Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 4 - DSP (Effekteinstellung)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • jupp5
    hat ein Thema erstellt Tyros 4 - DSP (Effekteinstellung).

    Tyros 4 - DSP (Effekteinstellung)

    Hallo Freunde,

    ein T4 Kollege von mir hat folgende Frage an Euch:

    Die Grundeinstellung ist, dass dei Ausgänge wie folgt geroutet sind: auf SUB 1 die Drums, SUB 2 der Bass und Main der Rest jeweils getrennt in den Mischer geführt.
    Jetzt gibt es im DSP2 eine Effekthall (Drum Hall Room oder ähnlich) welcher dem SUB 1 zugeornet nwerden soll bzw. ist. Diese Einstellung soll immer bleiben.
    Leider verhält es sich so, dass dieser DSP 2 Effekt durch die Midifiles veränderrt wird Bzw. anders zugeornet wird.
    Ist es möglich dies zu unterbinden oder müssen allr Midifiles (über 1200 Stück) angepasst werden?

    PS.: Er arbeit nicht mit Regs pro Titel, hat nur ein zwei Regs für die Grundeinstellung.

    Habt ihr da einen Tip?
    Zuletzt geändert von jupp5; 07.12.2017, 13:46.

  • Robby
    antwortet
    Hallo Jupp,

    sende mir mal den File, ich werde mal den Variation DSP mit dem Hall was Du möchtest belegen.


    LG Robby

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hamberger_Adolf
    antwortet
    Naja ob das Sinn macht lasse ich mal dahingestellt.
    Soll eher bedeuten auch an diesem Punkt ist man auf Tyros1 Stand geblieben.
    Sub 1 und 2 nutze ich seit T1 für Kik und Bass. Da brauche ich nicht unbedingt
    einen Effekt.

    Gruss

    Adolf

    Einen Kommentar schreiben:


  • jupp5
    antwortet
    Hallo Robby,

    welche DSP sind keine System. Er möchte an den Files eigendlich garnix machen.
    Zitat von Robby Beitrag anzeigen
    Hallo Jupp,

    nein, der DSP2 ist und bleibt System!
    Es gibt z.B den Variation DSP diese Kann System (CC 94) oder auch als Insertion geschaltet werden.

    Oder man kann von den SpielParts Left, R1, R2, R3 oder auch Mic den Insertin fürs Midi verwenden.

    Ich mache diese Arbeit mit dem SysEditor von Rainer Martin (RaMa)


    LG Robby

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robby
    antwortet
    Hallo Jupp,

    nein, der DSP2 ist und bleibt System!
    Es gibt z.B den Variation DSP diese Kann System (CC 94) oder auch als Insertion geschaltet werden.

    Oder man kann von den SpielParts Left, R1, R2, R3 oder auch Mic den Insertin fürs Midi verwenden.

    Ich mache diese Arbeit mit dem SysEditor von Rainer Martin (RaMa)


    LG Robby

    Einen Kommentar schreiben:


  • jupp5
    antwortet
    Ja klar, aber der bestimmte Hall Typ ist für die Drums schon sehr gut.


    Zitat von Robby Beitrag anzeigen
    Hallo Adolf,

    für mich macht es schon Sinn an den Sub Outs keine System Effekte auszugeben.
    So bekommt man den nackten Sound den man an der PA oder wo auch immer ganz gezielt abmischen und Effektieten kann.

    LG Robby

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robby
    antwortet
    Hallo Adolf,

    für mich macht es schon Sinn an den Sub Outs keine System Effekte auszugeben.
    So bekommt man den nackten Sound den man an der PA oder wo auch immer ganz gezielt abmischen und Effektieten kann.

    LG Robby

    Einen Kommentar schreiben:


  • jupp5
    antwortet
    Es sieht wohl so aus. Auch können verschiedene Midieinstellungen für die Midibuchsen immer noch nicht in der Registration abgelegt werden. :-(

    Zitat von Hamberger_Adolf Beitrag anzeigen
    ...wenn ich richtig lese hat sich da auch beim GENOS nichts getan.
    Oder habe ich etwas überlesen.

    Gruss

    Adolf

    Einen Kommentar schreiben:


  • jupp5
    antwortet
    Heisst das, dass alle Midifiles bearbeitet werden müssen?
    Es kann ja auch sein , dass der DCP 2 für einen anderen Midikanal benötigt wird?
    Hab ich das so richtig vertstanden?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hamberger_Adolf
    antwortet
    ...wenn ich richtig lese hat sich da auch beim GENOS nichts getan.
    Oder habe ich etwas überlesen.

    Gruss

    Adolf

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robby
    antwortet
    Hallo Jupp,

    ein Insertion Effekt wirkt nur auf dem zugewiesenen Kanal, deshalb wird dieser auch an der Outs ausgegeben.
    Notfalls muss im Schlagzeug der Systemhall (CC 91) und oder System Chorus (CC 93) auf 0 gestellt werden.

    Was aber vermutlich nicht nötig ist, weil ja die System Effekte nicht bei den Outs ausgegeben wird.


    LG Robby

    Einen Kommentar schreiben:


  • jupp5
    antwortet
    Ok und das heisst, wenn ein Midifile auf dem DCP2 (Midikanal 10) einen anderen Hall hat, wird die Grundeinstellung überschreiben?
    Oder kann das verhindert werden?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robby
    antwortet
    Hallo Jupp,

    Die System Effekte Hall und Chorus werden, wie Peter schon schreibt, nicht bei den Sub Outs ausgegeben.
    Was schon ausgegeben wird, sind Insertion DSP Effekte.


    LG Robby

    Einen Kommentar schreiben:


  • Peter_Schips
    antwortet
    Hi !

    Die SUB-Outs übertragen keine DSP´s. DSP-Signale kommen immer nur über den Main-Out.

    Gruß/Peter

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X