Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S-770 - Fingered Bass Noten erkennen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S-770 - Fingered Bass Noten erkennen

    Hallo, bei meinem S770 wird für die Bass Begleitung immer nur C erkannt, obwohl der richtige Akkord erkannt und gespielt wird. Habe alle möglichen Modi (Fingered etc.) probiert. Was mache ich falsch, oder ist es gar ein bekannter Fehler?

    #2
    Hallo,

    kontrolliere mal, was bei FUNCTION > MIDI > eingestellt ist: wähle ALL PARTS,
    und stelle fest, was bei FUNCTION > Style setting ..../ Tab: CHORD FINGERING > eingestellt ist.
    Bei Auswahl SINGLE FINGER zeigt es bei mir auch ominöse Werte an, aber alle anderen Einstellungen weisen die richtigen Akkordbezeichnungen aus!
    ---------------------------------------------------

    Gerd

    Yamaha HX-1; dann dazu Tyros-2, jetzt Tyros-4; Cubase-SE;
    Keyboardclub "S...." in Berlin-Tempelhof - sucht "jüngere" Keyboardspieler.....

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      besten Dank, die MIDI Einstellung war tatsächlich Schuld. Hätte nicht gedacht, dass die sowas bewirken kann, zumal die Akkorde richtig funktionierten.

      Kommentar


        #4
        Hallo Peter,

        herzlich willkommen hier im Yamaha Keyboard Forum!


        Zitat von PeterPa Beitrag anzeigen
        Hallo, bei meinem S770 wird für die Bass Begleitung immer nur C erkannt, obwohl der richtige Akkord erkannt und gespielt wird. Habe alle möglichen Modi (Fingered etc.) probiert. Was mache ich falsch, oder ist es gar ein bekannter Fehler?
        Der genaue Grund für diesen bekannten Fehler ist, dass versehenlich ein MIDI-Setup eingestellt wurde, bei dem Einstellungen zu Eingabe der Bass-Note per externem Bass-Pedal vorgenommen sind (z. B. "MIDI Pedal 2"). Wenn dann KEINE Noteneingabe für die Bass-Note erfolgt (weil eben gar kein Bass-Pedal angeschlossen ist), werden alle gegriffenen Akkorde mit einem "C" im Bass gespielt.

        Wenn du keine speziellen Einstellungen für externe MIDI-Geräte benötigst, ist immer das bereits von Gerd erwähnte MIDI-Setup "All Parts" die richtige Wahl.
        Zuletzt geändert von t4chris; 10.11.2017, 15:11. Grund: Ergänzung
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar

        Lädt...
        X