Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 5 - Icon

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 5 - Icon

    Hallo miteinander

    Ich habe mich mit einen Freund unterhalten der hat bei seinen T3 18 Register ICON gehabt und jetzt beim T5 nur 4 Register. Jetzt zu meiner frage kann man irgendwo die Icons runterladen

    danke im Voraus

    lg karin
    Spiele noch nicht lange Keyboard und besitze seit Dez. 2013 einen T4 März 2015 eine T5/76

    #2
    Salü Karin

    hier deine Antwort von t4Chris Eintrag 2
    http://forum.yamaha-europe.com/showt...als-im-Tyros-3


    Hier findest du im 1. Tread die PDF Liste mit den Nummern im Tyros 5.
    https://www.psrtutorial.com/forum/in...?topic=23913.0

    Viel Spass!

    LG
    Emanuel
    Zuletzt geändert von emanuel; 24.09.2017, 18:26. Grund: Ergänzt
    tyros5.ch/monatstipp.htm NEU: tyros5.ch/wochentipp.htm
    psr-s970.ch und emanuel-musiker.ch

    Kommentar


      #3
      Hallo.
      Kann man nicht.
      Das Icon kommt aus der Nummer im Datei Namen (vor der . Endung ).
      Diese Bilder sind fest im Betriebssystem hinterlegt und über diese Nummer angezeigt.

      Gruß
      Genos 1 - Meins: Regs - Weichware - Dudelkanal - Beast
      Der Tod schafft Platz für Neues.
      Es wird zu viel geglaubt, zu wenig hinterfragt!

      Kommentar


        #4
        Hi.

        ... und leider gibt es seit 20 Jahren keine Bewegung in der Sache, endlich die Möglichkeit von "User-Icon`s" zu integrieren.

        Gruß/Peter
        Gruß/Peter

        CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

        Kommentar


          #5
          Na ja, Peter, wichtig ist das jetzt nicht mit Icons.
          Unverständlich, warum nicht einfachste PC Technologien in so ein Gerät einziehen schon.
          Schauma mal auf Genos. Von unserer Vorschlagsliste wurde ja schon etwas verwirklicht, was da sonst noch kommt...
          Gefühlt glaube ich nicht an eine riesen Interface Änderung, da haben die Tyronen auch immer Defizite weitergetragen.
          Man kann sich aber täuschen.... :-)

          Gruß
          Genos 1 - Meins: Regs - Weichware - Dudelkanal - Beast
          Der Tod schafft Platz für Neues.
          Es wird zu viel geglaubt, zu wenig hinterfragt!

          Kommentar


            #6
            Hi !

            Gerade die Icons werden massiv unterschätzt. Die Auswahl der zur Verfügung stehenden Symbole ist bei weitem nicht ausreichend um alle Sounds abzudecken.
            Icons sind wirklich kein Speicheraufwand, den man jetzt in die Wagschale werfen müsste. Eine Verknüpfung mit den Daten im Flash-ROM oder auf der HD würde ausreichen.
            Icons mit einer Auflösung von 80x80 Pixel wären absolut ausreichend und das winzige KB-Größen. Das Thema istspätestens seit dem Tyros 1 bekannt und es wird nicht umgesetzt.
            Klar, das sind Kleinigkeiten, aber genau da fängt das Problem des geschlossenen Systems an. Die Endkunden wollen heute individualisierbare Technik und keine starre Vorgabe.

            Na mal sehen .... vielleicht beim Wechsel vom Genos 5 auf den Nachfolger. ;-)

            Gruß/Peter
            Gruß/Peter

            CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

            Kommentar


              #7
              Hallo

              Danke dafür das ihr geantwortet habt. Also gibt es keine chance das man mehr Icons im T5 reinkopieren kann.

              lg karin
              Spiele noch nicht lange Keyboard und besitze seit Dez. 2013 einen T4 März 2015 eine T5/76

              Kommentar


                #8
                Hallo Karin,

                leider nein.

                Gruß/Peter
                Gruß/Peter

                CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                Kommentar


                  #9
                  Und der Witz ist, das tatsächlich mehr Icons im Tyros 5 vorgehalten werden, als in den Auswahlmenüs angezeigt werden. Benennt man nämlich via USB Verbindung vom PC aus die Dateien einfach um, also die Extension zwischen den beiden Punkten, so kann man anschließend im Tyros 5 sehen, dass es eigentlich noch alle Icons gibt, die beim Tyros 4 vorhanden und auch auswählbar waren. Nur beim Tyros 5 eben auch nach einigen Firmware-Updates immer noch nicht, was ich für einen Bug halte, der durchgeschleppt wird.
                  Zuletzt geändert von mwitek; 25.09.2017, 17:55.

