Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Expansion Manager

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Expansion Manager

    Hallo miteinander

    Kann mir wer Helfen. Bei meinen Freund habe wir die Datei (Expansion Manager) abgespeichert sicherheits halber. Falls der Pc defekt wird. Wie der zufall jetzt will ist sein Pc defekt und musste sich einen neuen kaufen. So wir habe jetzt den Yem neu istalliert und habe die datei wieder dort eingefügt.
    Wir sind dann draug gekommen das bei gewissen Pack nicht mehr mit Namen geschrieben sonder Zahl mit Buchstaben. Was uns noch auffällt das nur ein Pack ein grünes Häckchen hat und die anderen nicht und man kann sie auch nicht anklicken.

    lg karin
    Spiele noch nicht lange Keyboard und besitze seit Dez. 2013 einen T4 März 2015 eine T5/76

    #2
    Hallo Karin.
    Wichtig ist, daß Du den Ordner c:\Users\*NAME*\AppData\Local\Yamaha\Expansion Manager\Packs\ vorher gesichert hattest.
    Dann den YEM mit der selben Versionsnummer neu installieren und den Inhalt des gesicherten Ordner "Packs" wieder in das oben
    genannte Verzeichnis kopieren und ggf. überschreiben. Dann sollte eigentlich wieder alles so sein wie vorher.

    Viel Erfolg.
    viele Grüße
    Jürgen

    ---------------------------------------------------------------
    Meine Key's & Synth's:
    Key 1: Yamaha Tyros 5 -76 (2GB);
    Key 2: Yamaha 9000pro (64MB) mit PLG150-DX (DX7) Erweiterung;
    Key 3: Roland D50 Synth mit Musitronics Erweiterung;
    Key 4: Yamaha W7 Synth V2
    Key 5: Korg DSS1 Sampler
    Korg Triton Rack; Roland JV1080; Roland JV1010; Kawai Phm
    Steuerung der Komponenten über MIDI mittels Miditemp MP88.
    iPad2 mit Songbook+ zum Steuern des Tyros 5 über WLAN

    Kommentar


      #3
      Hi !

      "Sollte" alles wieder in Ordnung sein. Die Praxis hat gezeigt, daß dieses Vorgehen zwar grundsätzlich den Content wieder einfügt, aber beim Start des YEM die Inhalte gerne auch mal neu sortiert werden. (Alphanumerisch)
      Somit ist der Content zwar wieder drin, aber oft auf umsortierten (Bank) Plätzen, was dann Probleme mit der Verknüpfung von Midifiles, Multipads, Styles, Registrations etc. sorgt, da die Packs andere Bänke (und Inhalte) zugewiesen bekommen. Wichtig ist neben der Sicherung des Contents auch ein Screenshot der Bankbelegung der Inhalte, sonst rennt man ins Leere.
      Gruß/Peter

      CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

      Kommentar


        #4
        Hallo Peter

        Also du glaubst auch wenn ich Zahlen und Buchstaben habe statt zb. Dancepack ist das Ok kann da nichts passieren bei der Registrationen. Die Registrationen was ich schon gemacht habe kann mir das nicht passieren das ich dann nur striche dort habe.
        was ich nicht gemacht habe sind die Screenshot der Bankbelegung wo finde ich die???
        Spiele noch nicht lange Keyboard und besitze seit Dez. 2013 einen T4 März 2015 eine T5/76

        Kommentar


          #5
          hallo

          ich bins nochmals kann man auch beim Tyros was auslesen bevor man den Yem neu reingibt und wenn ja wie?
          Spiele noch nicht lange Keyboard und besitze seit Dez. 2013 einen T4 März 2015 eine T5/76

