Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genos - Infos auf Heidruns Musikerseiten, und die Beantwortung Eurer Fragen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo Harald,

    Michel war immer "freier" Mitarbeiter und scheint sich heuer - wie man hören kann - mehr auf eigene Projekte zu konzentrieren. Daher gibt es auch keine Termine mit ihm.

    ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

    Kommentar


      Hallo zusammen,

      die Vorführtermine stehen fest:
      https://de.yamaha.com/de/products/co...ist/index.html

      Falls das schon mal gepostet wurde: dann sorry - habe nicht alles gelesen.

      Viele Grüße
      Falco

      Kommentar


        Hallo Michael,
        Natürlich können die anderen auch sehr gut spielen,
        aber Michel Voncken macht es schon außergewöhnlich gut, sehr schade
        Seit Dezember 2016 stolzer Besitzer eines Tyros 5.
        Bin immer noch in der Kennenlernphase....

        Kommentar


          hallo Haraldt,
          da könnte man drüber diskutieren (um nicht zu sagen streiten)
          ich finde daß der Michel in seinen Vorführungen mehr sich selbst,als das jeweilige Keyboard präsentiert. Keine Frage,Michel ist ein Könner auf dem Key,aber als Vorführer finde ich andere besser.
          Gruß
          FRED van de Palz
          Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

          Kommentar


            Ich bin auch der Meinung, er ist ein Könner aber auch ein Poser
            Gruß
            Reinhold

            Novation Ultranova, Waldorf Blofeld, Roland JD Xi, Roland D110, Yamaha PSR S970, Roland XP80, Korg 01W
            Roland TD-11KV
            Epiphone Les Paul Standard, Fender Squier Telecaster Scotch Blond, Ibanez AW54-OPN

            Kommentar


              Hallo Falco,
              Zitat von Falco Beitrag anzeigen
              ... die Vorführtermine stehen fest:
              https://de.yamaha.com/de/products/co...ist/index.html

              Falls das schon mal gepostet wurde: dann sorry - habe nicht alles gelesen. ...
              ja, die Yamaha-Liste der Genos-Vorführtermine wurde mittlerweile schon mehrfach verlinkt, unter anderem auch in diesem Beitrag des Moderators:

              ---> http://forum.yamaha-europe.com/showt...al-Workstation

              Aber mehrfache Hinweise/Verlinkungen schaden ja nicht.
              Gruß
              Christian

              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

              Kommentar


                Hallo zusammen,

                mir ist bei Durchblättern des Reference-Manuals etwas aufgefallen:

                Die Loop-Funktion für die Wiedergabe von Midi-Files zwischen zwei Song Position Markers ist nur in einem Menü des Touch-Displays ein- bzw. auszuschalten. Wenn man aber z. B. im Eifer der Wiedergabe eine Strafe (Strophe) eines Songs spontan wiederholen will, weil dass tobende Publikum einfach nicht aufhören mag, wäre es doch viel besser, diese Loop-Funktion mittels eines der Assignable Buttons oder eines Fußtasters aktivieren oder deaktivieren zu können. Man stelle sich vor, das Display zeigt Score oder Text, während der Song läuft, und man muss dann fummeln und die Anzeige der Noten oder des Textes wegdrücken, um das Song-Wiedergabe-Untermenü zu erreichen, wo sich der Soft-Button für die Loop-Funktion verbirgt. Und dann wieder zurück zum Noten- oder Textbildschirm? Nicht gut.

                Leider ist bei den für die Assignable Buttons oder die Fußtaster verfügbaren Befehlen das Ein- oder ausschalten der Loop-Funktion nicht dabei. Das wäre doch mal ein Wunsch für ein Software-Update, oder?

                Noch besser wäre natürlich die Möglichkeit, die Score-Darstellung getrennt von der Darstellung des Genos-Displays nach extern ausgeben zu können. Die bisherigen Boards können die Score-Anzeige (anders als die Text-Darstellung) ja leider nur nach extern spiegeln. Dazu habe ich noch keine Info gefunden.

                Edit sagt erstens: Mit einem Midi-Pedal geht die Loop-Umschaltung wohl, da gibt es passende Funktionen. Dann sollte es aber auch am Genos selbst machbar sein.

