Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genos - Anzeige User-VH

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Genos - Anzeige User-VH

    Hallo zusammen,
    ich bin derzeit am Genos damit beschäftigt meine User VH einzubinden,
    ich habe die Dateien erfolgreich in den Genos importiert und mir für das jeweiligen User Preset eine Registration erstellt,
    hat auch funktioniert. Alle Einstellungen werden übernommen.
    Was mir jedoch auffällt es werden im Display rechts oben bei Vocal Harmony nicht die von mir erstellten User Namen korrekt angezeigt,
    sondern der ursprüngliche Name des "Werks" Presets aus dem ich meinen User erstellte.
    Beim Tyros 5 wurden die von mir erstellten Namen korrekt angezeigt.
    Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.
    Gruß Friedrich

    #2
    Hallo Friedrich,
    das liegt wahrscheinlich daran,dß du die User Dateien im Flsh nicht gesondert gespeichert hast vom T5 beziehungsweise nicht mitgenommen hast.(User effekt Files
    Gruß
    FRED van de Palz
    Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

    Kommentar


      #3
      Nein, das liegt nicht am fehlenden Flash, Fred.
      Es scheint so, dass mit einer Reg zwar der Inhalt des VH gespeichert wird, aber die optische Markierung des User Platzes findet dabei nicht statt.

      Der Report ist schon in Rellingen gelandet.

      LG Heidrun
      Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
      Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
      Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


      Kommentar


        #4
        Hallo Friedrich,

        damit hab ich mich tagelang rumgeärgert und festgestellt, dass es mit dem Update 1.10 nicht mehr geht. Die erste Version hat noch funktioniert. Scheint ein Softwarefehler zu sein. Die Daten werden aber in der Reg richtig abgespeichert. Nur der selbst vergebene Presetname wird nicht übernommen.

        Gruß Kieri
        Genos

        Kommentar


          #5
          Heidrun:
          erinnerst Du dich,war bei mir so im T2,ich dachte das könnte hier genau so sein.
          Gruß
          FRED van de Palz
          Tyros 2 und VYRVE - MIZAR und SongSelecter

          Kommentar


            #6
            Vocalist User Einstellungen Tyros Genos

            Hallo zusammen

            wie kann ich meine Vocalist User Einstellungen aus dem T5 in den Genos übertragen?
            Ich meine ich habe dazu im Forum schon mal was gelesen, finde es aber nicht mehr.

            Gruss

            Peter

            Kommentar


              #7
              Hallo Peter,

              vielleicht war es dieser Beitrag.
              http://forum.yamaha-europe.com/showt...zeige-User-VH&


              LG Robby
              http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

              Kommentar


                #8
                Hallo Peter,
                Zitat von Peter Pekel Beitrag anzeigen
                ... wie kann ich meine Vocalist User Einstellungen aus dem T5 in den Genos übertragen?
                Ich meine ich habe dazu im Forum schon mal was gelesen, finde es aber nicht mehr. ...
                nach Userberichten (wenn ich mich recht erinnere, war es Heidrun ) kann man die am T5 exportierte "User Effect"-Datei (.eff) in den Genos einlesen und so die User-VH-Typen übertragen. Zu bedenken ist allerdings, dass diese Datei neben den User-VH-Typen auch noch folgende weiteren User-Einstellungen enthält (wenn diese am T5 in User-Speicherplätzen abgelegt wurden):

                • User-Effekttypen
                • User-Master-EQ-Typen
                • User-Master-Compressor-Typen
                • User-Mikrofoneinstellungen

                Bei Einlesen der T5-User-Effect-Datei am Genos besteht daher die Gefahr, dass bestimmte, am Genos bereits vorgenommene User-Einstellungen mit den T5-Einstellungen überschieben werden.

                Am T5 speichert man die genannte Datei im Display FUNCTION ---> UTILITY ---> Tab SYSTEM RESET ---> Button "USER EFFECT FILES" auf einen USB-Stick.

                Am Genos kann die Datei eingeladen werden unter MENU ---> Utility ---> Factory Reset/Backup ---> Setup Files ---> User Effect ---> Load (siehe auch im Genos Referenz-Handbuch, S. 148).
                Zuletzt geändert von t4chris; 29.11.2017, 10:44. Grund: Ergänzung
                Gruß
                Christian

                Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Christian

                  hat geklappt danke für den Tipp

                  LG Peter

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Peter,

                    freut mich zu hören! Danke für die Rückmeldung!
                    Gruß
                    Christian

                    Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Christian

                      wäre es dann sinnvoll, die User-Effekte am Genos zu speichern, um den Vorgang der Übertragung vom Tyros rückgängig zu machen?
                      Herzliche Grüße
                      Michael



                      Genos

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Michael,
                        Zitat von mkueppers Beitrag anzeigen
                        ... wäre es dann sinnvoll, die User-Effekte am Genos zu speichern, um den Vorgang der Übertragung vom Tyros rückgängig zu machen?
                        ja, WENN man am Genos bereits Effekteinstellungen auf etwaige User-Speicherplätze gespeichert hat, wäre es sinnvoll, zunächst am Genos ein aktuelles User-Effekt-File zu speichern (im dem in Beitrag #8 erwähnten Display mit "Save").

                        Wenn man noch KEINE eigenen Effekteinstellungen am Genos gespeichert hat, kann man die betreffenden Werkseinstellungen aber auch über "Factory Reset ---> User Effect" wiederherstellen.
                        Gruß
                        Christian

                        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                        Kommentar


                          #13
                          Danke Christian !
                          Herzliche Grüße
                          Michael



                          Genos

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo

                            hab grad festgestellt, dass es mit den User-Sounds ebenso ist, wenn man diese ein einem One-Touch-Setting speichern will. Die Einstellungen werden übernommen. Angezeigt wird aber der ursprüngliche Preset-Sound. Scheinbar eine der Kleinigkeiten für das nächste Software-Update.

                            Gruß Kieri
                            Genos

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Kieri Beitrag anzeigen
                              Hallo

                              hab grad festgestellt, dass es mit den User-Sounds ebenso ist, wenn man diese ein einem One-Touch-Setting speichern will. Die Einstellungen werden übernommen. Angezeigt wird aber der ursprüngliche Preset-Sound. Scheinbar eine der Kleinigkeiten für das nächste Software-Update.

                              Gruß Kieri
                              Hallo Kieri,

                              dieses Problem kenne ich seit PSR-9000/Pro, ist also nichts neues!


                              LG Robby
                              http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X