          Kommentar


            #6
            Hallo Karin,
            aus dem Tyros kann man nichts auslesen ...
            ABER ggf. kannst Du ja die bei Yamaha gekauften Pakete einfach neu downloaden ... einzig bei NICHT Yamaha Paketen (wie PEdda oben schrieb) passen die Zuordnungen ggf. nicht.
            Mein Tipp IMMER Screenshots machen von der MSB Vergabe im YEM .. dann kann man das immer wieder sauber replizieren...
            gruß frank

            PS: Einzig die Instrumenten ID.. aber DIE hast Du ja ..
            Zuletzt geändert von musikcity; 05.07.2017, 15:49.
            Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
            Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
            Auch in NL/CH/AT Scouts!
            GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
            GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

            Kommentar


              #7
              Hallo Karin,
              Zitat von Karin OÖ Beitrag anzeigen
              ... was ich nicht gemacht habe sind die Screenshot der Bankbelegung wo finde ich die???
              ich erlaube mir mal, hier für Peter zu antworten:

              Du markierst im YEM oben unter "My Packs" einen beliebigen Pack. Dann klickst du auf das ">" Symbol oberhalb und wählst "Change Bank Select LSB".

              Vom nun erscheinenden Fenster fertigst du nun einen Screenshot an.

              (In diesem Fenster kann bei Bedarf jeweils der VORHER wie oben beschrieben markierte Pack mit der Maus auf eine andere (freie) LSB verschoben werden. Um weitere Packs (LSB-mäßig) zu verschieben, muss das Fenster jeweils zunächst wieder geschlossen werden, wobei die Abfrage zum Speichern mit YES bestätigt werden muss.)

              Wenn du nichts verändert hast (sondern eben nur den Screenshot angefertigt hattest), sollte bem Schließen dieses Fensters keine Speicherabfrage erscheinen.


              Vom T5 selbst kann man KEINE Expansion-Inhalte auslesen. Es gibt nicht mal eine Möglichkeit, die Größe des installierten bzw. belegten Expansion-Speichers direkt am T5 zu überprüfen.

              Die "Instrumemt Info"-Datei muss im vorliegenden Fall ebenfalls NICHT erneut vom T5 auf einen USB-Stick exportiert werden, das das Instrument dem YEM ja bereits als "Install Target" bekannt ist (in diesem Fall durch das Zurückkopieren des gesicherten YEM-User-Ordners).

              Edit: Oops, hier war der Frank schneller ...


              P.S.
              Für einen ANDEREN T5 lässt sich eine solche Sicherung natürlich nur dann verwenden, wenn keine lizenzierten Packs enthalten sind (Premium Packs bzw. Packs anderer Hersteller im .cpf-Format).
              Gruß
              Christian

              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

              Kommentar


                #8
                Hi Christian

                wenn ich die Instrumenten info27.xxx datei auf dem USB - Stick noch gespeichert habe solange kann ich diese datei verwenden. Erst wenn ich neue Packs rauflade muss ich im prinzip neue InstumentenInfo27.xxx datei erstellen.

                Wieso kann ich die anderen Datei keine grüne Häckchen setzt das ich sie in den Tyros reinspeichern kann ?

                lg karin
                Spiele noch nicht lange Keyboard und besitze seit Dez. 2013 einen T4 März 2015 eine T5/76

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Karin,
                  Zitat von Karin OÖ Beitrag anzeigen
                  ... wenn ich die Instrumenten info27.xxx datei auf dem USB - Stick noch gespeichert habe solange kann ich diese datei verwenden. Erst wenn ich neue Packs rauflade muss ich im prinzip neue InstumentenInfo27.xxx datei erstellen.
                  die "Instrument Info"-Datei (Dateiname "TYROS5_InstrumentInfo.n27") muss nur EINMALIG in den YEM eingelesen werden. Dadurch erhält der YEM die Seriennummer und die ID des betreffenden Tyros5 sowie die Information, wie groß der eingebaute Expansion-Speicher ist. Im Normalfall muss also NUR DANN die Instrument Info erneut in den YEM eingelesen (also ein neuer "Install Target" erstellt) werden, wenn sich ein anderes Expansion-Speicher-Modul eingesetzt worden wäre.


