Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Psruti (8.16)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von thomas0906 Beitrag anzeigen
    Ganz so einfach geht das aber nicht.
    Man muß schon wissen, wie das Format aussehen muß.
    Vielleicht geht das sogar mit Cakewalk selbst viel einfacher? Aber das kenne ich nicht.

    http://xxx.raisedbar.co.uk/InsDef.htm

    link kann nicht geöffnet werden Not Found
    Mein erstes Keyboard war : PSR 1500 dann stieg ich auf PSR 3000 um.
    Und dann habe ich seit dem 22.03.2012 Tyros 3 + Europapack.
    Und seit dem 30.11.2013 das beste Yamaha Tyros 4 in Silber mit Black Boxensystem (sehr selten) Und seit dem 16.11.2017 Yamaha Genos mit GNS 01 Boxensytsem und L7 B Ständer
    ---
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Mit freundlichen Grüßen
    Donovan

    Kommentar


      #32
      Hallo @ All,

      ich brauch keine Instrumentendefinition,
      ich schaue ins Keyboard und trage die Nummer 1:1 im Sequenzer ein!





      Oder wie Dirk schon schreibt, direkt übers Keyboard!


      LG Robby
      Angehängte Dateien
      http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

      Kommentar


        #33
        Hallo

        zu deinem letzten Posting, www musst du schon selber einfügen,
        und zur Instrumenten Definition, bis die vom Genos kommt wird noch einiges an Zeit vergehen, dieses Jahr wird's bestimmt nicht mehr!


        Tyros5-76 + Tyros5-61

        Kommentar


          #34
          Zitat von Robby Beitrag anzeigen
          Hallo @ All,

          ich brauch keine Instrumentendefinition,
          ich schaue ins Keyboard und trage die Nummer 1:1 im Sequenzer ein!





          Oder wie Dirk schon schreibt, direkt übers Keyboard!


          LG Robby

          Intressant welchen sequenzer nutzt du? Logic oder cubase? Und wie trägst du die nummer dort rein im sequenzer?
          Mein erstes Keyboard war : PSR 1500 dann stieg ich auf PSR 3000 um.
          Und dann habe ich seit dem 22.03.2012 Tyros 3 + Europapack.
          Und seit dem 30.11.2013 das beste Yamaha Tyros 4 in Silber mit Black Boxensystem (sehr selten) Und seit dem 16.11.2017 Yamaha Genos mit GNS 01 Boxensytsem und L7 B Ständer
          ---
          -------------------------------------------------------------------------------------
          Mit freundlichen Grüßen
          Donovan

          Kommentar


            #35
            Hallo Donovan2,

            ich verwende XGworks von Yamaha. Leider gibt es dieses Programm schon 10. Jahre nicht mehr zu kaufen.
            Müsste aber mit jedem anderen Sequenzer über die EventListe such funktionieren.

            Ich Keyboard muss man die VoiceNumber auf On Stellen, dann wird die Voice Adtesse angezeigt.
            Im Keybord steht dann #008-047-050 ist die Adreese beim GENOS für die S.Art KinoString.

            Die ersten 3 Zahlen nach dem # ist die Bank MSB hier 008
            Die zweiten 3 Zahlen ist die Nank LSB hier 047
            Die dritten 3 Zalen ist der PRG Program-Change hier 050


            LG Robby
            Zuletzt geändert von Robby; 06.12.2017, 22:10.
            http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

            Kommentar


              #36
              Hallo Donovan,
              wenn Du die drei Zahlen MSB - LSB - PrgChg nach Robbys Empfehlung (oder auch aus der Datalist) herausgefunden hast, kannst Du auch mit PSRUTI revoicen.
              Die Banknummer errechnet sich nach der Formel 128 mal MSB + LSB; diese Rechnung nimmt Dir auch der Voicebankrechner von PSRUTI ab.
              Aber wenn Du MSB - LSB - PrgChg nicht kennst, kannst Du das Revoicen gleich aufgeben.

