Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yamaha Registration Manager (YRM) - Neue Version verfügbar

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Yamaha Registration Manager (YRM) - Neue Version verfügbar

    Hallo Forumsgemeinschaft,

    die neue, frei herunterladbare Yamaha Registration Manager (YRM) Software Version 5.0 (von Murray A. Best) ist seit heute verfügbar und kann bereits jetzt unter Styles-24.de (dort die Links unter Rubrik "Free Downloads") mit freundlicher Zustimmung des Software-Entwicklers heruntergeladen werden.
    Eine Zusammenfassung der Anwendungsmöglichkeiten des Programms und ein Anwendungsbeispiel ergänzen dies.
    Es stehen 3 Links zur Verfügung:
    Download der MSI-Installations-Datei für das Programm und jeweils ein Link für das deutsche und englische Handbuch.
    Hinweis:
    Nach Herunterladen der MSI-Installationsdatei dauert das Installieren einen längeren Moment, die Warnmeldung, z.B. bei Windows 10, bitte ignorieren !
    D
    er Download ist auch möglich von der Seite psrtutorial.com/util/best.html.

    Neu gegenüber der bisherigen Version 4.6 :

    • S670 und CVP701 Keyboard wurden als Ziel-Keyboards hinzugefügt
    • Effekt-Einstellungen sind editierbar
    • Anspielen / Ändern von Styles und Voices mit dem Keyboard vom PC aus
    • eigene Registrierungen in eine Music Finder Datei umwandeln
    • Programmoberfläche und Handbuch in Deutsch wählbar
    • "Standard-Registrierung" (=Start-Reg) Keyboard-spezifisch

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Folgende Aufgaben können mit dem YRM durchgeführt werden:

    - Erstellen neuer Registrierungs-Bänke (Reg-Bänke)

    - Kopieren von Registrierungen aus bestehenden Reg-Bänken

    - Kopieren von Style und Voices-Einstellungen bestehender Reg-Bänke

    - Bearbeiten von Einstellungen bei (einzelnen) Registrierungs-Plätzen (1-8)

    - Samplen von Styles und Voices, wenn das Keyboard am Computer angeschlossen ist

    - Hinzufügen / Duplizieren / Entfernen von Einstellungen bei einzelnen
    Registrierungs-Plätzen (Reg-Plätzen) oder vollständigen Reg-Bänken

    - Konvertieren vorhandener Registrierungen zur Nutzung bei bzw.
    auf anderen Keyboards (Anm.: z.B. Tyros 3 auf Tyros 4, PSR-S970 auf Tyros 4)


    - Suchen nach Text in einer Reg-Bank oder einem Verzeichnis

    - Ersetzen von Text in Pfadnamen in einer Reg-Bank oder einem Verzeichnis

    - Vorbereiten nummerisch organisierter Reg-Bänke (sog. <Gig-Listen“)

    - Erstellen neuer Reg-Bänke aus den MusicFinder-Einträgen

    - Hinzufügen von OTS Spracheinstellungen zu Registrierungen

    - Erstellen von Berichten bzgl. Inhalte von Reg-Bänken


    Für folgende Keyboards verwendbar:

    • Tyros 5, Tyros 4, Tyros 3, Tyros 2 und Tyros,
    • PSR S970, S950, S910, S900, S770, S750, S710, S700 und S670,
    • PSR 3000,
    • Clavinova CVP 609, CVP 605, CVP 701.

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Dieses sehr mächtige Programm mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zur Bearbeitung von Registrierung hat viele Stärken, insbesondere wenn es darum geht, sehr viele Reg-Dateien in einem Ordner batchmäßig (im Stapelverfahren) zu verändern. Ich persönlich habe sehr viele Anwendungen nutzen können, gerade wenn es darum geht, große Dateimengen zu verarbeiten. Ein Blick ins Handbuch lohnt auf jeden Fall.

    Da die deutsche Programmoberfläche und das dt. Handbuch in Zusammenarbeit mit mir entstanden sind, freue ich mich, wenn mir Erfahrungen und Verbesserungsmöglichkeiten (auch der Text-Komponenten der SW-Oberfläche und des Hdb) mitgeteilt werden (per PN oder per Email).