                  Zitat von Karin OÖ Beitrag anzeigen
                  Wieso kann ich die anderen Datei keine grüne Häckchen setzt das ich sie in den Tyros reinspeichern kann ?
                  Hierfür weiß ich im Moment leider keine Lösung.

                  Es könnte beispielsweise daran liegen, dass das Rücksichern des YEM-User-Ordners ("C:\Users bzw. Benutzer\<verwendeter Username>\AppData\Local\Yamaha\Expansion Manager\") nicht ordnungsgemäß verlaufen ist, oder es wurde möglicherweise versucht, auf die beschriebene Weise (Kopieren des User-Ordners) geschützte Packs für einen ANDEREN Tyros5 zu verwenden (die ursprünglich verwendete Instrument Info stimmt nicht mit dem aktuellen "Install Target" im YEM überein).


                  Ich empfehle zunächst folgende Vorgehensweise:

                  • Benenne den derzeitigen Ordner "Expansion Manager" (unter dem oben genannten Pfad) zunächst um in "Expansion Manager OLD" oder lösche diesen Ordner nochmal komplett.

                  • Starte dann den YEM und beende ihn gleich wieder. Dadurch wird automatisch ein neuer Ordner "Expansion Manager" angelegt. Diesen benennst du nun um in "Expansion Manager LEER".

                  • Dann kopierst du den ursprünglich gesicherten Ordner "Expansion Manager" erneut in den Ordner "Yamaha" (unter dem oben genannten Pfad). Normalerweise sollte dann beim anschließenden Starten des YEM der ursprüngliche (mitgesicherte) "Install Target" eingetragen sein und auch alle Packs sollten unter "My Packs" sichtbar sein.

                  • Nach dem Anklicken des "Install Target" (TYROS5) sollten die Packs die zum Zeitpunkt der Sicherung markiert waren, wieder einen grünen Haken haben. Bei Bedarf sollte jeder einzelne Pack zu markieren bzw. zu demarkieren sein.

                  • Sollte das ganz NICHT wie gerade beschrieben funktionieren, wurde wohl beim Sichern des Ordners "Expansion" ein Fehler gemacht. Wenn es keine Sicherung der einzelnen Installationsdateien der Packs gibt (.cpf bzw. .ppf Dateien), müssten die einzelnen Packs erneut von Yamaha heruntergeladen und erneut in den (leeren) YEM importiert werden. Vorher sollte die "Instrument Info" in den YEM importiert werden.


                  P.S.
                  Jürgen (crazykong) hatte in Beitrag #2 schon erwähnt, dass die Versionsnummer des neu installierten YEM mit der ursprünglich verwendeten Version (zum Zeitpunkt der Sicherung erstellt wurde) übereinstimmen sollte. Könnte es sein, dass JETZT eine NEUERE YEM-Version installiert wurde? Dann müsstest du den YEM nochmal deinstallieren und dann die ALTE, ursprünglich verwendete YEM-Verision installieren. Dann sollte zunächst schon mal alles ordnungsgemäß funktionieren. Anschließend kann dann die ALTE YEM-Version wieder deinstalliert und die statt dessen die AKTUELLE YEM-Version erneut installiert werden, um auf dem aktuellen Stand zu sein.

                  Der Inhalt des YEM-User-Ordners bleibt beim Deinstallieren des YEM bekanntlich ERHALTEN, und bei der anschließenden Installation der aktuellen Version (derzeit V2.4.1) sollte der User-Ordner so upgedatet werden, dass dieser unter der neuen Version problemlos funktioniert.