                Edit sagt zweitens: In einer Facebook-Gruppe wurde gerade berichtet, dass die externe Anzeige Lyrics oder Scores (oder beides) unabhängig vom TS im Genos erlauben soll. Das wäre natürlich eine gute Lösung. Man benötigt halt nur ein weiteres Display.
                Zuletzt geändert von mwitek; 25.10.2017, 14:06.

                ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                Kommentar


                  Hallo,
                  bin etwas verwundert (schockiert) ,daß in der Genos Data List - Song System Exclusive Message List die SYS/EX Daten
                  zum Starten des Audio Recorder/Player's von einem Midifile aus fehlen .
                  ( Midifile startet Audio-Player )
                  Sollte diese Funktion nicht mehr vorhanden sein?

                  MfG
                  Jupp

                  Kommentar


                    Hallo Jupp,

                    soweit ich mitbekommen habe gibt's das zur Zeit nur via Multi Pad Audio Link.

                    ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                    Kommentar


                      Hallo zusammen,

                      mir ist in der Data List aufgefallen, dass die GM GS und XG Klänge gar nicht mehr aufgeführt werden. Was ist denn dann mit Midifiles in denen diese Klänge verwendet wurden?

                      Gruss aus Oberhausen Peter

                      Kommentar


                        Hallo miteinander,

                        inzwischen sind die englischen Fassungen von Reference Manual und Data List online gegangen - von der Datalist gibt es vermutlich eh nur diese?

                        https://uk.yamaha.com/en/support/man...boards&k=genos

                        Die dürften einige weitere Fragen beantworten.

                        LG Heidrun
                        Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                        Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                        Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                        Kommentar


                          Hmmm ...

                          ... irgendwie wirft das noch mehr Fragen auf. Was ist aus der "Organ World" geworden? Keine Kirchenorgel mehr, keine Theaterorgel mehr und ansonsten die bisherigen drei Orgelmodelle: "Vintage, Home & Euro".

                          Die Theater und Kirchenorgel scheint in die "normalen" Soundgruppen abgewandert zu sein.

                          - keine Leakage Funktion
                          - kein Key-Klick (weder schaltbar noch regelbar)
                          - wieder nur 3 Percusionsfusslagen
                          - das Euro- (Wersi) Modell wieder nicht in Sachen "Wersivoice" regelbar.

                          In diesem Punkt hat sich anscheinend nichts weltbewegendes getan :-( (... bis auf ein paar Leslie DSP-Effekte)

                          Gruß/Peter
                          Zuletzt geändert von Peter_Schips; 25.10.2017, 17:47.
                          Gruß/Peter

                          CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                          Kommentar


                            Ja, für den Riesen Yamaha ist Wersi bzw. sind die europäischen Orgeln und ihre "Sinus"-Sounds nicht existent. Wundert mich aber nicht wirklich. Das Premium-Pack der analogen Orgeln (Dritthersteller), welches es für das T5 noch im Yamaha-Shop gibt, soll wohl nicht konvertiert werden. Ist natürlich auch nur für wenige Kunden mit nostalgischen Anwandlungen (so wie mir) interessant. Naja, ein bisschen Schwund ist halt immer.

                            Wenn noch ein bisschen Platz im Expansion-Memory ist, werde ich mir die Wersi-Weltraumserie-Samples (Galaxis Premium Sounds) von Ralph Doeller besorgen. Da ist das WV zwar auch nicht regelbar, aber die Qualität der Samples ist beachtlich (orgel-live.de/rdmusic/2017/01/29/demos-galaxis-premium-fuer-wersi-oas/).
                            Zuletzt geändert von mwitek; 25.10.2017, 19:24.

                            ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                            Kommentar


                              mwitek wer sagt dass das Euro&Us Organ nicht für den Genos erhältlich seih ???
                              liebe Grüsse
                              Stéphane
                              Tyros-5

                              Kommentar


                                Stephane, nicht dieses Paket. Da gibt es noch ein anderes, dessen genauen Namen ich nicht mehr weiß. Ich hatte das auf meinem T5, was aber schon weg ist.

                                ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X