              Übrigens: Dass es noch keine Genos-Instrumentendefinition gibt, steht gleich ganz vorn unter dem Link, den ich Dir im Beitrag #21 mitgeteilt hatte.
              hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

              Kommentar


                #37
                Zitat von Robby Beitrag anzeigen
                Hallo Donovan2,

                ich verwende XGworks von Yamaha. Leider gibt es dieses Programm schon 10Jahte nicht mehr zu kaufen.
                Müsste aber mit jedem anderen Sequenzer über die EventListe such funktionieren.

                Ich Keyboard muss man die VoiceNumber auf On Stellen, dann wird die Voice Adtesse angezeigt.
                Im Keybord steht dann #008-047-050 ist die Adreese beim GENOS für die S.Art KinoString.

                Die ersten 3 Zahlen nach dem # ist die Bank MSB hier 008
                Die zweiten 3 Zahlen ist die Nank LSB hier 047
                Die dritten 3 Zalen ist der PRG Program-Change hier 050


                LG Robby

                Hallo Robby,

                bleibt denn auch der DSP Effekt der 60sGuitarHero da? Wenn du das auch so machst?
                Mein erstes Keyboard war : PSR 1500 dann stieg ich auf PSR 3000 um.
                Und dann habe ich seit dem 22.03.2012 Tyros 3 + Europapack.
                Und seit dem 30.11.2013 das beste Yamaha Tyros 4 in Silber mit Black Boxensystem (sehr selten) Und seit dem 16.11.2017 Yamaha Genos mit GNS 01 Boxensytsem und L7 B Ständer
                ---
                -------------------------------------------------------------------------------------
                Mit freundlichen Grüßen
                Donovan

                Kommentar


                  #38
                  Hallo Donovan2,

                  mit MSB, LSB und PRG wird nur der nackte Sound ohne das VoiceSet ins File geschrieben.
                  Das was du möchtest kann man mit den VoiceFiles vom Keyboard über PSRUTI ins File schreiben lassen, damit sind dann auch die VoiceSets mit dabei.
                  Einfach im Keyboard z.B. den Sound KinoString auf einen USB Stick kopieren und über PSRUTI via VoiceFile Revoicing ins File schreiben lassen.

                  Dazu auch die Bedienungsanleitung von PSRUTI unter Hilfe ab Seite 11(43) unten leseen.


                  LG Robby
                  Zuletzt geändert von Robby; 07.12.2017, 07:30.
                  http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

                  Kommentar


                    #39
                    Sehr lustig ;-)
                    Damit schließt sich der Kreis und wir sind wieder beim PSRUTI.
                    Und warten auf eine Instrumentendefinitionsdatei....

                    Gruß
                    Thomas

                    Kommentar


                      #40
                      Hallo Thomas,

                      eben nicht! Mit dem VoiceFile aus dem Keyboard habe ich doch genau die Voice die ich brauche. Für was wäre da noch eine Instrumentendefinition nötig?

                      Mit der Instrumentedefinition habe ich doch auch nur den nackten Sound ohne dem VoiceSet!

                      LG Robby
                      Zuletzt geändert von Robby; 07.12.2017, 07:29.
                      http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Robby Beitrag anzeigen
                        Hallo Thomas,

                        eben nicht! Mit dem VoiceFile aus dem Keyboard habe ich doch genau die Voice die ich brauche. Für was wäre da noch eine Instrumentendefinition nötig?

                        Mit der Instrumentedefinition habe ich doch auch nur den nackten Sound ohne dem VoiceSet!

