Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Genos - Right Part 3 layern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Genos - Right Part 3 layern

    Hallo zusammen,
    ich bin nun schon einige Tage am experimentieren mir meinem Genos,
    wenn ich bei Voice Select Right 3 aktiviere klingt dieser immer Solo ( egal ob über OTS oder eigene Einstellungen)
    Part eins und zwei lassen sich zusammen spielen, ist das so gewollt oder habe ich da eine Einstellung übersehn ?
    Beim Ty 5 konnte man doch auch alles drei Parts zusammen Spielen.

    Gruß Friedrich

    #2
    Hallo Friedrich.
    Bitte kontrolliere die Splitpunkte für die rechte Seite (part 3). Da für right 3 ein separater Splitpunkt zu setzen ist, erklingt der part 3 immer solo, wenn der Splitpunkt nicht mit dem Übergang von left / right übereinstimmt.
    Gruß vom Rolandt aus Herne
    ...trotz allem immer noch live on stage ! www.rolandsentertainment.de
    "meine Tyrosse" heißen alle 9000pro,


    z.Zt. in Betrieb:
    YAMAHA: 3x 9000pro, 2 Tyros 2, 1 Tyros 4
    WERSI: Alpha DX 350T (steht jetzt in Österreich), Helios W2-TV
    KAWAI: CL36W + CN 33, CN 35W
    LUDWIG: Drumset accent-series
    ...und alles 100% funktionsfähig und brummfrei

    Kommentar


      #3
      Hallo Friedrich,

      Bitte mal die Tasten Direct Access und Left Hold drücken.

      Dann siehst du wo die Voice Right 3 aktiv ist.

      D.h. hier kannst du die Voices anordnen. in welchem Bereich sie erklingen.


      Gruss HoZi

      Kommentar


        #4
        Ihr seid halt schneller. Bin extra noch mal zu meinem GENOS gegangen und hab es nach vollzogen. Es ist wie auch schon beim Tyros. Die Splitpunkte sind das A und O
        Wenn R3 alleine erklingt, einfach den Splitpunkt R3 auf Left/Right Splitpunkt setzen und schon arbeiten die Voices 1, 2 und 3 beim einschalten der jeweiliegen Parts als Layer.
        siehe auch Anleitung auf S. 49 ff
        LG Pauly

        Kommentar


          #5
          Hallo Friedrich

          überprüf mal die Einstellungen bei LIVE CONTROL (Menütaste - Menu1 - unten links)

          Gruß Kieri
          Genos

          Kommentar

          Lädt...
          X