                  ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Peter_Schips Beitrag anzeigen
                    Hi !

                    Gerade die Icons werden massiv unterschätzt. Die Auswahl der zur Verfügung stehenden Symbole ist bei weitem nicht ausreichend um alle Sounds abzudecken.
                    Icons sind wirklich kein Speicheraufwand, den man jetzt in die Wagschale werfen müsste. Eine Verknüpfung mit den Daten im Flash-ROM oder auf der HD würde ausreichen.
                    Icons mit einer Auflösung von 80x80 Pixel wären absolut ausreichend und das winzige KB-Größen. Das Thema istspätestens seit dem Tyros 1 bekannt und es wird nicht umgesetzt.
                    Klar, das sind Kleinigkeiten, aber genau da fängt das Problem des geschlossenen Systems an. Die Endkunden wollen heute individualisierbare Technik und keine starre Vorgabe.

                    Na mal sehen .... vielleicht beim Wechsel vom Genos 5 auf den Nachfolger. ;-)

                    Gruß/Peter
                    Das düfte dann genug hinter aktueller Technik her sein, es einzuführen ☺️
                    Genos 1 - Meins: Regs - Weichware - Dudelkanal - Beast
                    Der Tod schafft Platz für Neues.
                    Es wird zu viel geglaubt, zu wenig hinterfragt!

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Karin,
                      die Icons (227 Stück) sind ja schon im T5 drin.
                      Weitere, können wie geschrieben, leider nicht ergänzt werden.

                      Wenn Du die angezeigt haben möchtest, benenne einfach am PC eine Datei um wie Michael beschrieb.

                      Mach z.B. aus dem File Avemaria.mid Avemaria.T411.mid

                      Dann ist das Avemaria mit dem Schweizerkreuz Icon sichtbar.

                      Oben im Thread hat Emanuel den Link zur 26-seitigen PDF Liste in welcher alle Icons aufgelistet sind.

                      gruß frank
                      Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
                      Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
                      Auch in NL/CH/AT Scouts!
                      GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
                      GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

                      Kommentar


                        #12
                        Warum stehen in dem PDF File bei den meisten Icons mehrere Nummer dahinter?
                        Seit Dezember 2016 stolzer Besitzer eines Tyros 5.
                        Bin immer noch in der Kennenlernphase....

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Haraldt,
                          Zitat von Haraldt Beitrag anzeigen
                          Warum stehen in dem PDF File bei den meisten Icons mehrere Nummer dahinter?
                          wohl aus Kompatibilitätsgründen. So ist sichergestellt, dass auf jeden Fall ein "in etwa" passendes Icon dargestellt wird, auch wenn eine Datei an einem älteren Keyboard erstellt wurde.

                          Beim Eingeben/Ändern der Icon-ID am PC (wie beschrieben) ist es prinzipiell egal, welche ID man verwendet, wenn für ein bestimmtes Icon mehrere IDs angegeben sind. Ich empfehle, in solchen Fällen einfach jeweils die erste zu nehmen.


                          P.S.
                          "Vorsichtshalber" an dieser Stelle nochmals folgender Hinweis: Das Ändern des Icons (egal ob direkt am Keyboard oder, wie beschrieben, am PC) verändert ja den Dateinamen, auch wenn die Icon-ID (genau wie die jeweilige Datei-Erweiterung) am Keyboard-Display nicht angezeigt wird.

                          Dies führt dazu, dass innerhalb eines Ordners mehrere Dateien "gleichen Namens" erlaubt sind, wenn diese verschiedene Icons haben.

                          Falls man nachträglich Icons von Dateien ändert, die in Registrationen verwendet werden, ist zu beachten, das diese Regs dann nicht mehr funktionieren (da sich eben hier, wie gesagt, der Dateiname ändert). Man muss also die betreffenden Regs ändern und jeweils die Reg-Bank neu speichern.
                          Zuletzt geändert von t4chris; 25.09.2017, 23:38. Grund: P.S.
                          Gruß
                          Christian

                          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X