Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Yamaha Registration Manager (YRM) - Neue Version verfügbar

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Runner4Fun
    antwortet
    Hallo, Kaarlo,
    ich versuche Dir selbstverständlich zu helfen.
    Ich übersende Dir mit einer PN (Private Nachricht) meine Telefonnummer.

    Übrigens:
    Herzlich Willkommen in diesem Forum und ich wünsche Dir, das Deine Fragen auch von etlichen anderen beantwortet werden.
    Viele sind sehr freundlich und hilfsbereit.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kaarlo von Freymann
    antwortet
    Hallo Klaus,
    vielen Dank fuer das Programm. Zitat: "Für folgende Keyboards verwendbar: • Tyros 5, Tyros 4, Tyros 3, Tyros 2 und ....." Habe ich das nun missverstanden, mein Problem ist die zahlreichen Reistrationsbänke vom Tyros ( HD hat 4 Teile, aber alle Styles und Registrationen sind auf der Teillung 1) auf den Genos zu uebefuehren. Styles und midi files hat geklappt mit USB Stick, aber die Registrationen nicht. Hat es Sinn das Programm zu installieren ?

    freundliche Gruesse

    Kaarlo von Freymann Helsinki Finnland. (Jahrgang 1935)


    PS
    Bei mir nimmt schreiben 10 mal so viel Zeit wie eine Sache am Telefon zu klären. Falls Sie mich unter +3589 67767 ganz kurz anrufen und dann sofort auflegen bleibt Ihre nummer ja in meinem Telefon und ich rufe dann sofort zurueck.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Runner4Fun
    antwortet
    Habe im Eröffnungsbeitrag die Liste der Videos aktualisiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Runner4Fun
    antwortet
    Hallo Martin,
    Danke für Deinen Hinweis (und die Erläuterungen im persönlichen Kontakt).
    Murray Best, der die Software (allein) entwickelt, legt großen Wert auf Beseitigung von erkannten Fehlern vor dem Release, das weiß ich aus dem regelmäßigen Kontakt zu ihm. Bzgl. des Genos hat er mehrere Genos-Nutzer mit im inoffiziellen Unterstützungsteam gehabt, die die Änderungen ausgetestet haben, ebenso, soweit ich dazu beitragen konnte, habe ich auch eine ganze Reihe von Inputs eingebracht, allerdings weniger zum Programmieren, vielmehr in der täglichen Nutzung, wenn mir Dinge auffallen, die so nicht stimmen oder unrund laufen.
    Nur ein paar Zahlen aus dem Update auf Version 5.1:
    Es wurden 26 Fenster geändert, 45 Daten-Dateien (auf die im Hintergrund zurückgegriffen werden > z.B. Data List Inhalte, etc.) überarbeitet (z.B. die OTS Voices Datei hat Dateninhalte von 9.000 Zeilen mit 21 Spalten), 39.000 Programmzeilen wurden erstellt und eine Unzahl an Programmroutinen geprüft und wo nötig, angepasst, geschätzt mehr als 500.
    Damit wird, glaube ich, jedem klar, welch ein Aufwand das ist, d.h. auch, Bugs kann man nicht immer ganz ausschließen, trotz intensiven Austestens.
    Und das macht Murray Best so ziemlich allein ohne Nerds und Programmierfreaks zur Unterstützung.
    Hier kann man sagen:
    Hut ab und DANKE an Murray !

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrRap
    antwortet
    Klaus gutes Bugfixing ist der halbe Sieg!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Runner4Fun
    antwortet
    Hallo, Jens,
    kostenloser Download - aber noch in der Version 5.0.3, da Version 5.1 noch nicht veröffentlicht (released) ist - auf den Seiten:
    styles-24.de (dt. Seite) >> meine Empfehlung (dort in der Kategorie "Free download" in der linken Seiten-Spalte anklicken)
    oder
    PSRTutorial.com (US-Seite)

    Veröffentlichung sehr wahrscheinlich letzte Januar-2018-Woche.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jens
    antwortet
    Wie und wo kann man dieses Programm beziehen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • pethep
    antwortet
    Danke Klaus, wirklich eine großartige Arbeit.

    Einen Kommentar schreiben:


  • malemik
    antwortet
    Hallo Klaus
    Du hängst Dich ja mächtig rein,meine Hochachtung und Danke.
    Natürlich auch für die Lernvideos

    Einen Kommentar schreiben:


  • BuddyX
    antwortet
    Vielen Dank, das sind ja gute Aussichten!

    VG Hubert

    Einen Kommentar schreiben:


  • MWolf
    antwortet
    TOP! Vielen Dank für die Info.

    Marco

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrRap
    antwortet
    danke Klaus

    Einen Kommentar schreiben:


  • Runner4Fun
    antwortet
    Yamaha Registration Manager - Programmverbesserungen Version 5.1 mit Genos

    Hallo, YRM-Interessierte und Genos-Nutzer,

    die Version 5.1 des Yamaha Registration Manager von Murray A. Best ist kurz vor dem Release, die Handbücher auch in Kürze fertiggestellt.
    Einen Vorgeschmack gebe ich Euch bereits zu den zu erwartenden Programmänderungen / -verbesserungen. Dies mache ich, weil ich mittlerweile etliche Anrufe und Mails bekam mit Fragen im Zusammenhang mit dem Genos.
    Hier vorab der Inhalt aus der Einführung zum deutschen Handbuch:


    "Das Software-Programm wurde in zahlreichen Bereichen aufgrund der neuen Möglichkeiten des Genos Keyboards angepasst und mit Verbesserungen in anderen Bereichen ergänzt. Alle Reg-Platz-bezogenen Anwendungsbereiche wurden erweitert, um die neuen Reg-Plätze 9 und 10 des Genos einzuschließen und mit anderen neuen Anwendungen zum verbesserten Editieren (von Regstrationen) ergänzt sowie das Konvertieren von Reg.-Bänken mit dem Genos erweitert.