    Eine erfolgreiche, aufwandsarme Nutzung des Programms !

    ... und Danke an Murray A. Best für seine engagierte Weiterentwicklung des Programms !

    Zuletzt geändert von Runner4Fun; 11.01.2017, 12:01. Grund: Hinweis ergänzt

  • Hamberger_Adolf
    antwortet
    Verpasst hast Du nichts Dirk,

    der Sinneswandel hat eher damit zu tun, dass ich vielleicht in

    2-3 Jahren vermutlich nicht mehr soviel Musik mache
    mein to host USB nicht mehr funktioniert
    ich mir für den GENOS bessere bzw. neuere oder andere Styles und Sounds auch
    von diversen Drittanbieter erhoffe
    ich u. U. den Yammex einbinden kann
    vermutlich bald in Rente gehe und einen Zeitvertreib brauche
    was zum Abschreiben benötigen kann
    ich den GENOS sehr günstig bekomme...........usw.

    Überzeugt hat mich der GENOS bisher noch nicht, aber vielleicht wird es Liebe auf den 2. Blick
    Auch hat mich Deine vorausschauende Einschätzung zum GENOS 2 nachdenklich gemacht.
    Durchaus denkbar, dass man in ein paar Jahren keine Keyboards mit Styles und deren Bediener mehr braucht.
    Zumindest in der Öffentlichkeit.

    In 4 Wochen weiss ich mehr und kann aus eigener Erfahrung mitreden.
    Ansonsten.... ebay Kleinanzeigen und weg damit .

    Was funktioniert denn nicht mehr wie im T 4/5 bzw. wo ist die Liste nachzulesen.

    Gruss
    Adolf

    Einen Kommentar schreiben:


  • Yado70
    antwortet
    Hallo Adolf,

    Zitat von Hamberger_Adolf Beitrag anzeigen

    Ich werde die nächsten Tag auf den GENOS umsteigen und muss eh alle Reg´s durchackern.
    Da wird es vermutlich einfacher sein, dies per Hand für jede Reg abzuspeichern.



    Gruss

    Adolf
    hab ich was verpasst?

    Woher kommt der Sinneswandel, dachte Genos wäre nicht das richtige Key für dich?
    Hoffe, du hast die lange Liste von dem was in Genos alles nicht mehr so funktioniert wie in den Keys bis einschließlich T5.
    Zuletzt geändert von Yado70; 05.01.2019, 22:42.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bg
    antwortet
    Zitat von Hamberger_Adolf Beitrag anzeigen
    Jetzt kapiere ich auch die Funktion SYNCHRO STOP WINDOW.
    Wobei, wenn ich es richtig sehe muss dies auch mit jeder Reg abgespeichert werden.
    Leider ja Viel Spaß mit GENOS

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hamberger_Adolf
    antwortet
    Hallo Gert,

    nochmals Danke für Deine Hilfe.
    Jetzt kapiere ich auch die Funktion SYNCHRO STOP WINDOW.
    Wobei, wenn ich es richtig sehe muss dies auch mit jeder Reg abgespeichert werden.
    Angesehen davon ist es gewöhnungsbedürftig, wie ich es sehe. Lasse mich aber gerne belehren.

    Ich werde die nächsten Tag auf den GENOS umsteigen und muss eh alle Reg´s durchackern.
    Da wird es vermutlich einfacher sein, dies per Hand für jede Reg abzuspeichern.

    Dachte mir nur, ich könnte dies gleich in einem Rutsch mit dem YRM machen.

    Auch kannte ich das Praxishandbuch, man verzeihe mir, nur vom HörenSagen
    Auch Danke für den Tip

    Gruss

    Adolf

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bg
    antwortet
    Hallo Adolf,

    richtig, "Batch Duplizieren" muss Du drücken. Dann beginnt die Konvertierung in den modifizierten Pfad.

    Allerdings gibt es im YRM nur die Option "Sync ON oder OFF", SYNC Stop kennt das Programm nicht. Daher bleibt die Taste nach der Konvertierung auch erleuchtet und SYNC Stop ist weiterhin aktiv.

