Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Controller Daten im sfx-1 Pack

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Controller Daten im sfx-1 Pack

    Hallo, und einen schönen guten Abend.
    wer kann mir dabei hilfreich sein.

    habe meine Premium Packs in den Tyros5 neu aufgespielt.
    Unter anderen auch das sfx-1 Pack.
    Dieses sfx Pack ist nun wahrscheinlich auf einem anderen Speicherplatz als vorher.
    Der alte Speicher Platz ist leider nicht mehr bekannt.
    Ich möchte daraus einen Sound verwenden, und diesen in ein M.Files einbinden.
    Dazu benötige ich aber die Contoller Daten des SFX -1 zb.

    Controller 00 – MSB = 063 (Value)
    Controller 32 – MSB = 063 (Value)

    Wo und wie kann ich diese Controller Daten sehen.
    Für Eure Hilfe schon mal Vielen Dank.

    #2
    Hallo Manos,

    du gehst in den Expansion-Manager, klickst dort den SFX Pack an, dann siehst du unten neben dem + Zeichen einen Pfeil nach rechts.
    Dort klickst du drauf und wählst Edit Program Change.
    Dann siehst du den MSB und LSB.

    Gruß Jürgen
    Tyros 5 mit Bose L1 Model 2 und B2 Bass

    Kommentar


      #3
      Hallo Jürgen,
      Vielen Dank für Deine Hilfe. Habe die Controller Daten gefunden, und werde sie in den nächsten Tagen im Seq. ändern.
      Nochmals Vielen Dank

      Gruß
      Manos

      Kommentar


        #4
        Hallo Manos,

        geht es denn in diesem Fall um den kostenlos von Yamaha herunterzuladenden Pack "SFX-1 & Karneval"?


        Dieser Pack kann in den YEM auf zwei verschiedene Arten eingelesen werden, nämlich entweder durch Importieren der .ppf-Datei ODER durch Importieren der .uvi-Datei. (Über die .uvi-Datei werden die im Pack enthaltenen .uvn-Voice-Dateien automatisch importiert).

        Der Unterschied ist folgender: Bei Verwendung der .ppf-Datei können die beiden enthaltenen Voices im YEM nicht bearbeitet bzw. vorgehört werden, bei Verwendung dagegen schon.

        Die beiden Voices ("SFX-1" und "Karneval") werden übrigens als "Normal Voices" behandelt (NICHT als DRUM Voices). Die Voices haben daher IMMER MSB = 63, und auch die Programm-Nummern sind immer gleich, nämlich:

        SFX-1: Yamaha Programm-Nummer 127 (= MIDI Program Change 126)
        Karneval: Yamaha Programm-Nummer 128 (= MIDI Program Change 127)

        (Yamaha zählt ja bekanntlich bei der Programm-Nummer von 0 ... 128, während das MIDI-Protokoll nur Werte von 0 ... 127 kennt. Von einer Yamaha Programm-Nummer muss also die Zahl 1 abgezogen werden, um zum "richtigen" MIDI Program Change zu kommen.)


        Das Einzige, was sich abhängig von der Installationsreihenfolge der Packs (in den YEM) ändert ist der LSB-Wert der einzelnen Packs. Du kannst den automatisch zugewiesenen LSB-Wert eines Packs aber im YEM jederzeit ändern:

        • sicherstellen, dass der betreffende Pack unter "My Packs" markiert ist
        • auf das obere ">" Symbol (neben "My Packs") klicken und "Change Bank Select LSB" wählen
        • der vorher markierte Pack (der NICHT grau hinterlegt ist) kann nun mit der Maus auf einen beliebigen anderen FREIEN LSB-Platz verschoben werden
        • falls der Ziel-Platz NICHT FREI ist, muss man zunächst nochmals zurückgehen und den ANDEREN Pack markieren, um diesen anschließend verschieben zu können


        Wenn du also diese Voices bereits früher in Midifiles eingebunden/verwendet hast, brauchst du NICHT diese Midifiles ändern, sondern lediglich die LSB des SFX-1 Packs wieder auf den ursprünglich verwendeten Wert setzen.

        Wenn du jetzt erst mit der Programmierung von Midifiles beginnst, reicht es natürlich, wenn du die LSB des Packs ermittelst (und diese dann in den Midifiles verwendest). Ggf. könnte es aber dennoch Sinn machen, die LSB des Packs auf einen "leicht zu merkenden" Platz zu verschieben.

        Viel Erfolg!


        P.S.
        Wichtig zu wissen:
        Obwohl PREMIUM Packs gar keine MSB/LSB aus dem Custom Voice Adressbereich benötigen, wird den PREMIUM Packs dennoch beim Importieren jeweils automatisch eine LSB aus diesem Bereich (MSB 62 und 63) zugewiesen. Meiner Meinung nach ist dies ein BUG im YEM.

        Ich empfehle daher, jeweils direkt nach dem Importieren eines PREMIUM Packs dessen LSB auf einen der letzten Plätze zu verschieben (wie oben beschrieben). Ich beginne hier mit LSB 127, 126, 125 usw. Auf diese Weise hat man die vorderen LSB-Plätze frei für selbst erstellte oder sonstige frei erhältliche Custom Voice Packs.
        Zuletzt geändert von t4chris; 22.06.2017, 13:26. Grund: Formatierung
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar

        Lädt...
        X