    Beim Konvertieren vorgegangener Keyboard-Modelle auf das Genos ist es jetzt möglich, benutzerdefinierte Dateipfade (in Registrierungen) in das Format für den USER-Bereich zu ändern. Dadurch kann man automatisch den Dateipfad ändern zu C:/STYLES und Multipads zu C:/MULTIPAD sowie ähnlich angewandt auch bei SONG und TEXT. Es gibt außerdem neue Abschnitte in den Genos Registrationen für SONG und AUDIO. Daher können bei Registrationen älterer Keyboards, die Reg-Pfade für SONG und AUDIO enthalten, diese Pfade zu SONG A bei einem Song-Pfad (also für eine Midi-file-Datei) und zu SONG B für ein AUDIO-Pfad (also z.B. für eine MP3-Datei) kopiert oder verschoben werden.


    Die Möglichkeit, den benutzerdefinierten Datei- bzw. Verzeichnispfad zum Genos USER-Bereich abzuändern, wurde außerdem der <Suchen/Ersetzen> Funktion hinzugefügt. Auf diese Weise kann man jetzt bei bereits konvertierten Registrationen oder erst neu erstellten, die einen USB-Verzeichnispfad enthalten, diesen sowohl nur für eine als auch für viele Registrationen im Batch (= Stapelverfahren, d.h. viele auf einmal) für den Genos USER-Bereich abändern.


    Ein Konvertieren einer Registration mit 10 Reg-Plätzen auf ein vorangegangenes Keyboard-Modell mit 8 Reg-Plätzen ist so gelöst, dass die Reg-Plätze 9 und 10 mit enthaltenen Einstellungen in eine Sub-Datei kopiert werden, die den selben Dateinamen bekommt, ergänzt um ein „01“, damit diese Reg-Einstellungen nicht verloren gehen.


    Im Registrierungs-Ersteller (Editor) wird ein benutzerdefinierter SONG und AUDIO Abschnitt entsprechend dem Ziel-Keyboard bereitgestellt. Das Genos Keyboard, das sowohl einen SONG A und SONG B anzeigt, ohne eine AUDIO-Datei zu enthalten, hat mit diesem Programm die Möglichkeit, die Datei-Pfade zwischen SONG A und SONG B zu tauschen, während andere Keyboard-Modelle nur SONG und AUDIO anzeigen. Einen neuen benutzerdefinierten Verzeichnis-Pfad mittels <Dateisuche> hinzuzufügen, berücksichtigt jetzt auch das dritte USB-Laufwerk am Genos und das Format des USER-Bereichs. Detaillierte Voice-Einstellungen für Orgelpfeifen /-flöten können nun auch sichtbar gemacht und editiert werden. Alle aktuellen Einstellungen für Fußpedale sind ebenso sichtbar im Editor. Für das Genos ist jetzt auch eine Schaltfläche im Registration Manager vorhanden, um Einstellungen zu ASSIGNABLE Tasten hinzuzufügen, zu ändern oder anzuzeigen.


    Zusätzlich zum Genos wurden weitere Keyboard-Modelle in dieser Programmversion 5.1 berücksichtigt und schließen jetzt das CVP 309, CVP 705 und CVP 709 mit ein. Das Tyros 5-76 kann jetzt auch separat als Ziel-Keyboard angewählt werden, so dass die Nutzer die Möglichkeit haben, einen unteren Split-Punkt von Style und Left Voice zu setzen. Der untere Split-Punkt ist auch verfügbar für die CVP Keyboards. Die Fehlermeldung bei Reg.-Bank-Namen mit weniger als 6 Zeichen wurde programmintern bereinigt ebenso wie der Warnhinweis für Datei- / Verzeichnispfade größer als 50 Zeichen.


    Eine französische Version ist auch wählbar, allerdings erstellt nur auf der Grundlage einer Google-Übersetzung des englischen Textes ohne Verifizierung der inhaltlichen Richtigkeit in der Terminologie."

    Hoffe damit, den Info-Bedarf bei Euch damit gedeckt zu haben.

    Zuletzt geändert von Runner4Fun; 15.01.2018, 08:38. Grund: Schreibfehler

    Einen Kommentar schreiben:


  • Runner4Fun
    antwortet
    Hallo, Interessierte am Yamaha Registration Manager,

    ich habe unter #1 zum Thema die Liste der Videos vervollständigt. Damit sind m.E. erst einmal die Themen als Video verfügbar, die die aus meiner Sicht als die in der Nutzer-Praxis am häufigsten gebrauchten Funktionen behandeln.
    Weitere erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt. Sollten Eurerseits Wünsche bestehen, bitte dann per PN an mich, Danke dafür.
    Hoffe, das diese nützlich sind.


    Dem Sigi und poknudes: herzlichen Dank für die "Blumen".
    Zuletzt geändert von Runner4Fun; 13.01.2018, 08:56.

    Einen Kommentar schreiben:


  • poknudes
    antwortet
    Die Videos sind schon runtergeladen und jetzt geh mas an
    vielen Dank Klaus

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X