    Tyros4 bietet aber ein einstellbares Zeitfenster für SYNC STOP, welches mit "SYNCHRO STOP WINDOW" eingestellt werden kann.
    Schau mal ins T4 Praxishandbuch Seite 44, dort ist es beschrieben.

    Gruß
    Gert

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hamberger_Adolf
    antwortet
    Hallo Gert,

    zuerst mal herzlichen Dank.
    So konnte ich schon ein wenig logisch folgen, wie das Programm funktioniert.

    Ich habe alles nach deiner Anleitung gemacht.
    Aber der SYNC STOP ist dennoch bei allen Reg´s aktiv .

    Ist es richtig, dass ich auch noch "Batch Duplizieren" drücken muss.

    Das mit SYNCHRO STOP WINDOW verstehe ich nicht. bzw. ergibt keine Änderung.

    Gruss

    Adolf
    Zuletzt geändert von Hamberger_Adolf; 05.01.2019, 14:49.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bg
    antwortet
    Hallo Adolf,

    Du musst zuerst eine Reg.Bank öffnen, von welcher Du die Werte übernehmen möchtest. Dann

    Button "Duplizieren/Entfernen" anklicken.

    Reg.Platz auswählen und Button "OK"

    Dupliziere Einstellungen zu "Alle Reg.Plätze" "OK"
    Haken bei "Sync Code" setzen oder den Werten, welche Du aus der geöffneten Reg. übernehmen möchtest.
    Haken bei "Automatisches Umbenennen" setzen

    Button Verzeichnis duplizieren anklicken und Verzeichnis auswählen, welches umgesetzt werden soll.

    Es wird ein neuer Pfad mit selben Namen aber mit dem Zusatz (modifiziert) erstellt.

    Das war's.

    SYNC Stop bleibt allerdings aktiviert, kann aber über „DIRECT ACCESS“ und „SYNC STOP“ unter „SYNCHRO STOP WINDOW“ eingestellt werden.

    Gruß
    Gert
    Zuletzt geändert von Bg; 05.01.2019, 14:04.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hamberger_Adolf
    antwortet
    Ich versuche gerade folgendes:

    Ich habe ca. 300 Reg´s.

    Bei fast allen habe ich SYNC Start und SYNC Stop aktiviert.
    Nun möchte ich jedoch einheitlich bei allen Reg´s nur SYNC Start aktiviert haben.

    Ist dies auf einen "Rutsch" im YRM zu bewerkstelligen ?

    Habe wohl die Bedienungsanleitung mal durchgesehen und die Videos teilweise angesehen, bin
    aber nicht weiter gekommen.

    Danke vorab

    Adolf

    Einen Kommentar schreiben:


  • Runner4Fun
    antwortet
    Hallo, liebe YRM-Nutzer,
    Euch allen - und natürlich auch den anderen interessierten Forumsfreunde/-innen - ein gutes, gesundes und musikalisch erfolgreiches Jahr 2019 !!

    Mich erreichten in den letzten Wochen Anfragen (mdl./schriftl.), wann mit einer neuen Version des beliebten Yamaha Registration Managers zu rechnen sei.
    Momentan muss ich Euch leider vertrosten und Euch um Geduld bitten. Die Version 5.1.1 ist die letzte offiziell veröffentlichte Version und es ist auch zu Jahresbeginn noch offen.
    Kann auch sein, das keine neue Version mehr veröffentlicht wird und es bei dieser dann auch so bleibt.
    Gleichwohl: wenn Probleme in der Nutzung auftreten, bitte melden, dann leite ich diese gerrne weiter an Murray Best. Möglicherweise kann auch ich helfen, denn manches liegt auch oft an Anwendungsfehlern.
    Hier verweise ich noch mal auf die Lernvideos zu dem YRM auf der Seite von Styles-24.de.

