Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 4 und TC-Helicon VoiceLive2 verbinden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 4 und TC-Helicon VoiceLive2 verbinden

    Hallo zusammen,

    Hilfe!!! Bin leider etwas unwissend... Ich habe mir gestern ein Tyros 4 und das TC-Helicon VoiceLive2 zugelegt. Gestern kam das TC von Thomann bei mir an. Das Tyros 4 habe ich von privat gekauft (Black Edition). Bisher hatte ich das Tyros 2. Laut Auskunft von Thomann sollte das alles ganz einfach funktionieren.
    Gesagt, getan. Ich muss vorab sagen, dass wir überwiegend mit Midifiles (Doo, Yamaha und Geerdes) spielen (Solos spiele ich aber selber). Meine Sängerin spielt Gitarre. Habe das Tyros mit dem Midioutkabel an Midi In vom TC angeschlossen. Das TC über Klinke am Mischpult und das Mikro am TC, soweit so gut... Am Tyros habe ich Vocoder XG stehen und unter Setup, Song auf play, Chanel auf 16, Keyboard auf off und Chord auf off eingestellt. Oder muss bei "Chord" evtl. XF oder auch die Spur 16 eingestellt werden? Ansonsten habe ich weder am Keyboard noch am TC was eingestellt. Also auch den TC "nur" eingeschaltet...
    Den Gesang höre ich fast gar nicht und auch nichts sonderliches vom TC. Eigentlich sollte sich laut Auskunft von Thomann der TC aus der Vocalistenspur (Channel 15 oder 16) die Daten selber holen. Was mache ich falsch?
    Muss ich am TC vorher einen Effekt auswählen, der mir gefällt oder kommt ein entsprechendes Signal songabhängig vom Tyros? Aus der Bedienungsanleitung vom TC geht auch nichts weiter draus hervor. SInd am TC evtl. auch noch EInstellungen vorzunehmen?
    Ich kenne mich da überhaupt nicht mit aus, da ich bisher noch nie mit einem Vocalisten und Midi gearbeitet habe... Fragen über Fragen...

    Vorab schon mal vielen Dank für eure Hilfe

    Viele Grüße
    Ralf

    #2
    HI,

    da du ja über den Voice live2 singst, brauchst du "tonmäßig" am Tyros überhaupt nichts einzustellen.
    Du musst nur gewährleisten, dass der Kanal, der bei dem jeweiligen MIDI File die Vocalistendaten enthält, auch auf den Ausgang geroutet ist und der TC VL2 auf diesem kanal auch empfängt.
    Alle soundmäßigen Einstellungen für den Gesang machst du nur am VL2, da hat das Tyros nichts mit zu tun bei dieser Konstellation.
    LG Pauly

    Kommentar


      #3
      Hi,

      danke dir, was muss ich denn am VL2 einstellen?

      LG
      Ralf

      Kommentar


        #4
        Hallo Ralf,

        am VL2 musst Du den Empfangskanal auf Kanal 16 stellen (da sind bei Yamaha oder DOO die Informationen für den Vocalisten gespeichert.)

        Gruß Rico
        Musik verbindet

        Kommentar


          #5
          Hallo Ralf,

          es gibt ein paar Einstellungen, die du an beiden Geräten machen solltest, damit du vernünftig mit dieser Konstellation arbeiten kannst. Ich nutze auch beide Geräte und habe folgendes eingestellt.

          Wichtig ist als erstes, das du vom Tyros 4 aus, über Midi B Out, in den VL2 Midi In gehst, danach solltest du dir im Tyros 4 ein neues Midi Setup anlegen, das sieht dann ungefähr so aus.







          Nun musst du noch im VL2, einige Einstellungen machen, damit dieser auch richtig vom Tyros 4 aus, die Noten für den Chor empfängt.

          Das sieht dann ungefähr so aus.







          Nun, suchst du dir im VL2, ein Preset, welches über Midi die Noten vom Tyros empfängt, das wäre in dem Fall z.B. das Preset 199 im VL2.

          Dort musst du dann noch folgende Einstellungen tätigen.











          Als letztes, solltest du dann im Hauptfenster vom VL2, folgende Einstellung vornehmen, damit kannst du deine Stimme von der Lautstärke her gesehen, der Chor Lautstärke vom VL2 anpassen.




