Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR S-970 - DSP-Block einem Style-Channel zuweisen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR S-970 - DSP-Block einem Style-Channel zuweisen

    Hallo, Forums-Musikfreunde,
    habe mal eine Frage, die ich mir aus den Forumsthemen und -beiträgen nicht beantworten kann:
    In meinem S970 gibt es bei den Einstellungen
    - Chorus, Reverb und DSP-1 Blöcke, die allgemein den Stylekanälen,
    - DSP 2 bis 4, die den Voices RIGHT 1 und 2 und LEFT
    zugewiesen werden.
    Jetzt möchte ich aber einem bestimmten Style-Channel einen bestimmten Effekt für eine Gitarren-Voice zuordnen.
    Hierbei habe ich einen freien DSP-Block genommen (hier DSP 3) und ihn diesem Channel (im Bereich 9-16) zugewiesen und dies auch nach der Beschreibung der Bedienungsanleitung S.96 getan.
    Alles abgespeichert (Style und über Registration).
    Aber es tut sich nichts, der gewünschte Effekt ist nicht zu hören, immer noch die alte DSP1-Einstellung.
    Was habe ich falsch gemacht ? Oder geht das gar nicht so ?
    Danke und Gruß
    G.
    Zuletzt geändert von Georg K; 20.11.2017, 15:35.
    Herzlichen Gruß, G.

    S970

    #2
    Hallo Georg,

    es liegt in diesem Falle wohl daran, dass beim S970 in STYLE-Parts ausschließlich der DSP 1, also der so genannte "Varation"-Effektblock, verwendet werden kann (neben den System-Effektblöcken REVERB und CHORUS.

    Schau bitte mal im S970-Referenz-Handbuch auf S. 106/107 nach: Dort steht in der betreffenden Tabelle, dass die DSPs 2, 3 und 4 nur für die Tastatur- und SONG-Parts sowie den MIC-Part verwendet werden können.

    Du müsstest also hier zwingend mit dem DSP 1 arbeiten. Vielleicht ist dieser ja "zufällig" in dem betreffenden Style bisher NICHT verwendet, oder du benötigst den aktuellen Effekt des DSP 1 "nicht unbedingt".

    Wenn du mehrere Parts mit dem Effekt von DSP 1 versorgen willst, muss dieser in jedem Fall als "System-Effekt" konfiguriert werden, ansonsten kannst du den DSP 1 als "Insert-Effekt" verwenden (so wie die DSPs - 2 - 4 verwendet werden).
    Gruß
    Christian

    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

    Kommentar


      #3
      Danke, Christian, das ging aber rasch.

      Erfolgsmeldung:
      Habe jetzt in DSP 1 den Effekt eingestellt und beim Tab EFFECT den unteren Regler ganz aufgedreht. Die Gitarre hat jetzt den Effekt, die übrigen Channels sind davon unberührt und spielen problemlos wie vorher ab.
      Ganz prima !!!!!
      Nochmal DANKE !
      Zuletzt geändert von Georg K; 20.11.2017, 16:09. Grund: Erfolgsmeldung
      Herzlichen Gruß, G.

      S970

      Kommentar

      Lädt...
      X