    Einen Kommentar schreiben:


  • malemik
    antwortet
    Zitat von Runner4Fun Beitrag anzeigen
    Hallo Michael (malemik),
    Deine Frage ist natürlich berechtigt und ich kann diese auch gut nachvollziehen.
    Natürlich geht die Entwicklung auch an dieser SW-Lösung weiter und es sind auch noch andere Möglichkeiten enthalten.
    ABER: Entscheiden muss das Murray Best und er hat dies auch noch mal vor, leider steht ein Update-Datum für eine erweiterte Version zzt (noch) nicht fest.
    Verstehen kann ich ihn sehr gut, denn er ist in einem Alter (ein paar Lenze mehr als ich), wo die Zeit für den damit verbundenen Aufwand eines neuen Updates in Konkurrenz zu anderen Aktivitäten höherer Priorität steht. Neben diesem programmiertechnischen Aufwand steht dann auch noch die Arbeit an seinem englischen Handbuch, in der er jede Neuerung und die Handhabung erläutern will.
    Wie ich schon an anderer Stelle schrieb, er macht dieses Programm allein und mit allen damit verbundenen Aufgaben (meine Unterstützung liegt bei redaktionellen Dingen und als Nahtstelle zu deutschen Nutzern des YRM).
    Ich denke, dass man es erst einmal so akzeptieren sollte, wie es ist.
    Hallo Klaus
    Selbsverständlich habe ich Verständnis für Murray Best.
    Nur was Du jetzt schreibst, widerspricht sich mit dem, dass Du HoZi eine erweiterte Version schicken möchtest.
    Demnach gibt es die ja schon und muß nicht erst entwickelt werden. Es ist zwar löblich, dass Murray Best gleich das Hanbuch dazu ändern will.
    Es ist aber auch bei teueren Programmen oft so, dass ein erweitertes Handbuch weitaus später als ein Update kommt.
    Natürlich liegt das alles in der Entscheidung von Murray Best; wie man so schön sagt: einem geschenkten Gaul schaut man nicht........

    Einen Kommentar schreiben:


  • Runner4Fun
    antwortet
    Hallo Michael (malemik),
    Deine Frage ist natürlich berechtigt und ich kann diese auch gut nachvollziehen.
    Natürlich geht die Entwicklung auch an dieser SW-Lösung weiter und es sind auch noch andere Möglichkeiten enthalten.
    ABER: Entscheiden muss das Murray Best und er hat dies auch noch mal vor, leider steht ein Update-Datum für eine erweiterte Version zzt (noch) nicht fest.
    Verstehen kann ich ihn sehr gut, denn er ist in einem Alter (ein paar Lenze mehr als ich), wo die Zeit für den damit verbundenen Aufwand eines neuen Updates in Konkurrenz zu anderen Aktivitäten höherer Priorität steht. Neben diesem programmiertechnischen Aufwand steht dann auch noch die Arbeit an seinem englischen Handbuch, in der er jede Neuerung und die Handhabung erläutern will.
    Wie ich schon an anderer Stelle schrieb, er macht dieses Programm allein und mit allen damit verbundenen Aufgaben (meine Unterstützung liegt bei redaktionellen Dingen und als Nahtstelle zu deutschen Nutzern des YRM).
    Ich denke, dass man es erst einmal so akzeptieren sollte, wie es ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • malemik
    antwortet
    Hallo Klaus
    Das Programm ist spitze und dazu kostenlos, also gibt es auch keine Berechtigung zum Meckern.
    Du siehst, ich will nicht meckern, aber warum gibt es keinen offiziellen Download von der verbesserten Version.
    Andere Nutzer wollen eventuell auch mal so eine Funktion und haben es nur noch nicht gesagt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Runner4Fun
    antwortet
    Hallo, HoZi,
    ich habe Murray Best kontaktiert. Die Funktion des Kopierens eines Reg-Platzes zu einer anderen Reg-Bank ist eine Funktion, die nicht sichtbar (=inaktiviert) war. Ich teste diese Funktion bei mir zu Hause heute Vormittag aus und sende Dir dann eine PN, damit Du mir Deine Email-Adresse zusenden kannnst. Die modifizierte Verrsion des YRM 5.1.1 stelle ich Dir dann gerne zur Verfügung.
    Bitte melde Dich bei mir kurzfristig oder antworte auf meinen jetzigen Beitrag. Danke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HoZi
    antwortet
    Danke für die schnelle Antwort. Werde es heute Nachmittag mal probieren.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X