ihn dabei bestmöglich unterstützen.
                          PSR-S970
                          Gruß malemik
                          In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
                          wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

                          Kommentar


                            #43
                            Danke Dir, Michael, für Deine Meinung.
                            Ich selbst habe dies bzgl. Thomas' Beitrag auch nicht als "Vorwurf" gesehen, sondern als Wunsch, das Programm zu verbessern.
                            Mit meiner Erläuterung möchte ich nur zum Verständnis beitragen, dass gerade bei der IT-/SW-Entwicklung für solche Werkzeuge vieles geht, aber manches eben nicht mit vertretbarem Aufwand und das bei einem "Ein-Personen-Betrieb". Mich erreichen natürlich fast regelmäßig Anrufe, private Mails, etc., da sind dann manchmal geäußerte Vorstellungen und Wünsche dabei, die ich zwar weiterleite, aber meistens sind es Dinge, die nur größere IT-Unternehmen zu leisten imstande wären.
                            Natürlich sind Hinweise immer gut, wenn man Fehler feststellt oder Verbesserungen, die die SW weiterbringt, soweit machbar. Dafür ist Murray Best sicherlich sehr empfänglich.
                            Schönes Wochenende !
                            Herzliche Grüße,
                            Klaus

                            ... aus der Kreisstadt Siegburg / Rhein-Sieg-Kreis,
                            der Geburtsstadt von Engelbert Humperdinck

                            PSR-S970

                            Kommentar


                              #44
                              Hallo Klaus.
                              Ich hatte nur mitgeschrieben, was passiert ist, als ich den YRM ausprobiert habe.
                              Dachte, das ist für alle und auch Murray interessant, wie er sich beim Anwender verhält.

                              Ein Punkt war:
                              Laden einer Registrierung. Anklicken eines belegten Platzes (nicht öffnen). Dann erscheint unten ein Button "Standard Reg erstellen". Der Button bleibt nun dort auch wenn man einen Platz "Frei" in der Registrierung anklickt. Wenn man nun auf "Standard Reg erstellen geht" läuft das Programm auf einen Fehler.
                              Kann man ganz einfach beheben, indem man den Button bei freien Plätzen einfach wieder versteckt.
                              "Hide Property vom Button" für Murray.

                              Ich hoffe, das war jetzt ausführlich genug?

                              Gruß
                              Thomas

                              Kommentar


                                #45
                                Der andere Punkt war nach dem Laden einer Registrierungsdatei:
                                Button "Speichern/Konvertieren" drücken.
                                Dann erscheint ein Fenster, wo Du ankreuzen kannst: "Echtzeit Austausch fehlender Elemente".
                                Wenn Du nun den Button "Konvertieren der Reg Bank" drückst, sucht er im Zielkeyboard nach den Voices aus dem Quellkeyboard.
                                Da geht dann ein weiteres Fenster auf, wo Du die neue Voice manuell auswählen kannst.
                                Du kannst aber auch auswählen, daß er zuerst einmal das "Grand Piano" eintragen soll, weil Du die Voice später bearbeiten möchtest.
                                Das Problem ist, wenn Du hier EINMAL "Grand Piano" angeklickt hast, dann geht das Fenster mit der Voiceauswahl NIE mehr auf. Er trägt nun bei allen Registrierungen IMMER das Grand Piano ein. Selbst nach einem Neustart des YRM. Hier wird wohl das Flag nicht zurück gesetzt, wenn man die Konvertierung verlassen hat.
                                Ich muß mal probieren, ob eine Neuinstallation des YRM dieses Problem behebt.

                                Soviel zu meinen ersten Erfahrungen.
                                Gruß
                                Thomas

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X