Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S970 externer XT-Style über Mixer - Registrationstasten bearbeiten USB Stick

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S970 externer XT-Style über Mixer - Registrationstasten bearbeiten USB Stick

    Hallo,

    ich habe ein Problem.

    XT Style gekauft
    Bearbeitung am Mixer (Instrumente stumm geschaltet oder welche ausgetauscht)
    Speicherung im USER Laufwerk des PSR S970 unter 5 Registrationsplätzen incl. Voice und PAD
    Abspiel alles o.k..

    Diese Speicherung möchte ich in die Musikschule - gleiches Instrument - mitnehmen und dort abspielen

    Das hat bisher mit den Styl´s, die im Instrument werksmäßig gespeichert sind, immer funktioniert.

    Folgende Vorgehensweise habe ich gewählt

    1. Registration mitnehmen indem ich die komplette Registration auf USB-Stick
    Einfügen mit PAST und
    Einfügen mit COPY -
    (beide Varianten probiert) gespeichert hab.

    Alle Voice-Einstellungen hat er gespeichert.
    Auch eigene PAD ´s haben über den Stick funktioniert, weil ich die über PAD-Copy auf USB-Stick abgelegt und verknüpft habe


    2. Da der gekaufte XT-Style im Keyboard der Musikschule nicht vorliegt, habe ich im Anschluss diesen STYLE auf USB-Stick kopiert und mit der Registration verknüpft.

    Ergebnis:

    Er nimmt die bearbeiteten Mixer-Einstellungen zu diesem Style aus dem USER Laufwerk PSR S970 n i c h t mit und spielt den Style in Ursprungszustand ab.

    Muss ich den Style Style-Creator bearbeiten und diesen bearbeiteten, eigenen dann mitnehmen?

    Oder habe ich eine Einstellung falsch?

    Danke für Eu´re Antworten!!

    #2
    Hallo Elvira,
    TIPP
    Mache wenn irgend möglich Datenspeicherungen immer OHNE Medienbruch, d.h. alle relevanten Daten auf EINEM Medium, in DEINEM Fall also beides auf dem USB Stick.
    Damit umschiffst Du künftige Probleme.

    ICH würde folgendes machen:
    1. Den Style aus dem USER per copy und paste auf einen LEEREN USB Stick speichern.
    2. Deine Registration per COPY und PASTE auf auch diesen Stick kopieren
    3. Deine Registration aufrufen vom USB stick (noch mit fehlendem Song)
    4. den SONG laden VOM USB STICK!
    5. MEM und REG Platz wählen (prüfen dass DAS angehakt ist was DU brauchst : Tippe Song, Sound, ...)
    6. Die REG auf dem USB STICK mit save neu abspeichern (gerne auch unter RegV2)

    und wenn Du JETZT die Reg aufrufst wird Dein Song von Deinem Stick geladen mit den von Dir gespeicherten Abspielparametern.

    Bitte melde ob es so gleich lief.

    gruß frank
    Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
    Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
    Auch in NL/CH/AT Scouts!
    GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
    GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

    Kommentar


      #3
      Hallo Elvira,

      dir ist da wohl ein kleiner Denkfehler unterlaufen.
      Wenn du den Style sowie die Reg auf einen Stick kopierst, und den Style neu mit der Reg verknüpfst, dann die Reg aufrufst, sollte das klappen.
      Rufst du nur den Style auf, der hat sich ja nicht verändert, dann hörst du natürlich die Originaleinstellungen, die Änderungen sind nur in der Reg gespeichert.


      Tyros5-76 + Tyros5-61

      Kommentar


        #4
        Danke für Eure Mühen!
        Das hab ich schon verstanden: Besser alles auf einem Medium!😊

        Ich hab's , glaube ich falsch erklärt.

        Folgenden Test hab ich gemacht.

        USER-Bearbeitung:

        XtStyle (Original Yamaha) von Stick in USER. Kopiert.
        Style bearbeitet am Mixer!!!

        Als REG Memory gespeichert:
        MENORY-Taste
        Mit STYLE-Haken
        (in Registration Memorie Contest )
        REG1

        Voice bearbeit und Pad verknüpft

        Wieder in REG1 gespeichert
        Fertig im USER

        Jetzt alles auf Stick:

        1. Versuch:
        REG copy und Paste auf Stick
        Style Copy und Paste
        Beides verknüpft.
        (Auch in umgekehrter Reihenfolge)
        Er ändert den Style auf Original zurück.