                  P.P.S.
                  Nur zur "Sicherheit": Es geht hier NICHT um den Programm-Ordner des YEM ("C:\Programme (x86) bzw. Program Files (x86)\Yamaha\Expansion Manager\), sondern um den USER-Ordner des YEM, siehe oben.
                  Zuletzt geändert von t4chris; 09.07.2017, 16:44. Grund: Tippfehler
                  Gruß
                  Christian

                  Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Christian

                    Vielen lieben dank das du dir die Mühe gemacht hast leider bin ich noch nicht dazu gekommen das auszuprobieren. Falls ich es geschafft habe dann werde ich dir ein Feedback geben.

                    lg karin
                    Spiele noch nicht lange Keyboard und besitze seit Dez. 2013 einen T4 März 2015 eine T5/76

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Christian

                      Leider habe wir die Datei nicht mehr retten können. Habe gewisse Datein beim LSB auslesen können und habe die beim Neuen Yam dort hin gegeben aber leider hat das nicht so funktioniert. Er muss jetzt alle Registrationen neu machen. Aber eine frage noch sollen wir jetzt die ganze Packs absicher von dieser Datei: c:\Users\*NAME*\AppData\Local\Yamaha\Expansion Manager und die LSB ab fotografieren.
                      Reichen die zwei sachen oder müssen wir noch was berücksichtigen.

                      lg karin
                      Spiele noch nicht lange Keyboard und besitze seit Dez. 2013 einen T4 März 2015 eine T5/76

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Karin,

                        zum Sichern der jeweils aktuellen User-Einstellungen des YEM reicht es, den (kompletten) Ordner "Expansion Manager" (unter "C:\Users\<Username>\AppData\Local\Yamaha\") zu sichern. Ich empfehle, jeweils eine Kopie dieses Ordner auf der PC-Festplatte und außerdem noch auf einem externen Datenträger zu speichern.

                        Ein Screenshot des YEM-Fensters "Change Bank Select LSB" sollte ebenfalls angefertigt werden und jeweils mit den Kopien des genannten Ordners gespeichert werden.

                        Wichtig ist außerdem, die Pack-Installationsdaten (z. B. .ppf/.cpf/.uvn/.uvd/.uvi) aufzubewahren, also ebenfalls auf dem PC zu belassen und idealerweise auch noch auf einen externen Datenträger zu kopieren.
                        Gruß
                        Christian

                        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Chris und alle anderen!
                          Weiß jemand wo diese Dateien am Mac zu finden sind?
                          LG, Joe!
                          _____________________________________
                          Genos, S90ES, A-800pro, Mainstage
                          http://www.livestyle.cc
                          http://www.romax.at

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Joe,
                            Zitat von entertain70 Beitrag anzeigen
                            Hallo Chris und alle anderen!
                            Weiß jemand wo diese Dateien am Mac zu finden sind?
                            da ich derzeit nicht mit dem Mac arbeite, bin ich diesbezüglich leider nicht informiert. Auch Im Netz habe ich hierzu bisher noch nichts gefunden.

                            Falls noch nicht geschehen, könntest du einfach mal im Installations-Ordner des YEM nachsehen (müsste am Mac "Programme/Yamaha/Expansion Manager" sein): Vielleicht findest du ja dort die User-Ordner "Packs", "InstallTargets" und "Waves" sowie die entsprechenden ini- und log-Dateien (z. B. "Account" und "Instruments") ...


                            P.S.
                            Mir ist es zudem unverständlich, warum Yamaha diese für den User wichtigen Infos nicht in den YEM-Handbüchern erwähnt. Die Kenntnis des Speicherpfades der User-Daten ist unabdingbar zum Sichern dieser Daten, zumal es im YEM selbst, nach wie vor, keine Sicherungsfunktion gibt.
                            Zuletzt geändert von t4chris; 18.07.2017, 23:01. Grund: P.S.
                            Gruß
                            Christian

                            Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo

                              Danke Christian
                              Spiele noch nicht lange Keyboard und besitze seit Dez. 2013 einen T4 März 2015 eine T5/76

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X