          So, das sollte es gewesen sein, wenn noch fragen sind, immer her damit.
          Viele Grüße

          Holger

          Mein Tyros 5 ist nun wieder ein Tyros 4. Und nun ist daraus ein Genos geworden.

          Und hier mein kleines Forum

          Kommentar


            #6
            Hallo Rico,

            danke, mache ich..

            Gruß Ralf

            Kommentar


              #7
              Hallo Holger,

              vielen Dank, leider sehe ich nicht was du meinst. ..."nach folgende Einstellungen vornehmen/tätigen kommen nur leere Absätze... ;-)

              Viele Grüße
              Ralf

              Kommentar


                #8
                Hallo Ralf,

                ich habe ein paar Fotos eingefügt, bei mir werden die auch angezeigt???
                Viele Grüße

                Holger

                Mein Tyros 5 ist nun wieder ein Tyros 4. Und nun ist daraus ein Genos geworden.

                Und hier mein kleines Forum

                Kommentar


                  #9
                  hallo Holger,

                  super, ja, über mein Handy kann ich sie sehen, nur auf meinem Rechner im Büro anscheinend nicht... ;-)
                  Wie funktioniert das mit dem Midi Setup? Ich kann das erst heute Abend machen, wenn ich zuhause bin...

                  Viele Grüße
                  Ralf

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Ralf,

                    du nimmst im Tyros 4, das Midi Preset "All Parts" als Basis. Danach gehst auf "Edit" und nimmst dann die Einstellung vor, die ich in den Fotos beschrieben habe.
                    Wenn du das gemacht hast, gehst du über "Exit" aus dem Bearbeitungsfenster heraus, gehst dann über den Tab Taster oben Rechts, auf die Einstellung "User",
                    und speicherst dir dort das neue Midi Setup, unter einem beliebigen Namen deiner Wahl ab. Dann hast du das immer zur Verfügung und kannst nach belieben,
                    wenn du daheim, ohne z.B. den Vocalist spielen möchtest, wieder auf die Einstellung "All Parts" wechseln usw.
                    Viele Grüße

                    Holger

                    Mein Tyros 5 ist nun wieder ein Tyros 4. Und nun ist daraus ein Genos geworden.

                    Und hier mein kleines Forum

                    Kommentar


                      #11
                      super, gut das es so Kollegen wie dich hier gibt...:-)
                      Ich probiere es heute Abend aus und melde mich dann...

                      Vielen Dank schon mal

                      Kommentar


                        #12
                        Immer gerne, wenn du noch Probleme haben solltest, melde dich einfach.
                        Viele Grüße

                        Holger

                        Mein Tyros 5 ist nun wieder ein Tyros 4. Und nun ist daraus ein Genos geworden.

                        Und hier mein kleines Forum

                        Kommentar


                          #13
                          Kleiner Nachtrag noch meinerseits,

                          du hast ja geschrieben, das du noch Live dazu spielen möchtest, dann solltest du die ganzen Einstellungen die ich in Foto 2 und Foto 3 angezeigt habe, so nicht einstellen.
                          Sondern da müssten überall die "Haken drin bleiben". Nur bei Kanal 16, solltes du alle Haken rausnehmen, bis auf den bei der Einstellung "Note". Sonst kann es passieren,
                          das der Tyros Programm Change Daten an den VL2 schickt, die dir dann die Presets vom VL2 verstellen.
                          Viele Grüße

                          Holger

                          Mein Tyros 5 ist nun wieder ein Tyros 4. Und nun ist daraus ein Genos geworden.

                          Und hier mein kleines Forum

                          Kommentar


                            #14
                            Ich habe das Manual gesplittet, unten spiele ich ganz normal meine Akkorde, die sollten sich aber nicht auf den VL ausweichen, falls ich mich mal verhaue... Im oberen spiele ich dann die Soli´s, eine zweite Stimme oder auch nur Akkorde, je nachdem. Den VL2 nutzt meine Frau als Sängerin...
                            Wäre es auch möglich, dass ich mein Mikro am Tyros anschließe und den internen Vocalisten nutze oder funktioniert das dann mit dem VL 2 nicht mehr?

                            Kommentar


                              #15
                              Doch das sollte gehen, vorausgesetzt, ihr arbeitet mit zwei Micros.
                              Viele Grüße

                              Holger

                              Mein Tyros 5 ist nun wieder ein Tyros 4. Und nun ist daraus ein Genos geworden.

                              Und hier mein kleines Forum

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X