        Erkenntnis:
        Einen externen Style, den ich n u r über den Mixer bearbeiten will, u n d mitnehmen will, muss ich auf dem Stick speichern, dann meine Bearbeitung auf dem Stick machen und kann dann noch zusätzlich, wenn ich immer im Keyboard arbeiten will, die REG auf dem USER abspeichern.
        Der Style darf nicht verschoben werden?!

        Die Bearbeitung des Styles geht verloren, wenn ich ihn kopiere und die REG neu verknüpfe.
        Es ist ja bei den PRESER Styles auch so.
        Die bleiben in meinem und dem anderen Instrument am selben Platz.

        Ich bin morgen gespannt, ob er die Bearbeitung vom Stick erkennt. Gehe in die MUsikschule.

        Ich mach jetzt Schluss.
        L G

        Kommentar


          #5
          Hallo Elvira,

          die Bearbeitung am Style speicherst du eben nicht im Style, das ginge nur über den Style Creator, sondern, du speicherst die geänderten Parameter auschließlich in der Reg, der Style bleibt so immer unverändert!
          Was passiert, wenn du nach bearbeiten des Styles und abspeichern in der Reg, diese auf einen Stick kopierst, die Reg speichert den Pfad zum externen Style, Midifile oder was du in der Reg verknüpfst mit, und diese Verknüpfung zum USER, geht beim Rauskopieren verloren.

          Das ist der einzige Unterschied zu den Preset Styles, die ja in jedem gleichen Key am gleichen Ort vorhanden sind!

          Das heißt, du darfst externe Daten im nachhinein nicht verschieben, oder Ordner in denen die bei der Registrierung gepackt sind, umbenennnen, dann hat die Reg ebenfalls keinen Zugriff mehr auf die Daten, obwohl die Parameter in der Reg gespeichert sind.

          Ist quasi so, als wolltest du mit einem falschen Schlüssel deine Haustüre aufschließen, geht auch nicht.

          Wenn du dich an diese Grundregeln hälst, externe Daten nie verschieben oder umbenennen, Regs kannst du beliebig oft egal wo hin kopieren, funktioniert das.

          In deinem Fall siehts so aus, entweder du registrierst sofort auf dem USB Stick, dann passt der Pfad von der Reg zum Style, oder du musst den Style auf dem Stick neu mit der Reg verknüpfen, die Parameter sind ja schon in der Reg, das würde auch funktionieren

          Besser wäre, in Zukunft vorher alles auf den Stick kopieren, spart dir Arbeit.

          P.S.

          wenn das bei dir mit Neuverküpfung nicht funktioniert, machst du dabei auch noch einen Fehler, möglicherweise in der Reihenfolge wie du die aufrufst.
          Vorgang wäre, zuerst die Reg aufrufen, dann den Style, der jetzt auch auf dem Stick sein sollte, im Memory Fenster bei Style einen Haken setzen und neu saven.

          Hast du mehrere Regplätze von einem Style, kannst du die Freeze Taste drücken, müsstes aber manuell für den Regplatz Intro/ Ending oder Mainvariation auswählen, weil die Freeze Taste das auch sperrt, nicht nur den Style.

          P.P.S.

          Das Key möchte dich immer in den User locken, um dort zu speichern, das kannst du aber selber über den TAB Taster bestimmen, und dich zu USB und dort zum Ordner worin du deine Daten speicher willst, navigieren.

          P.P.P.S.

          Letzte Anmerkung, wie rufst du was auf?
          Wenn du nur den Style aufrufst, da kannst du in der Reg speichern bis der Arzt kommt, der ist und bleibt original.

          Die Änderungen hörst du nur, wenn du den Style über die Reg aufrufst, und auch nur über die Regtasten spielst, da gilt dann alles wie schon oben beschrieben.
          Hast du auch OTS Link an, und spielst zwischendurch mit einer Main inkl. der OTS Voices, dann hörst du nur den original Style!
          Zuletzt geändert von Yado70; 12.01.2017, 13:58. Grund: P.P:P.S.


          Tyros5-76 + Tyros5-61

          Kommentar


            #6
            Hallo Dirk.
            Hatte lange keine Zeit, weiter zu machen.
            Vielen, vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung!
            Einiges davon haben wir inzwischen bereits in der Musikschule und zu Hause zusammengepuzzelt.

            Also. Ab auf den Stick.
            Oder vielleicht doch mal durch den Stylecreator kämpfen😉

            Danke!

            Kommentar

            Lädt...
            X