                        LG Robby

                        Hallo Robby,
                        das Problem ist wenn ich revoice, und z.b die 60sGuitarHero nehme kommt da denn statt der Gitarre, das Clavi... da kommen völlig andere Instrumente raus obwohl ich die alle so revoict habe... wie ich wollte
                        Mein erstes Keyboard war : PSR 1500 dann stieg ich auf PSR 3000 um.
                        Und dann habe ich seit dem 22.03.2012 Tyros 3 + Europapack.
                        Und seit dem 30.11.2013 das beste Yamaha Tyros 4 in Silber mit Black Boxensystem (sehr selten) Und seit dem 16.11.2017 Yamaha Genos mit GNS 01 Boxensytsem und L7 B Ständer
                        ---
                        -------------------------------------------------------------------------------------
                        Mit freundlichen Grüßen
                        Donovan

                        Kommentar


                          #42
                          Hallo Robby: ???? eben nicht!

                          Voicefile Revoicing:
                          >>> Wie im Standard-Revoicing-Fenster sind die Namen der im File eingestellten Voices erst nach Anmelden einer Cakewalk Instrumentendefinition sichtbar ("Einstellungen" - "Instrumentendefinition"). Das Revoicen wird über den Button "R" angestoßen. <<<

                          Der Unterschied zum normalen Revoicing ist nur der, daß die Daten aus den Voicesets mit genutzt werden.
                          Ansonsten brauchst Du zur Anzeige im Revoicingfenster auch die Definitionen.
                          Sonst müßtest Du Dir ja für alle Möglichkeiten selbst eine Tabelle anlegen, wie beim Revoicefile Revoicing.

                          Gruß
                          Thomas

                          Kommentar


                            #43
                            Vielleicht sollte man auch erstmal überlegen, wie man das Revoicing von MIDIFiles überhaupt am Sinnvollsten angeht.
                            Der Nachteil beim Revoicen mit PSRUTI ist ja, daß man nicht Revoicen kann, während der Song läuft.
                            Also braucht man ein Tool, wo man sofort den Klangunterschied hört.
                            Das geht mit dem Midifile Optimizer schon ganz gut, aber durch die Probleme bei Zugriegeln und UserVoices eben nicht mit jeder Voice.
                            Also bleibt nur das Keyboard selber und dann am Besten über den Mixer Screen.
                            Da aber auch hier bei SETUP EXECUTE speichern nur die MSB, LSB, PC überschrieben werden, ist das der einzige Grund, auf PSRUTI Voicefile Revoicing zurückzugreifen.
                            Hierzu muß man sich dann aber die VOICES und Kanäle notieren, die man dann in PSRUTI ersetzen möchte.

                            Zum Revoicing könnte man sich vielleicht fürs Erste damit behelfen, daß man im Definitionsfile nur die als Revoiceinstrumente benötigten VOICES beim Tyros5 auf die Adressen des Genos ändert.
                            Dann kann man sie in PSRUTI zumindest auswählen und PRSUTI findet die passenden VOICESETS dazu.

                            So wäre mein vorgehen.
                            Ich probiere das nachher mal mit einer ORGAN FLUTE Voice aus, die ja die meisten Probleme macht.

                            P.S.
                            Dazu fällt mir dann ein Verbesserungsvorschlag für PSRUTI ein:
                            Wäre es nicht möglich, ein Voiceset Updating zu programmieren?
                            Das ist ja nicht anderes als ein Voicefile Revoicing, aber auf vorhandene Voices.
                            Also: Zu allen VOICES, die im MIDIFile aktuell eingetragen sind, die Voicesets hinzuzuladen!
                            Das würde die fehlenden Zugriegeleinstellungen der Organflutes und alle fehlenden DSPs der PresetVoices reparieren.

                            Gruß
                            Thomas
                            Zuletzt geändert von thomas0906; 07.12.2017, 08:00.

                            Kommentar


                              #44
                              Hallo Thomas,

                              dann lade dir halt eine inst vom T5, ich habe den Test mit der Genos Organflute mit Einer T3 inst gemacht. Gingen einwandfrei.

                              LG Robby
                              http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

                              Kommentar


                                #45
                                Fortsetzung im neuen Thread "Genos - PSRUTI - 2"
                                Heiko
                                hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X